Samstag, 10. Dezember 2016

[REZENSION] Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten


Redakteur: Sabrina Best

Titel: Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten
Autor: Britta Sabbag, Maite Kelly
Illustrator: Joëlle Tourlonias
Verlag: ArsEdition
Reihe: Die kleine Hummel Bommel
Ausführung: Hardcover, 32 Seiten



Autor:
Britta Sabbag studierte Sprachwissenschaften, Psychologie und Pädagogik in Bonn. Nach dem erfolgreichen Abschluss arbeitete sie sechs Jahre als Personalerin. Als die Krise zuschlug, nutzte sie 2009 die Chance, das zu tun, was sie schon immer wollte: schreiben. Ihr Romandebüt "Pinguinwetter" wurde auf Anhieb zum Spiegel-Bestseller, dem weitere Romane und Jugendbücher folgten.

Maite Kelly, geboren 1979 als zweitjüngstes Kind der Kelly Family, ist Sängerin, Tänzerin, Texterin und Schauspielerin. Ihre Hauptleidenschaft ist aber das Schreiben von Texten aller Art, von Liedtexten bis hin zu Drehbüchern. 2012 bekam sie mit Theo West den Umweltmedienpreis für TV und Medien für "Da wird mir übel" auf ZDFneo, eine der höchsten journalistischen Auszeichnungen. Mit der Hummel Bommel erfüllt sich Maite Kelly zusammen mit Britta Sabbag einen weiteren Schreibtraum.

Illustrator:
Joëlle Tourlonias, geboren 1985 in Hanau, hat Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Illustration und Malerei an der Bauhaus Universität Weimar studiert. 2009 machte sie sich selbständig und zeichnet, malt, lebt und liebt seitdem in Düsseldorf. Sie wurde eingeladen, an der Illustratoren-Ausstellung der Bologna Children's Book Fair 2016 teilzunehmen.


DIE KLEINE HUMMEL BOMMEL FEIERT WEIHNACHTEN

Kurzbeschreibung
Endlich da: das Weihnachtsbuch zur kleinen Hummel Bommel vom Bestseller-Team Maite Kelly, Britta Sabbag und Joëlle Tourlonias mit der zeitlosen Botschaft: An Weihnachten zählen nicht Baum und Geschenke, sondern Freunde und Familie.

Meine Meinung:
"Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten" ist das erste Buch, das ich aus der Reihe gelesen habe.
Für den Kindergarten und meinen Sohn zu Hause bin ich immer auf der Suche nach schönen Büchern, welche auch Werte und Gefühle vermitteln.
Und genau das geschieht in diesem Buch, es wird sehr schön beschrieben, dass Freundschaft, Familie und zusammen sein sehr viel wichtiger sind, als Geschenke, Kekse oder Reden.

Die kleine Hummel freut sich sehr auf Weihnachten und da ihre Eltern noch kurz im Bett bleiben, geht sie alle Freunde besuchen, mit denen sie zusammen Weihnachten feiern wird.
Auf dem Weg trifft sie eine Wespe, eine Biene, einen Floh, eine Grille und noch weitere Tiere.
Alle sind liebevoll gezeichnet, haben lustige und freundliche Namen, auch der Rest des Buches ist toll illustriert. Trotz Winterstimmung wirkt alles warm und freundlich.
Der eine hat keine Stimme zum Singen, der andere viel zu tun, Kekse und Geschenke wird es auch nicht geben.
Jeder, der etwas zu einem schönen Weihnachtsfest beitragen solte, ist verhindert oder es ist demjenigen was passiert.
Bommel ist schon ganz traurig.
Aber am Ende sind alle beisammen, haben einen tollen Abend und es gibt ein schönes Happy End.
Warum? Das müsst ihr selbst lesen, ich möchte ja niemand das schöne Ende nehmen ;)

1 Kommentar:

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner