Freitag, 18. Dezember 2015

[SPIEL-REZENSION] Mau Mau Extreme


Redakteur: Natalie Burger

Titel: Mau Mau Extreme
Übersetzer: -/-
Verlag: Ravensburger
empfohlenes Alter: 6-99 Jahre
Spieleranzahl: ab 2 Spieler







MAU MAU EXTREME

Wir lieben es Karten zu spielen und haben schon einiges ausprobiert. Es kamen viele Spiele auf den Markt. Vor einiger Zeit kam auch Mau Mau Extreme raus und wer mag nicht schon das normale Mau Mau Spiel. Jeder kennt es und fast jeder hat es auch schon einmal gespielt.

Mau Mau Extreme ist ähnlich. Das Kartenspiel kommt in einem normalen Karton und hat neben den Karten noch einen Buzzer und Chips dabei. Die Spielregeln sind vom Grunde her ähnlich wie bei Mau Mau, doch gibt es Zusatzkarten, die das Spiel zu etwas besonderem machen.

Wer hier spielt wird sich vor Lachen nicht mehr einkriegen, denn man muss immer wieder für Aktionen diesen Buzzer drücken und es artet wirklich in kleine Kämpfe aus. Wir haben wirklich schon Tränen gelacht und hatten Angst um unseren Glastisch. Eine stabile Unterlage sollte man also schon haben.

Der Spielverlauf ist wirklich einfach und schon die Kleinsten verstehen sehr schnell worum es geht. Man muss nur wenig taktieren, dafür aber schnell reagieren können. So das der Gewinner wirklich ungewiss ist.

Ich möchte aber auch die Nachtteile nicht verschwiegen. Oder eher etwas, das ich nach so langer Zeit als Nachteil empfinde. Das Spiel wird irgendwann langweilig. Man weiß wie viele Karten es von jeder Sorte gibt und bis drei zählen können die Meisten. Somit gibt es ab einem gewissen Zeitpunkt im Spiel keine Überraschungen mehr. Wir haben nun schon überlegt ein weiteres Spiel zu kaufen um die doppelte Menge Karten und auch Sonderkarten zu haben, denn die sind jeweils nur einmal vorhanden.
Ich denke das erhöht dann wieder den Spielspaß auch wenn dieser auch so noch vorhanden ist.
Ein anderer Nachteil ist das drauf hauen auf den Buzzer, das überlebt er mitunter nicht. Uns ist schon einer kaputt gegangen weil er ungünstig getroffen wurde. Aber auch da muss man sagen, das dies erst nach gefühlt tausend Spielen der Fall war. Man sollte sich also beim Buzzern etwas beherrschen, auch wenn es schwer fällt. Immerhin ist dieser Buzzer aus Kunststoff. Schöner hätte ich hier eine Glocke gefunden, die wäre vielleicht stabiler gewesen.

Mein Fazit zu den Mau Mau Extreme: Alles in allem ist Mau Mau Extreme ein tolles und schnelles Spiel für die ganze Familie. Mit diesem Kartenspiel kommt wirklich jeder klar und Spaß ist garantiert.


MUSS ICH HABEN!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner