Sonntag, 31. Dezember 2017

[RUND UMS BUCH] Neuzugänge KW52


Anette:
How to survive Scheidung, Jörg ter Veer (RE)

Christiane:
Zorn - Wie du mir, Stephan Ludwig (GK)
Die Geschwister Gadsby im Sommerchaos, Natasha Farrant (GK)

[REZENSION] Exitus (Hörspiel)

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Exitus
Autor: Dane Rahlmeyer
Sprecher: Erzählerin: Elga Schütz
Verlag: Contendo Media
Reihe: ContamiNation Z 5
empfohlenes Lesealter: ab 16 Jahren
Ausführung: Hörspiel, ca. 69 Minuten, 1 CD


Sprecher:
Elga Schütz, René Dawn-Claude, Nientje Schwabe, Horst Kurth, Charlotte Uhlig, Cornelia Diesing-Vonau, Sabine Kuse, Andreas Otto, Helmut Krauss, Carla Becker, Sven Matthias, Dagmar Bittner, Bernhard Selker, Gerline Dillge, Detlef Tams, Tim Gössler, Michael Gerdes, Ronald Beyer, Patrick Steiner, Sascha Kiss, Alga Kornemann, Philip Bösand, Tom Steinbrecher, Felix Würgler, Sonja Schreiber, Werner Wilkening


EXITUS

Freitag, 29. Dezember 2017

[REZENSION] Hello Sunshine

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Hello Sunshine (OT: Hello Sunshine)
Autor: Laura Dave
Übersetzer: Ivana Marinovic
Verlag: blanvalet
Reihe: -/-
Ausführung: Taschenbuch, 384 Seiten


Autor:
Laura Dave hat bereits einige international erfolgreiche Romane veröffentlicht. Darüber hinaus schreibt sie für namhafte Zeitungen und Magazine, wie zum Beispiel The New York Times, Oprah Magazine und Glamour. Cosmopolitan kürte sie zur »Witzigsten und furchtlosesten Erzählerin des Jahres«. Hello Sunshine ist nach Ein wunderbares Jahr Laura Daves zweiter Roman in deutscher Sprache.


HELLO SUNSHINE

Donnerstag, 28. Dezember 2017

[COOL-TOUR-KATZE] Lesung zu "Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch" im Literaturhaus Frankfurt (Andreas Steinhöfel)

Redakteur: Anette Leister


Am 13. Dezember war Andreas Steinhöfel zu Gast im Literaturhaus Frankfurt, und las aus seinem weihnachtlichen vierten Roman um die beiden Berliner Jungs Rico und Oskar "Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch" vor ausverkauftem Saal. Anwesend waren natürlich viele Kinder, aber auch zahlreiche Erwachsene, die bei der Lesung sichtlich Spaß hatten.

 Benno Hennig von Lange eröffnet die Veranstaltung


Der vierte Band spielt im Winter kurz vor Weihnachten nach dem letzten Abenteuer der beiden Jungs "Rico, Oskar und der Diebstahlstein. Lange wollte Andreas Steinhöfel keine weiteren Abenteuer von Rico und Oskar schreiben, ursprünglich waren die Geschichten der beiden als Trilogie geplant und dabei sollte es eigentlich bleiben.

Mittwoch, 27. Dezember 2017

[REZENSION] Woman in Cabin 10

buchRedakteur: Christiane Demuth

Titel: Woman in Cabin 10 (OT: The Woman in Cabin 10)
Autor: Ruth Ware
Übersetzer: Stefanie Ochel
Verlag: dtv
Reihe: -/-
Ausführung: Broschur, 384 Seiten


Autor:
Ruth Ware wuchs im südenglischen Lewes auf und lebte nach ihrem Studium an der Manchester University eine Zeit lang in Paris. Sie hat als Kellnerin, Buchhändlerin, Englischlehrerin und Pressereferentin für einen großen Verlag gearbeitet und wohnt jetzt mit ihrer Familie in Nordlondon.


WOMAN IN CABIN 10

Dienstag, 26. Dezember 2017

[REZENSION] Der Weihnachtosaurus


Redakteur: Anette Leister

Titel: Der Weihnachtosaurus (OT: The Christmasaurus)
Autor: Tom Fletcher
Illustrator: Shane Devries
Übersetzer: Franziska Gehm
Verlag: cbt
Reihe: -/-
empfohlenes Lesealter: ab 8 Jahren
Ausführung: Hardcover, 384 Seiten


Autor:
Tom Fletcher, geb. 1985, hat für seine Band McFly schon viele Hits geschrieben, die in den britischen Charts landeten, und mit seinen Youtube-Kanälen erreicht er ein Millionenpublikum. Vor einiger Zeit hat er sich nun noch sehr erfolgreich dem Schreiben von Büchern für Kinder zugewandt. Der Weihnachtosaurus, sein erster Kinderroman, bringt seine beiden großen Leidenschaften, Weihnachten und Dinosaurier, zusammen und wurde in Großbritannien ein gigantischer Bestseller. Tom lebt mit seiner Frau und zwei kleinen Söhnen in London. Jedes Jahr ab dem 27.12. zählt er die Tage bis Weihnachten.


DER WEIHNACHTOSAURUS

Montag, 25. Dezember 2017

[REZENSION] Süßer die Böller nie klingen...


Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Süßer die Böller nie klingen...
Autor: Diverse
Verlag: Rowohlt
Reihe: -/-
Ausführung: Taschenbuch, 256 Seiten


Autoren:
Harald Braun, Sandra Lüpkes, Renate Bergmann, Tex Rubinowitz, Tobi Katze, Mia Morgowski, Dietrich Faber, Käthe Lachmann, Jenni Zylka, Sören Sieg, Judith Luig, Jessica Wagener, Edgar Wilkening, Tania Kibermanis, Christian Gasser


SÜSSER DIE BÖLLER NIE KLINGEN...

Sonntag, 24. Dezember 2017

[RUND UMS BUCH] Neuzugänge KW51


Anette:
Big Data: Das Ende der Privatheit?, Michael Keller, Josh Neufeld (GW)
Der Flugplatzspatz nahm auf dem Flugblatt Platz, Moni Port, Philip Waechter (GS)
Die grüne Küche für jeden Tag: Schnell, gesund und vegetarisch, David Frenkiel, Luise Vindahl (GW)
Die Nervensäge, meine Mutter, Sir Tiffy, der Nerd & ich, Michael Gerard Bauer (RE)
Koch doch einfach!: Minimale Zutaten, maximaler Geschmack, Clare Lattin, Tom Hill (GW)

Christiane:
Darkmouth 02. Die andere Seite, Shane Hegarty (GK)
Und ein ganzes Jahr, Gayle Forman (GK)
Pheromon 01. Sie riechen dich, Rainer Wekwerth / Thariot (RE)
Silber. Die Trilogie der Träume, Kerstin Gier (GS)
Seelenrisse, Eva Lirot (RE)

[ADVENTSKALENDER] Gewinnspiel


Wir hoffen die (vor)weihnachtlichen Buchtipps haben unseren Lesern gefallen und vielleicht hat der eine oder andere darunter ein Buch entdeckt, welches er selbst noch in der Vorweihnachtszeit gelesen hat oder welches den Weg als Geschenk unter einen Baum gefunden hat.

Zum Abschluss gibt es heute noch ein Gewinnspiel. Um in den Lostopf zu hüpfen, schreibt doch bitte unter den Beitrag, für welche Gewinne ihr gerne euer Glück versuchen möchtet und welchen Buchtipp ihr in unserem Kalender am interessantesten fandet oder vielleicht sogar bereits gelesen habt.

Gewinne:
weihnachtliche Überraschung
Windmühlenträume von Brigitte Janson
Gesang der Zirkaden von Heike Franke
Neuntöter für Greetsiel von Dirk Trost

Frohe Weihnachten allen unseren Lesern!!!

Das Gewinnspiel läuft inklusive dem 31.12., die Auslosung und Bekanntgabe der Gewinner erfolgt im Laufe der ersten Januarwoche. Die Gewinner werden in diesem Blogpost ergänzt und benachrichtigt, insofern eine Benachrichtigungsmöglichkeit hinterlassen wurde. Die Gewinner brauchen eine Postadresse in Deutschland und bei einem Alter unter 18 Jahren eine Einverständniserklärung der Eltern für die Teilnahme.

Samstag, 23. Dezember 2017

[REZENSION] Makrönchen, Mord & Mandelduft


Redakteur: Anette Leister

Titel: Makrönchen, Mord & Mandelduft
Autor: Elke Pistor
Verlag: Emons
Reihe: -/-
Ausführung: Taschenbuch, 272 Seiten


Autor:
Lesungstermine, Leseproben und weitere Informationen finden Sie unter www.elkepistor.de

Vita:
In Gemünd in der Eifel aufgewachsen, geprägt und der Region bis heute eng verbunden. Abitur in Schleiden. Studium der Pädagogik und Psychologie in Köln.
Nach kurzem Stopp am Niederrhein lebt sie heute in Köln, arbeitet als Autorin und Publizistin.
Seit 2009 mordet sie sich mit dem größten Vergnügen in schriftlicher Kurz- und Langform quer durch alle Gesellschaftsschichten, Personenkreise und Landschaften.
2014 wurde sie zur Sprecherin des SYNDIKATs, der Autorenvereinigung deutschsprachige Kriminalliteratur, gewählt.


MAKRÖNCHEN, MORD & MANDELDUFT

Freitag, 22. Dezember 2017

[REZENSION] Der große Lord (Hörspiel)


Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Der große Lord
Autor: Raymond A. Scofield
Sprecher: Erzähler: Josef Ostendorf
Verlag: Headroom Sound Production
Reihe: Band 2
empfohlenes Lesealter: ab 8 Jahren
Ausführung: Hörspiel, ca. 95 Minuten, 2 CDs


Autor:
Raymond A. Scofield ist das Pseudonym von Gert Anhalt, der 1963 in Bad Wildungen geboren wurde. Er studierte Japanologie in Marburg und Tokio und wurde 1993 Korrespondent für das ZDF in Peking. 2000 wechselte er nach Tokio, von wo er seitdem berichtet.

Sprecher:
Josef Ostendorf, Louis Friedemann Thiele, Jakob Roden, Thyra Bonnichsen, Ulrike Schwab, Jürgen Sarkiss, Jean Paul Baeck, Glenn Goltz, Hans-Gerd Kilbinger, Fabian Gerhardt, Edda Fischer, Richard Hucke, Karin Buchali, Jonas Baeck, Julian Panknin, Peter Groeger, Katrin Hauptmann, Ilse Strambowski, Hans-Martin Stier, Klaus Nierhoff, Carlos Lobo


DER GROSSE LORD

Donnerstag, 21. Dezember 2017

[REZENSION] Das Mädchen, das Weihnachten rettete


Redakteur: Anette Leister

Titel: Das Mädchen, das Weihnachten rettete (OT: The Girl who saved Christmas)
Autor: Matt Haig
Illustrator: Chris Mould
Übersetzer: Sophie Zeitz-Ventura
Verlag: dtv
Reihe: Christmas 2
empfohlenes Lesealter: ab 10 Jahren
Ausführung: Hardcover, 336 Seiten


Autor:
Matt Haig, geboren 1975 in Sheffield, hat bereits eine Reihe von Romanen und Kinderbüchern veröffentlicht, die mit verschiedenen literarischen Preisen ausgezeichnet und in über zwanzig Sprachen übersetzt wurden.


DAS MÄDCHEN, DAS WEIHNACHTEN RETTETE

Mittwoch, 20. Dezember 2017

[REZENSION] Ein ehrenwerter Tod

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Ein ehrenwerter Tod (OT: Non è colpa mia)
Autor: Roberta de Falco
Übersetzer: Sigrun Zühlke
Verlag: Pendo
Reihe: Commissario Benussi 4
Ausführung: Broschur, 272 Seiten


Autor:
Roberta de Falco ist das Pseudonym einer erfolgreichen Drehbuchautorin, die mit den Großen des italienischen Kinos zusammengearbeitet hat. Sie lebt in Triest, Rom und Orvieto.


EIN EHRENWERTER TOD

[REZENSION] Das Sams feiert Weihnachten


Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Das Sams feiert Weihnachten
Autor: Paul Maar
Illustrator: Nina Dulleck
Verlag: Oetinger
Reihe: Das Sams
empfohlenes Lesealter: ab 7 Jahren
Ausführung: Hardcover, 144 Seiten


Autor:
Paul Maar ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren. Er wurde 1937 in Schweinfurt geboren, studierte Malerei und Kunstgeschichte und war einige Jahre als Lehrer und Kunsterzieher an einem Gymnasium tätig, bevor er den Sprung wagte, sich als freier Autor und Illustrator ganz auf seine künstlerische Arbeit zu konzentrieren. Der Schritt hat sich gelohnt! Sein Werk wurde mit zahlreichen bedeutenden Auszeichnungen gewürdigt, u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Friedrich-Rückert-Preis und dem E.T.A.-Hoffmann-Preis. Für seine Verdienste um Kunst und Bildung wurde er vom Bayerischen Staatsministerium geehrt.

Illustrator:
Nina Dulleck, geboren 1975, zeichnet, seit sie einen Stift halten kann. Sie lebt mit ihrer Familie in Rheinhessen inmitten von Kirschbaumplantagen und Weinbergen.


DAS SAMS FEIERT WEIHNACHTEN

Dienstag, 19. Dezember 2017

[REZENSION] Winterzauber in Paris


Redakteur: Julia Ehrenberg

Titel: Winterzauber in Paris (OT: One Christmas in Paris)
Autor: Mandy Baggot
Übersetzer: Jule Schulte
Verlag: Goldmann Verlag
Reihe: -/-
Ausführung: Taschenbuch, 480 Seiten


Autor:
Mandy Baggot ist preisgekrönte Autorin romantischer Frauenunterhaltung. Sie hat eine Schwäche für Kartoffelpüree und Weißwein, für Countrymusic, Reisen und Handtaschen – und natürlich für Weihnachten. Die Autorin lebt mit ihrem Ehemann, ihren beiden Töchtern und den Katzen Springsteen und Kravitz in der Nähe von Salisbury.


WINTERZAUBER IN PARIS