Samstag, 9. April 2016

[REZENSION] Die Jagd nach dem Dino

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Die Jagd nach dem Dino
Autor: Annette Neubauer
Illustrator: Dirk Hennig
Übersetzer: -/-
Verlag: FISCHER Duden Kinderbuch
Reihe: Duden Leseprofi
empfohlenes Lesealter: ab 6 Jahren
Ausführung: Hardcover, 48 Seiten



Autor:
Annette Neubauer, M.A., hat viele Jahre unterrichtet. Heute lebt sie als Autorin in Köln. Ihre Veröffentlichungen wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Wenn sie nicht am Computer sitzt, leitet sie Schreibwerkstätten oder liest aus ihren Büchern.
Mehr unter: www.Annette-Neubauer.de


DIE JAGD NACH DEM DINO

Jonas weiß schon jetzt ganz genau, dass er später einmal Dinoforscher werden möchte. Deshalb freut er sich sehr auf den Ausflug mit seinem Vater in den Dinopark, um echte Fossilien betrachten zu können. Zu Hause dann gibt es kein Halten mehr, noch vor dem Frühstück fängt Jonas an den Garten umzugraben, um ebenfalls eine solche Versteinerung zu finden. Und tatsächlich, bald schon macht er einen tollen Fund. Doch ist das gute Stück tatsächlich echt, und wie kommt es in den heimischen Garten?

Egal ob Groß oder Klein, Fossilien sind eine interessante Sache, die damit einhergehende Reise in die Vergangenheit häufig ein Abenteuer für sich. Doch in diesem Band der Duden Leseprofis geht es nicht nur um die Thematik, auch die Leseförderung hat von Anfang an hohe Priorität. „Die Jagd nach dem Dino“ ist ausgewiesen für die 1. Klasse, was sich gut im Schriftbild widerspiegelt. Große Buchstaben, wenige Zeilen, dafür mehr Illustrationen, um die Motivation zu steigern und schneller zu Erfolgserlebnissen zu verhelfen. Gleichzeitig aber nicht zu leicht, eine gewisse Herausforderung muss schließlich sein. Zusätzlich unterstützt die Visualisierung das Textverständnis. Um dieses noch ein wenig mehr zu trainieren gibt es außerdem während der Geschichte vier sogenannte Profifragen, die sich immer mit dem Inhalt beschäftigen, manchmal allerdings schon auf abstraktere Art und Weise, so dass Querverbindungen gezogen werden müssen.

Zum Schluss gibt es noch weitere Rätsel für die Vollprofis unter den jungen Lesern. Auch diese beschäftigen sich in diesem Falle mit Dinosauriern beziehungsweise dem vorangegangenen Geschehen, um auch das Erinnerungsvermögen noch ein wenig zu testen. Nach erfolgreichem Lesen und Rätseln gibt es schlussendlich noch eine Überraschung, die man sich im Internet herunterladen kann, wenn man das Passwort besitzt. Diese Belohnung ist von Band zu Band unterschiedlich, jedoch passend zum jeweiligen Inhalt.

Wer sich also mit Jonas auf die Spur der Dinosaurier begeben möchte sollte nicht groß Nachdenken, sondern zum Buch greifen und eine Reise in die Vergangenheit starten. Ein paar neue Erkenntnisse gibt es nämlich auch noch zu erlangen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner