Mittwoch, 16. März 2016

[REZENSION] Eiskalte Leidenschaft (Hörspiel)

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Eiskalte Leidenschaft
Autor: Markus Topf
Sprecher: Erzähler: Uve Teschner
Übersetzer: -/-
Verlag: Contendo Media
Reihe: Sex in Serie 2
empfohlenes Lesealter: ab 16 Jahren
Ausführung: Hörspiel, ca. 60 Minuten, 1 CD



Sprecher:
Uve Teschner, Yvonne Greitzke, Nina Goldberg, Jaron Löwenberg, Michael-Che Koch, Katharina von Daake, Till Hagen, Bodo Wolf, Hanno Friedrich, Rita Engelmann, Erik Albrodt, Uschi Hugo, Konrad Bösherz, Nils Kreutinger, Daniela Hoffmann


EISKALTE LEIDENSCHAFT

Als Daniela ihren Freund inflagranti mit einer anderen erwischt, zieht sie sofortige Konsequenzen und sucht sich eine neue Bleibe. Dabei trifft sie auf Clara, in deren WG gerade ein Zimmer frei geworden ist. Die beiden Frauen verstehen sich auf Anhieb und beginnen schon bald eine leidenschaftliche Affäre. Dann wird plötzlich Danielas Exfreund ermordet und sie rückt in den Fokus der Ermittler. Kann sie die Beamten von ihrer Unschuld überzeugen?

„Eiskalte Leidenschaft“ ist der zweite Titel der neuen Reihe aus dem Hause Contendo Media, der mit einer guten Mischung aus Sinnlichkeit und Spannung aufwarten kann. Die Darstellung der Affäre zwischen Daniela und Clara kommt authentisch und realitätsnah beim Hörer an. Anders als bei der ersten Folge nimmt das Geschehen recht bald Fahrt auf, und steigert das Tempo stetig, wodurch gleichzeitig die Spannung angekurbelt wird.

Zwar glaubt man schon früh den Täter zu kennen und ist sich auch des Motivs recht sicher, ahnt aber noch lange nicht welchen Verlauf das Geschehen noch nehmen wird. Außerdem bleibt die ein oder andere Frage, eigentlich nebensächlicher Natur, aber dennoch nicht ganz unwichtig, offen. So ist man nicht mehr vollends überrascht als das Rätsel gelüftet wird, Langeweile tritt aber auch nicht auf. Vielmehr gilt es nun einen Schritt voraus zu sein, denn das Ende ist weiterhin nicht vorhersehbar.

Häufig schon hat man erlebt, dass es am Schluss noch zu unerwarteten Wendungen kommt, manches Mal wartet man vielleicht sogar gerade auf eine solche. Entsprechend darf, kann und sollte man sich niemals zu sicher sein das Geschehen bereits verstanden zu haben, solange der letzte Ton nicht verklungen ist. Sicherlich kommt einiges genauso wie man es erwartet, das ein oder andere Überraschungsmoment wartet allerdings schon hinter der nächsten Ecke...

Kommentare:

  1. Huhu,

    also ein Krimi/Mord mit Sexanteilen oder wie kann ich mir da so ein Hörspiel vorstellen?

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner