Donnerstag, 17. August 2017

[REZENSION] Die Rache des Geisterpiraten (Hörspiel)

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Die Rache des Geisterpiraten
Autor: Markus Topf / Christoph Piasecki / Dominik Ahrens
Sprecher: Patrick Mölleken, Max von der Groeben u.a.
Verlag: Contendo Media
Reihe: Team Undercover 19
empfohlenes Lesealter: ab 8 Jahren
Ausführung: Hörspiel, ca. 51 Minuten, 1 CD


Sprecher:
Patrick Mölleken, Max von der Groeben, Theresa Schulte, Lea Kiernan, Konrad Bösherz, Annina Braunmiller-Jest, Viktor Neumann, Gerald Paradies, André Beyer, Tanja Dohse, Hartmut Neugebauer, Michael Bideller, Holger Löwenberg, Robin Brosch, Sven Kläschen, Erik Albrodt, Nils Kreutinger, Pat Murphy, Michael-Che Koch, Andy Muhlack, Rita Engelmann
Mehr zur Serie unter: www.teamundercover.de


DIE RACHE DES GEISTERPIRATEN

Das Hollywood-Abenteuer ist für das Team Undercover noch lange nicht vorbei. Sie dürfen live am Set dabei sein, wenn „Der Geistersturm“ zum Leben erwacht. Die Dreharbeiten werden jedoch von mysteriösen Vorkommnissen überschattet. Wem ist daran gelegen den Film zu sabotieren und warum? Eddie, Hannah, Ben und Sarah wittern natürlich direkt einen neuen Fall und versuchen den Übeltäter zu überführen, bevor es zu weiteren Attentaten und womöglich zum Drehabbruch kommt...

Das Abenteuer ist noch lange nicht vorbei, nun ist das Team Undercover tatsächlich an einen echten Set, der Hollywood-Dreh in vollem Gange. Doch schnell wird nicht nur den Freunden klar, dass vor Ort etwas ganz und gar nicht stimmt. Seltsame Ereignisse werfen nicht nur ein schlechtes Licht auf die gesamte Produktion, die dadurch gewaltig auf der Kippe steht. Auch der Hörer schaltet sofort und ahnt, dass es jemanden geben muss, der vorsätzlich handelt, um die Dreharbeiten zu stoppen. Doch wer ist der Täter und wo liegt sein Motiv?

Dies zu ergründen gestaltet sich schwieriger als gedacht. Trotz der Erfahrungen der Jung-Detektive und den wachsamen Hörern vor den Geräten schafft es das Phantom immer wieder unerkannt aktiv zu werden. Natürlich gibt es zwischenzeitlich Indizien, die auf diverse Personen hindeuten, häufig werden sie aber schon bald danach wieder verworfen. Somit startet das Gedankenkarussell recht häufig neu, alles wird nochmal von anderer Seite beleuchtet, vielleicht hat man ja doch etwas übersehen.

Auf Grund der verwobenen und sehr gut gestrickten Handlung ergibt sich ein hohes Spannungsniveau, wodurch der Hörer in den Bann gezogen wird, das Geschehen fesselt gekonnt bis zuletzt. Selbst auf der Zielgeraden stellt man sich mehrmals die Frage: Wird das Rätsel um den geheimnisvollen Saboteur noch gelüftet werden?


MUSS ICH HABEN!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner