Sonntag, 30. Oktober 2016

[COOL-TOUR-KATZE] Buchmesse Frankfurt 2016: Vom Illumat und anderen Mitmachaktionen

Redakteur: Anette Leister


Auf der Messe kann man nicht nur viele Bücher ansehen und Menschen (wieder)treffen, sondern auch aktiv bei vielen Aktionen mitmachen oder sich neben Goodies und Give Aways personalisierte Messemitbringsel besorgen.

Bei einer Aktion von genialokal konnte man mit seinem Foto einen Tolino ebookreader gewinnen. Ich hatte kein Glück und trotzdem Glück: Julia hatte bereits am Mittwoch bei der täglichen Aktion mitgemacht und gewonnen, besitzt aber bereits einen Tolino, jetzt ratet mal, wer sich über den Gewinn freuen darf ;)


Im ARD-Forum gibt es jedes Jahr eine Aktion unter einem bestimmten Motto, bei der man Fotos machen kann oder sogar ein Hörspiel aufnehmen - was wir dieses Jahr wieder nicht geschafft haben, aber uns jedes Jahr aufs Neue vornehmen. Vielleicht schaffen es wir im nächsten Jahr?
Als wir da waren lief gerade die Hörspielaufnahme von Oliver Rohrbeck gemeinsam mit Besuchern der Messe, dort habe ich die liebe Liane entdeckt, die sich wie ich in diesem Jahr den Volunteers angeschlossen hatte.


Immerhin konnten Julia, Ina und ich ein Schneewittchen "aufreißen" und nutzen die Gelegenheit ein paar witzige Fotos in der ARD-Fotobox zu machen.


Beim Ehrengast konnte man mit typischen Accessoires aus Flandern Fotoautomatenbilder erstellen und damit an einem Gewinnspiel teilnehmen (diese schreckliche Fotostrecke dürft ihr nur in winzigklein erahnen *g*).


Am Gemeinschaftsstand von Thüringen konnte man sich eine kleine Ausgabe des Goethe von Playmobil "erarbeiten", gesucht waren drei typische Dinge für dieses Bundesland, im Austausch dafür erhielt man die Figur. Meine Tochter fielen dazu spontan Thüringer Bratwürste und Yvonne Catterfeld ein, ich habe noch Ampelmännchen beigesteuert, von denen in Erfurt ganz besonders ausgefallene Exemplare zu finden sind.


Nach seinen Anfängen in Halle 3.0 und 5.1 ist unser liebster Stand der Messe seit einigen Jahren am thüringischen Gemeinschaftsstand zu finden: der Illumat. In diesem Jahr habe ich mitgedacht und mir einen Illumat samt Sams für zuhause gewünscht, jetzt kann ich mir das ganze Jahr über Wünsche erfüllen lassen und muss nicht mehr bis zur nächsten Buchmesse warten ;)





Neben dem Illumat gab es noch eine weitere Malaktion, das "franzeln". Ich habe es nicht dorthin geschafft, aber Ina hat an meine Tochter und mich gedacht.



Auch der Beltz & Gelberg Verlag bot nun schon zum zweiten Mal in Folge eine Fotoaktion am Stand an, bei der ich mit diversen Begleitungen Fotos habe machen lassen, unter anderem mit meinem persönlichen "Running Gag" Marian. Aber auch mit Julia und meiner Tochter habe ich mich in die Warrior Cats Kulisse begeben.




Quelle Hessenschau:
Im Ehrengastpavillon entsteht unter der Leitung von Joost Swarte und Randall Casaer täglich eine Ausgabe einer Comic-Zeitschrift, die speziell für die Buchmesse publiziert wird. Ihr Name: Parade. Sie wird eine Auflage von 500 Stück haben und Bart Moeyaert, künstlerischer Leiter des Ehrengastauftritts, hat nur einen Rat: "Wenn Sie die Gelegenheit haben, dann sichern Sie sich eines dieser seltenen Sammlerstücke."
Diesen Punkt haben wir direkt am Mittwoch während der Happy Hour im Pavillon erledigt ;)


Diese Aktionen sind wirklich nur ein klitzekleiner Überblick darüber, welche den Besuchern auf der Messe angeboten werden. Ich habe leider nicht geschafft an noch weiteren teilzunehmen, obwohl es noch sooo viele interessante gegeben hätte.
Wer aufmerksam durch die Hallen geht, wird diese und ähnliche Aktionen aber an vielen Plätzen finden, oftmals sogar mit einer Teilnahme an einem Gewinnspiel oder besonderen Goodies als Geschenk verbunden.

Kommentare:

  1. ui, da habe ich ja einiges verpasst. Also muss ich nächstes Mal die Augen mehr offen halten. Vielen Dank für den tollen Bericht.
    Ganz liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und da hätte es noch viel, viel mehr gegeben, manche Sachen habe ich dann auch erst nach der Messe auf anderen Blogs entdeckt :D andere Sachen habe ich zeitlich nicht geschafft, und wer weiß, was es sonst noch alles gegeben hätte...

      Löschen
  2. Anette als Zwerg! Wie genial! Solche genialen Aktionen verpasse ich immer :-( Sieht nach jeder Menge Spaß aus!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fotoaktion bei der ARD haben wir dieses Mal auch zum ersten Mal geschafft, obwohl zumindest Julia und ich immer ab Mittwochs in Frankfurt unterwegs sind.

      Löschen
  3. Marian (der Running Gag)31. Oktober 2016 um 18:30

    haha, was ein schönes Foto! War echt toll, dich wieder zu sehen. Auf noch (hoffentlich) viele Jahre gemeinsame Katzenfotos... und erhol dich gut vom Messetrubel!

    LG,

    M

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner