Mittwoch, 2. Dezember 2015

[REZENSION] Wunderbare Weihnacht (Hörbuch)


Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Wunderbare Weihnacht
Autor: Diverse
Sprecher: Ulrike Hübschmann / Frank Arnold
Übersetzer: -/-
Verlag: Audiobuch
Reihe: Der Audiobuch-Adventskalender
Ausführung: Lesung, ca. 76 Minuten, 1 CD



Sprecher:
Ulrike Hübschmann ist als Theater- und Fernsehschauspielerin einem breiten Publikum bekannt. Sie arbeitet zudem als Sprecherin für Hörbücher, Dokumentationen und Kulturmagazine. Aufgrund ihrer sympathischen Stimme war Hübschmann 2007 für den Hörbuchpreis in der Kategorie 'Beste Interpretation' nominiert.

Frank Arnold, Schauspieler und Rundfunksprecher, wurde in Berlin geboren. Er spricht seit vielen Jahren für die Kultursendungen ASPEKTE, ARTOUR und TTT und ist in hunderten Dokumentarfilmen als Offstimme zu hören. In seiner Tätigkeit als Sprecher beim internationalen Kulturfestival Berlin hatte er zahlreiche Lesungen mit Nobelpreisträgern und internationalen Spitzenautoren. Zu seinen bekanntesten und besten Hörbuchproduktionen zählen u. a. Ilija Trojanows Der Weltensammler, Der Doktor und das liebe Vieh von james Herriot, Ein Ehepar erzählt einen Witz von Kurt Tucholsky und Pater James' Stirb ewig.


WUNDERBARE WEIHNACHT

Schon seit einigen Jahren Tradition, gibt es auch dieses Mal wieder einen wundervollen Adventskalender zum Hören aus dem Audiobuch-Verlag. 2015 trägt er den Titel „Wunderbare Weihnacht“ und vereint große Dichter und Erzähler beziehungsweise einige ihrer Werke.

Weihnachten, Winter, Schnee, das sind diejenigen Elemente, mit denen sich die Titel inhaltlich beschäftigen. Obgleich man damit zuerst vermutlich Kälte in Verbindung bringt, so versprühen die Texte diese mitnichten. Es wird dem Hörer zunehmend wärmer ums Herz, gleich einem wohligen Gefühl der Geborgenheit, für einige Momente geraten sogar Sorgen in Vergessenheit.

Der Adventskalender bietet eine gelungene Auswahl aus kurzen Gedichten und längeren Erzählungen. So hat man an manchen Tagen nicht einmal eine ganze Minute zu Hören, an anderen wiederum gleich mehrere. Natürlich handelt es sich bei den längeren Texten dennoch um gekürzte Versionen, die ihrerseits Lust darauf machen, sich auch einmal dem Originaltext zu widmen.

Das Sprecherduo Ulrike Hübschmann und Frank Arnold erschaffen in Kombination mit den Werken eine angenehme vorweihnachtliche Atmosphäre, die sich sofort auf den Hörer überträgt.
Zusätzlich gibt es täglich noch ein Türchen zu öffnen, welche sich an der Außenseite der Hörbuchhülle befinden. Dahinter befinden sich zahlreiche liebevolle Illustrationen, die ebenfalls bei der Überbrückung des Zeitraums bis Weihnachten behilflich sind.


Folgende Titel beinhaltet der Höradventskalender:
Herbst (Theodor Storm; Track 1)
Lied im Advent (Matthias Claudius; Track 2)
Dezemberlied (Franz Grillparzer (Track 3)
Der Pfarrer von Cucugnan (Alphonse Daudet; Track 4 + 5)
Der Reif (August Heinrich Hoffmann von Fallersleben; Track 6)
Winter (Gustav Falke; Track 7)
Der glückliche Prinz (Oscar Wilde; Track 8 – 10)
Die Gans (Heinrich Seide; Track 11)
Die weiße Weihnachtsrose (Hermann Lingg; Track 12)
Eislauf im Sammetpelz (Johann Wolfgang von Goethe; Track 13)
Dezember (Paula Dehmel; Track 14)
Die Weihnachtsbäume (Gustav Falke; Track 15)
Wintersonne (Friedrich Rückert; Track 16)
Das Weihnachtsfest war nahe (Marie von Ebner-Eschenbach; Track 17)
Weihnachtsspruch (Hermann Kletke; Track 18)
Weihnachtslied (Clemens Brentano; Track 19)
Ich sehe dich in tausend Bildern (Novalis; Track 20)
Als ich Christtagsfreude holen ging (Peter Rosegger; Track 21 – 23)
Weihnacht (Ernst von Wildenbruch; Track 24)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner