Donnerstag, 5. Mai 2016

[REZENSION] Rupert Rau, Superheld

Redakteur: Anette Leister

Titel: Rupert Rau, Superheld (OT: Eric Vale Super Male)
Autor: Michael Gerard Bauer
Illustrator: Joe Bauer
Verlag: dtv
Übersetzer: Ute Mihr
Reihe: Eric Vale 2
empfohlenes Lesealter: 7-11 Jahre
Ausführung: Hardcover, 208 Seiten



Autor:
Michael Gerard Bauer, geboren 1955, lebt mit seiner Familie in der australischen Stadt Brisbane. Er studierte an der dortigen Queensland-Universität Literatur, Wirtschaftswissenschaften und Pädagogik.
Sein Debüt ›Running Man‹ war nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis und wurde mit dem Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet.
Seine Trilogie rund um den jungen Ismael (›Nennt mich nicht Ismael!‹, ›Ismael und der Auftritt der Seekühe‹ sowie ›Ismael. Bereits sein ist alles‹) avancierte zum internationalen Bestseller. ›Rupert Rau, Super-GAU‹ ist sein erster Comic-Roman.

Illustrator:
Joe Bauer, Sohn von Michael Gerard Bauer, ist Filmemacher und Zeichner. Sein letzter Film ›The Killage‹ wurde von Kritikern international hoch gelobt.


RUPERT RAU, SUPERHELD

"Rupert Rau, Superheld" ist der zweite Band der Comic-Roman-Reihe um Rupert Rau aka Eric Vale, die Michael Gerard Bauer zusammen mit seinem Sohn Joe entwickelt hat.
Die Rupert-Rau-Serie ist für ein jüngeres Publikum als die Ismael-Trilogie des Autors konzipiert, beinhaltet neben viel Humor aber auch tiefgründige Ideen und besondere Inhalte, so dass die Serie auch für ältere Leser interessant ist und sich von anderen Comic-Roman-Reihen abhebt. Allein die Idee des Comic im Comic, die Ruperts Leben aufgreift ist genial. So kommt auch in seinem zweiten Abenteuer wieder sein Comicheld Archie "Achtung" Amber zum Einsatz, für den das Thema dieses Buches nicht passender gewählt sein könnte: stellt Ruperts Lehrer Mr Winter seinen Schülern doch die Aufgabe ihren liebsten Superhelden in einer Themenwoche vorzustellen. Wer Ruperts Supergau aus dessen erstem Abenteuer kennt, kann sich vielleicht vorstellen, dass auch in seiner neuen Geschichte nicht alles so über die Bühne geht, wie Rupert dies geplant hat. Nicht unschuldig daran sind sein liebenswerter, aber ziemlich verpeilter Freund Puffy und Schlumpi-Bär, das besteste Kuscheltier seiner kleinen Schwester Katie, welches in der Geschichte nicht nur einen großen Auftritt hat.
Neben all den verrückten Situationen und erdachten Superhelden wie Archer "Achtung" Amber, Schlumpi-Bär oder dem nuklearen Ninjarator, lernt Rupert, dass es ganz andere Dinge als ein Körper aus Stahl oder außergewöhnliche Kräfte sind, die wahren Mut ausmachen und damit jemanden zum Superhelden, aber bis er das versteht, stehen ihm unter anderen die Begegnung mit einer schrecklichen Heuschrecke und die Erstbegehung der Kammer des Schreckens bevor...
Michael Gerard Bauers skurrile und aberwitzige Comic-Reihe um den Antihelden Rupert Rau sollte man sich keinesfalls entgehen lassen - der Autor schafft es unglaublichen Humor mit tiefsinnigen Aussagen zu kombinieren, die seinesgleichen sucht!



Reihen-Info:
http://michaelgerardbauer.com/my-books/eric-vale-epic-fail/
1. Eric Vale Epic Fail (Rupert Rau, Super-Gau)
2. Eric Vale Super Male (Rupert Rau, Superheld)
3. Eric Vale Off the Rails (Rupert Rau, Alienalarm, ET 10.03.2017)

Kommentare:

  1. Hallihallo! :D

    Von dem Autor habe ich bisher so gar nicht gehört/gelesen - da ist mir aber wohl was entgangen! ♥ Der Trailer und deine Rezension machen richtig Lust da mal reinzublättern!

    Schönen Feiertag und liebe Grüße,
    Nana :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. UNBEDINGT was von ihm lesen!!! Am liebsten mag ich bislang seine Ismael-Reihe, die liebe ich aber so, dass ich danach auch zu den Kinderbuchtiteln greifen musste. Ungelesen habe ich hier nur noch seinen Jugendroman "Running Man" liegen, der mal für den DJLP nominiert war. M.G. Bauer ist wirklich einer meiner absoluten Lieblingsautoren und ich finde es schade, dass er im deutschsprachigen Raum nicht so bekannt ist.

      Liebe Grüße Anette

      Löschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner