Freitag, 25. November 2016

[GEWINNSPIEL] ROBBI, TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT - Gewinnspiel zum Kinostart am 1. Dezember!

Redakteur: Anette Leister

Am 1. Dezember startet in den deutschen Kinos die Literaturverfilmung zu dem gleichnamigen Roman "Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt" von Boy Lornsen, einem Kinderbuchklassiker aus den 60er Jahren, der noch heute im Thienemann Verlag verlegt wird.


INFOS

Kinostart: 1. Dezember, Studiocanal // Regie: Wolfgaang Groos // Darsteller: Arsseni Bultmann, Alexandra Maria Lara, Sam Riley, Friedrich Mücke, Jördis Triebel, Bjarne Mädel, Ralph Caspers // Thienemann Verlag (Buch)

Produziert wurde ROBBI, TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT von Uwe Kolbe, Björn Vosgerau und Kristina Löbbert, sowie als Executive Producer Stefan Schubert und Hejo Emons von Wüste Film und Wüste Film West in Ko-Produktion mit Walking the Dog und STUDIOCANAL Film. Die Dreharbeiten fanden in Köln, Bad Driburg und Friedrichstadt in Schleswig-Holstein, als Tobbis malerischer Heimatort „Tütermoor“, statt. ROBBI, TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT wird unterstützt von der Film- und Medienstiftung NRW, der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, der Filmförderungsanstalt, dem Medienboard Berlin-Brandenburg, dem Deutschen Filmförderfonds, dem MEDIA Programm der Europäischen Union und Screen Flanders. Den Weltvertrieb übernimmt ARRI Media World Sales.


INHALT

Niemand kann sich so ungewöhnliche Erfindungen ausdenken, wie der 11-jährige Tobbi Findeisen… Eines Tages landet vor seinen Füßen der kleine Roboter Robbi, der beim Absturz seines Raumschiffes von seinen Roboter-Eltern getrennt wurde und sich nun auf die Suche nach ihnen machen muss. Zusammen ertüfteln Robbi und Tobbi ein Gefährt das zugleich fliegen, schwimmen und fahren kann: Ein Fliewatüüt eben! Doch inzwischen sind auch der skrupellose Sir Joshua und dessen Superagenten Brad Blutbad und Sharon Schalldämpfer dem Roboter auf den Fersen, um ihn für ihre Zwecke zu nutzen. Doch auch die klügsten Superagenten sollten nicht unterschätzen, wozu die besten Freunde der Welt fähig sind!
 


Bei wem nun die Lust an der Geschichte geweckt wurde, kann hier zwei Preise gewinnen.
Platz 1 und 2: je ein Buch zum Film

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN MICHELL UND STERN44!!!

Was ihr dafür tun müsst? Nur eine leichte Frage beantworten unter diesem Gewinnspielpost:
War euch die Geschichte von Robbi und Tobbi und dem Fliewatüüt bereits vor der Neuverfilmung ein Begriff? Habt ihr die Puppenserie gesehen oder die Buchvorlage gelesen?

Das Gewinnspiel läuft eine Woche, inkl. dem 02.12., am nächsten Tag werden die beiden Gewinner in diesem Blogpost ergänzt und benachrichtigt, insofern eine Benachrichtigungsmöglichkeit hinterlassen wurde.
Die Gewinner brauchen eine Postadresse in Deutschland und bei einem Alter unter 18 Jahren eine Einverständniserklärung der Eltern für die Teilnahme.

Link zur Homepage des Films (www.robbitobbiunddasfliewatüüt.de)


Kommentare:

  1. bin oma und habs schon als kind gesehen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    mein Bruder hat das Buch in den 70-er Jahren bekommen. Ich habe es dann von Ihm geerbt. Schön das die alten Geschichten an die Kids weitergehen.

    Viele Grüsse

    Yvi2510

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss zugeben bis dato war mir die Geschichte unbekannt?
    Leider habe ich die Puppenserie weder gesehen noch die Buchvorlage gelesen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich kannte es bisher nur dem Namen nach

    AntwortenLöschen
  5. es war als Kind meine Lieblingsserie

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe bereits de Buchverlage gelesen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo habe ich als Kind immer gern gesehen super Serie

    AntwortenLöschen
  8. im jungen alter im Fernseh gesehn
    fand es damals schon super
    gern dabei

    AntwortenLöschen
  9. Ich war acht, lag mit/ohne Blinddarm im Krankenhaus und bekam dieses Buch von meiner Lehrerin geschenkt. Ich habe dieses Buch geliebt und werde mich immer an diese positive Erfahrung erinnern.

    AntwortenLöschen
  10. Ich kenn es nicht, mein Sohn ist allerdings sehr begeistert davon :)

    AntwortenLöschen
  11. Als Buch kenne ich es nicht, habe aber in meiner Jugend immer vor dem Fernsehgerät gesessen. Das würde ich gerne meiner Tochter vorlesen. Wir würden uns freuen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Hallo ,

    ich kannte bishier leider nicht .
    Ich springe gern in den Lostopf.

    Liebe Grüße Margareta Gebhardt (Stern44 )
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    ich hoffe, wir hüpfen noch rechtzeitig in den Lostopf, denn wir wollen unbedingt das Buch zum Film kennen lernen. Wir kennen die Geschichte von unserer Oma erzählt, also weder Buch, noch Verfilmung, sondern Erzählung. Unsere Oma kann unglaublich gut erzählen!
    Liebe Grüße senden
    Ben und Nele (b_meyer2@web.de)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo ,

    ich freue mich sehr das ich bei Dir gewonnen
    habe . Vielen Dank.
    Herzlichen Glückwunsch MICHELL .

    Liebe Grüße Margareta

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner