Dienstag, 31. Januar 2017

[REZENSION] Mug Cake – Trendige Tassenkuchen in 5 Minuten

Redakteur: Sabrina Best

Titel: Mug Cake – Trendige Tassenkuchen in 5 Minuten
Autor: Lene Knudsen
Verlag: Thorbecke
Ausführung: Hardcover, 72 Seiten




Autor:
Lene Knudsen ist begeisterte Bäckerin und hat schon zahlreiche Kochbücher in Frankreich veröffentlicht.


MUG CAKE - TRENDIGE TASSENKUCHEN IN 5 MINUTEN

Montag, 30. Januar 2017

[REZENSION] Gone Cat - Die stumme Zeugin

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Gone Cat - Die stumme Zeugin (OT: The Cat who saw it all)
Autor: Sam Gasson
Übersetzer: Ann-Kathrin Schwarz
Verlag: Lyx
Reihe: -/-
Ausführung: Broschur, 352 Seiten




Autor:
Sam Gasson ist dreiunddreißig Jahre alt und lebt mit seiner Frau in Horsham, einer historischen Marktstadt in Südengland. Tagsüber unterrichtet er Englische Literatur in einer Sekundarschule, und seine Abende verbringt er am Schreibtisch und ersinnt eigene Geschichten. Gone Cat ist sein Debütroman.


GONE CAT - DIE STUMME ZEUGIN

Sonntag, 29. Januar 2017

[RUND UMS BUCH] Neuzugänge KW4


Anette:
nix

Christiane:
House of Ghosts 01. Das verflixte Vermächtnis, Frank M. Reifenberg (RE)
Your Style, Kathrin-Lena Orso (GW)
Camp 21, Hörbuch, Rainer Wekwerth (RE)
Glashaus, Christian Gailus (GW)

Freitag, 27. Januar 2017

[REZENSION] Company Town - Niemand ist mehr sicher

Redakteur: Anette Leister

Titel: Company Town - Niemand ist mehr sicher (OT: Company Town)
Autor: Madeline Ashby
Übersetzer: Kerstin Fricke
Verlag: Arctis
Reihe: -/-
Ausführung: Hardcover, 384 Seiten




Autor:
Madeline Ashby lebt in Toronto und arbeitet als Schriftstellerin und Zukunftsforscherin. Sie ist regelmäßige Kolumnistin für den Ottawa Citizen und entwirft Prototypen für Unternehmen wie Intel Labs oder Institute for the Future. Neben Essays und Kritiken hat sie einige Kurzgeschichten veröffentlicht. "Company Town" ist ihr Debütroman, ein weiteres Buch ist in Arbeit.


COMPANY TOWN - NIEMAND IST MEHR SICHER

Donnerstag, 26. Januar 2017

[REZENSION] Herzhafte Mug Cakes

Redakteur: Sabrina Best

Titel: Herzhafte Mug Cakes
Autor: Élise Delprat-Alvarès
Verlag: Heel
Ausführung: Hardcover, 72 Seiten




Autor:
Élise Delprat-Alvarès


HERZHAFTE MUG CAKES

Mittwoch, 25. Januar 2017

[REZENSION] Kriegerin im Schatten

Redakteur: Kerstin Caywood

Titel: Die Erwählte (OT: Crown of Midnight)
Autor: Sarah J. Maas
Übersetzer: Ilse Layer
Verlag: dtv
Reihe: Throne of Glass 2

empfohlenes Lesealter: ab 14 Jahre
Ausführung: Taschenbuch, 496 Seiten





Autor:
Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit Mann und Hund in Pennsylvania. Bereits mit dem ersten Entwurf zu ›Throne of Glass‹ sorgte sie für Furore: Mit 16 veröffentlichte sie ›Queen of Glass‹ (so der damalige Titel) auf einem Online-Forum für Autoren und initiierte damit eines der frühesten Online-Phänomene weltweit.


KRIEGERIN IM SCHATTEN

Dienstag, 24. Januar 2017

[REZENSION] Das dunkle Herz des Waldes

Redakteur: Kerstin Caywood

Titel: Das dunkle Herz des Waldes (OT: Uprooted)
Autor: Naomi Novik
Übersetzer: Marianne Schmidt
Verlag: cbj
Reihe: -/-
empfohlenes Lesealter: ab 13 Jahren
Ausführung: ebook, 576 Seiten




Autor:
Naomi Novik wurde 1973 in New York geboren und ist mit polnischen Märchen, den Geschichten um die Baba Yaga und den Büchern von J.R.R. Tolkien aufgewachsen. Sie hat englische Literatur studiert, im Bereich IT-Wissenschaften gearbeitet und war außerdem an der Entwicklung von äußerst erfolgreichen Computerspielen beteiligt. Doch dann erkannte Naomi Novik, dass sie viel lieber schreibt als programmiert. So machte sie sich daran, ihren Debüt-Roman zu schreiben, mit dem sie sofort die Herzen von Kritikern und Lesern gleichermaßen eroberte: "Drachenbrut", den ersten Band um die Feuerreiter Seiner Majestät. Naomi Novik lebt mit ihrem Mann und sechs Computern in New York.


DAS DUNKLE HERZ DES WALDES

Montag, 23. Januar 2017

[REZENSION] Der Golem vom Dunkelsee (Hörspiel)

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Der Golem vom Dunkelsee
Autor: Martin Hofstetter (nach Motiven von Stefan Wolf)
Sprecher: Erzähler: Wolfgang Kaven
Verlag: Europa
Reihe: TKKG 198
empfohlenes Lesealter: ab 8 Jahren
Ausführung: Hörspiel, ca. 59 Minuten, 1 CD




Sprecher:
Wolfgang Kaven, Sascha Draeger, Tobias Diakow, Manou Lubowski, Rhea Harder, Fabian Harloff, Theresa Berlage, Volker Hanisch, Michael Bideller, Lea Sprick, Lasse Bliefert, Sarah Madeleine Tusk


DER GOLEM VOM DUNKELSEE

Sonntag, 22. Januar 2017

[RUND UMS BUCH] Neuzugänge KW3


Anette:
Eat Like A Gilmore: Das inoffizielle Kochbuch für Fans der Gilmore Girls, Kristi Carlson, Bonnie Matthews (RE)

Christiane:
Kalle und Kasimir 02. Die rätselhafte Wahrsagerin, Mirjam Müntefering (RE)
Bitterer Calvados, Catherine Simon (RE)
Das Geheimnis des Poeten, Guido Dieckmann (GS)
Die Gesichter der Toten, Petra Reski (RE)
Niemand ist bei den Kälbern, Alina Herbing (GW)

Samstag, 21. Januar 2017

[REZENSION] Vegan for Fit. Gipfelstürmer

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Vegan for Fit. Gipfelstürmer
Autor: Attila Hildmann
Verlag: Becker Joest Volk Verlag
Reihe: Vegan for Fit
Ausführung: Hardcover, 160 Seiten




Autor:
Attila Hildmann ist Autodidakt, angehender Physiker und auf ungewöhnlichem Wege zur veganen Küche gekommen. Als sein Vater 2000 einen Herzinfarkt erlitt, begann er, sich intensiv mit dem Thema „gesunde Ernährung“ zu beschäftigen. Er entschied sich für den kompletten Verzicht auf tierische Produkte in seiner Nahrung und eine vegane Lebensweise. Der Mangel an ideenreichen Rezepten und Kochbüchern ließ ihn kreativ werden, er brachte sich selbst das Kochen bei und dachte sich neue Gerichte aus. Durch die Umstellung zur veganen Kost in Kombination mit Sport verlor er 35 Kilo Übergewicht und seine medizinischen Werte verbesserten sich eindrucksvoll. Er war begeistert.
Seine lockere Art, seine Einstellung zu gesunder Ernährung und klimafreundlichem Kochen kombiniert mit Sport trifft den Zeitgeist. Ob 8-Pack, Ironman oder „Vegan for Fit-Challenge“ – Sportbegeisterte kommen genauso auf ihre Kosten wie Kochfans. Schon lange ist Attila auch im TV gern gesehener Gast. Ob im TV oder in Lifestyle-Magazinen, das Thema Veganismus ist derzeit in allen Medien präsent und Attila Hildmann wird zu Recht als der Star der veganen Küche bezeichnet.


VEGAN FOR FIT. GIPFELSTÜRMER

Freitag, 20. Januar 2017

[REZENSION] Das Tesla-Beben

Redakteur: Christiane Demuth (05.01.2017)

Titel: Das Tesla-Beben (OT: The Tesla Threat)
Autor: Andy Deemer
Übersetzer: Ann Lecker
Verlag: Aladin
Reihe: Stormglass 2
empfohlenes Lesealter: ab 12 Jahren
Ausführung: Broschur, 304 Seiten




Autor:
Andy Deemer produzierte hauptsächlich Fast-Food-Horrorfilme, bevor er gemeinsam mit Tim Pratt seinen ersten Roman schrieb und gleichzeitig ein Online-Game zum Buch entwickelte. Nach mehrjährigen Aufenthalten in Peking und Bangalore lebt und arbeitet er heute in Los Angeles.


DAS TESLA-BEBEN

Donnerstag, 19. Januar 2017

[REZENSION] Widerfahrnis (Hörbuch)

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Widerfahrnis
Autor: Bodo Kirchhoff
Sprecher: Frank Arnold
Verlag: Audiobuch
Reihe: -/-
Ausführung: Ungekürzte Lesung, ca. 365 Minuten, 5 CDs




Autor:
Bodo Kirchhoff, geboren 1948, lebt und arbeitet in Deutschland und am Gardasee in Italien. Das Spektrum des vielseitigen Autors umfaßt Romane, Erzählungen und Drehbücher. Zu seinen großen literarischen Erfolgen zählen Infanta, Parlando und Wo das Meer beginnt. Für Die kleine Garbo stand Kirchhoff erstmals zusammen mit seiner Tochter Sophia hinterm Mikrofon.

Sprecher:
Frank Arnold, Schauspieler und Rundfunksprecher, wurde in Berlin geboren. Er spricht seit vielen Jahren für die Kultursendungen ASPEKTE, ARTOUR und TTT und ist in hunderten Dokumentarfilmen als Offstimme zu hören. In seiner Tätigkeit als Sprecher beim internationalen Kulturfestival Berlin hatte er zahlreiche Lesungen mit Nobelpreisträgern und internationalen Spitzenautoren. Zu seinen bekanntesten und besten Hörbuchproduktionen zählen u. a. Ilija Trojanows Der Weltensammler, Der Doktor und das liebe Vieh von james Herriot, Ein Ehepar erzählt einen Witz von Kurt Tucholsky und Pater James' Stirb ewig.


WIDERFAHRNIS

Mittwoch, 18. Januar 2017

[REZENSION] Elefant

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Elefant
Autor: Martin Suter
Verlag: Diogenes
Reihe: -/-
Ausführung: Hardcover, 352 Seiten




Autor:
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, arbeitete bis 1991 als Werbetexter und Creative Director, bis er sich ausschließlich fürs Schreiben entschied. Seine Romane – zuletzt erschien ›Montecristo‹ – und ›Business Class‹-Geschichten sowie seine ›Allmen‹- Krimiserie sind auch international große Erfolge. Martin Suter lebt mit seiner Familie in Zürich.


ELEFANT

Dienstag, 17. Januar 2017

[REZENSION] Der Keller

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Der Keller
Autor: Christoph Zachariae
Illustrator: Colin M. Winkler
Verlag: Lucid Dreams
Reihe: Ödland 1
Ausführung: Taschenbuch, 240 Seiten




Autor:
Christoph Zachariae wird 1972 als Sohn eines Flugzeugingenieurs und einer Lehrerin in Bremen geboren. Vom Vater übernimmt er die Begeisterung für Technik und Raumfahrt, von der Mutter die für Kunst und Museen.
Im Alter von 12 Jahren schreibt er die erste Kurzgeschichte. Ab 1993 studiert er Filmwissenschaften und Philosophie an der Ruhr-Universität Bochum und realisiert Fotoausstellungen. Aus eigenen Drehbüchern entstehen Kurzfilme, die auf zahlreichen Festivals laufen. 1996 wechselt er an die Filmakademie Ludwigsburg und schließt ein Regiestudium ab.
Seine Leidenschaft gehört der Fantastik in allen Schattierungen und Genres.
Seit 2002 lebt und arbeitet er in Berlin. Hier entstehen u.a. die Hörbücher für die mehrfach preisgekrönte Thriller-Serie DARKSIDE PARK.


DER KELLER

Montag, 16. Januar 2017

[REZENSION] Die Erwählte

Redakteur: Kerstin Caywood

Titel: Die Erwählte (OT: Throne of Glass)
Autor: Sarah J. Maas
Übersetzer: Ilse Layer
Verlag: dtv
Reihe: Throne of Glass 1

empfohlenes Lesealter: ab 14 Jahre
Ausführung: Taschenbuch, 496 Seiten





Autor:
Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit Mann und Hund in Pennsylvania. Bereits mit dem ersten Entwurf zu ›Throne of Glass‹ sorgte sie für Furore: Mit 16 veröffentlichte sie ›Queen of Glass‹ (so der damalige Titel) auf einem Online-Forum für Autoren und initiierte damit eines der frühesten Online-Phänomene weltweit.


DIE ERWÄHLTE