Montag, 4. Dezember 2017

[REZENSION] Der Plan (Hörspiel)

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Der Plan
Autor: Dane Rahlmeyer
Sprecher: Erzählerin: Elga Schütz
Verlag: Contendo Media
Reihe: ContamiNation Z 4
empfohlenes Lesealter: ab 16 Jahren
Ausführung: Hörspiel, ca. 63 Minuten, 1 CD


Sprecher:
Elga Schütz, René Dawn-Claude, Nientje Schwabe, Horst Kurth, Charlotte Uhlig, Cornelia Diesing-Vonau, Sabine Kuse, Andreas Otto, Helmut Krauss, Carla Becker, Sven Matthias, Dagmar Bittner, Bernhard Selker, Gerline Dillge, Detlef Tams, Tim Gössler, Michael Gerdes, Ronals Beyer, Sascha Kiss, Alga Kornemann, Felix Würgler, Philip Bösand, Patrick Steiner


DER PLAN

Was zunächst wie ein Hoffnungsschimmer aussieht entpuppt sich schnell als Alptraum. Fremde greifen die Gruppe rund um Jan um, entzweien sie sogar, so dass Jan und Fee auf sich allein gestellt sind. Mit letzter Kraft und verletzt gelangen sie in ein Dorf, in dem sie weitestgehend freundlich aufgenommen und verarztet werden. Dennoch bleibt ein bitterer Beigeschmack, Jan und Fee sind sich nicht sicher, ob die Bewohner mit offenen Karten spielen. Derweil sieht es für Nastja und die anderen noch düsterer aus...

Es geht auf die Zielgerade zu, auch wenn man noch nicht ganz sicher ist wie das Ende des Weges aussehen wird, denn momentan löst sich jegliche Hoffnung in Wohlgefallen auf. Zwar ahnt man als Hörer bereits, dass die Fremden nicht friedlich gesinnt sind, doch was sie mit ihren Gefangenen schlussendlich vorhaben ist schlimmer als alles im Vorfeld erdachte. Nochmals wird die Gruppe getrennt, doch ist es fraglich, ob sie wieder zueinanderfinden.

Die vorherrschende Frage ist die nach den Beweggründen für das Handeln der Fremden. Man kann sich keinen Reim auf ihre Feindseligkeit machen und diverse Aktionen tragen zu noch mehr Unverständnis und Verwirrung bei. Da man Jan und die anderen inzwischen besser zu kennen glaubt ist man natürlich auf ihrer Seite, spürt den Schmerz und hofft auf Gnade. Ihre Mission ist noch nicht zu Ende, ihr Ziel nicht mehr in weiter Ferne. Doch wird es ihnen gelingen sich aus den Fängen ihrer Widersacher zu befreien, um die letzte Etappe gemeinsam zu meistern?

Die vorletzte Folge katapultiert Hörer wie Protagonisten in scheinbar ausweglose Situationen und wirft eine Menge Fragen auf. Ist ein Entkommen möglich und werden sie Helgoland gemeinsam erreichen? Es ist nicht auszuschließen, dass sich das Blatt nochmals komplett wendet, doch so hoffnungsvoll wie zuvor ist man schon lange nicht mehr. Was wird der Abschluss der Miniserie bringen, darf man sich auf eine Überraschung gefasst machen oder steht das Ende der Menschheit kurz bevor?


Reihen-Info:
Folge 1: Totenland
Folge 2: Gejagt
Folge 3: Stadt der Kadaver


MUSS ICH HABEN!


-----DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG-----

1 Kommentar:

  1. Hallo Christiane,

    stimmt von dieser Serie wurde schon mal auf dem Blog berichtet.

    Schönen Dienstag ..LG..Karin..

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner