Samstag, 3. Juni 2017

[REZENSION] Geheimnisvolles Meer: Unglaublich, gefährlich, atemberaubend

Redakteur: Anette Leister

Titel: Geheimnisvolles Meer: Unglaublich, gefährlich, atemberaubend
Autor: Karolin Küntzel
Illustrator: Franco Tempesta
Verlag: Compact
Reihe: -/-
empfohlenes Lesealter: 8-10 Jahre
Ausführung: Hardcover, 128 Seiten


Autor:
Karolin Küntzel ist freiberufliche Autorin, Kommunikationstrainerin und Coach. Schon während ihres Studiums (Germanistik, Geschichte und später Weiterbildungsmanagement) leitete sie Kurse im Kreativen Schreiben. Seit 2008 widmet sie sich hauptberuflich den Worten und schreibt Sachbücher und Reiseführer für Kinder und Erwachsene. Weitere Informationen finden Sie auf ihrer Homepage unter www.karibuch.de


GEHEIMNISVOLLES MEER: UNGLAUBLICH, GEFÄHRLICH, ATEMBERAUBEND

"Geheimnisvolles Meer" ist ein Sachbuch für Meeresforscher ab 8 Jahren, wobei es viele Dinge über das Meer und seine Bewohner enthält, die auch für erwachsene Leser interessant sind. Die Aufmachung richtet sich aber eindeutig an junge Forscher: viele Bilder, kurze und prägnante Textpassagen und Neugierde weckende, knappe Überschriften machen das Buch auch für Lesemuffel und Leseanfänger interessant. Die große Schrift und das DINA4-Format laden zusätzlich zum Stöbern ein und man kann Texte und Bilder gut gemeinsam erkunden. Einige Vorschläge für Experimente lockern den Lese- und Forscherspaß zusätzlich auf.

Der Inhalt ist sehr vielfältig, so findet man in dem Buch nicht nur allgemeine Fakten über das Meer und seine Bewohner, es gibt auch Passagen, die sich Sagen und Mythen widmen, Kapitel über Berufe rund um das Meer, Informationen zu Energie und Rohstoffen und Textstellen, die sich mit Verschmutzung und Überfischung auseinandersetzen.

Im Groben ist der Inhalt in folgende Kapitel unterteilt:
* Das Meer
* Lebensräume im Meer
* Meerestiere und Meerespflanzen
* Geheimnisse und Gefahren des Meeres
* Der Mensch und das Meer
Darunter sind jeweils 5-7 Unterkapitel aufgeführt und am Ende des Buches befindet sich zudem noch ein Stichwortregister, welches die Suche nach speziellen Textpassagen ungemein erleichtert, da das Inhaltsverzeichnis trotz der Unterkapitel zu grob gegliedert ist, wenn man auf der Suche nach bestimmten Dingen ist. Von Struktur und Aufbau her ist das Buch nicht ideal, auch wenn das Layout zum Stöbern und Erkunden einlädt, aber es macht es dem Leser nicht einfach, bestimmte Dinge (wieder) zu finden.

Etwas lieblos ist die Bebilderung an einigen Stellen. So ist mir beim bloßen Durchblättern aufgefallen, dass eine Illustration mit Tiefseefischen gleich an drei unterschiedlichen Stellen im Buch Verwendung findet. Auch einige Textpassagen wiederholen sich zumindest in Abschnitten, da die Tiefseefische nicht nur im Unterkapitel "Tiefsee" behandelt werden, sondern auch im Unterkapitel "Zonen des Ozeans" und selbstverständlich in "Tiefseefische".

Trotz einiger Wiederholungen und der nicht optimalen Strukturierung des Inhalts, ist "Geheimnisvolles Meer" ein Sachbuch, welches sehr gut dafür geeignet ist gemeinsam mit Kindern den Lebensraum Meer zu erkunden. Die Ideen für Experimente und die reichliche Bebilderung machen das Buch zudem auch für Wenigleser interessant.


MUSS ICH HABEN!

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    ja das Meer und überhaupt das Wasser haben schon ihren, eigenen Reiz und sind immer lesenswert, finde ich.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute wollen wir auf ein Ausstellungsschiff am Rheinufer, da passt das Thema auch sehr gut dazu :)
      Kennst du vielleicht?
      https://ms-wissenschaft.de/

      LG Anette

      Löschen
  2. Hallo Anette,

    nein kenne ich leider nicht, wird aber so ähnlich sein...wie das Erfahrungsfeld der Sinne in Nürnberg ...an Land....behandelt schwerpunktmäßig jedes Jahr ein bestimmtes Element...wie Wasser, Luft usw.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner