Samstag, 21. November 2015

[REZENSION] Die Schöne und das Biest (Hörspiel)

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Die Schöne und das Biest
Autor: Markus Topf (nach Motiven der Märchen "Die Schöne und das Biest" und "Die Rosenknospe")
Sprecher: Ela Paul, Lutz Mackensy u.a.
Verlag: Contendo Media
Reihe: Zauberwelt der Märchen 2
empfohlenes Lesealter: ab 0 Jahren
Ausführung: Hörspiel, ca. 79 Minuten, 1 CD



Sprecher:
Ela Paul, Sascha Rotermund, Lutz Mackensy, Michael-Che Koch, Pat Murphy, Nils Kreutinger, Bodo Wolf, Uschi Hugo, Yvonne Greitzke, Christoph Piasecki, Rita Engelmann, Tilo Schmitz


DIE SCHÖNE UND DAS BIEST

Robert, der Vater der schönen Belle, ist bereits auf dem Rückweg nach Hause als er sich verirrt und Unterschlupf in einem riesigen Schloss findet. Beim Pflücken der Rose, die er Belle mitbringen möchte, tritt ihm ein Ungeheuer gegenüber, das die Forderung stellt, ihm das erste Lebewesen, das Robert bei seiner Rückkehr begegnet, auszuliefern, nur dann bliebe er selbst verschont. Robert willigt ein, ohne zu ahnen, dass es Belle sein wird, die ihm als erstes über den Weg läuft...

Ob als niedergeschriebenes Werk, Spielfilm, Zeichentrickfilm oder Musical, „Die Schöne und das Biest“ ist bekannt und beliebt bei Jung und Alt. Nun ist eine Hörspielfassung entstanden, die es auf kunstvolle Art und Weise versteht den Hörer zu verzaubern.

Egal wie oft man die Geschichte schon gelesen, gesehen oder gehört hat, sie verliert einfach nie an Reiz und ist somit ein Märchen, dessen man nicht so schnell überdrüssig wird. Selbst wenn man ganz genau weiß wie sich der Schluss gestalten wird, so verfolgt man dennoch gebannt den Verlauf bis dorthin, denn es gibt einige Hindernisse zu überwinden.

Durch die Mitwirkung bekannter Stimmen, wie Lutz Mackensy, Ela Paul, Sascha Rotermund und vielen anderen, sowie einer wundervollen musikalischen Untermalung ist nun eine Inszenierung gelungen, die die Geschichte in den Köpfen wieder präsent werden und vor dem inneren Auge bildlich entstehen lässt. Man könnte unendlich weiter lauschen, der Realität entfliehen und sich einfach nur verzaubern lassen.

Eine rundum gelungene zweite Folge der Reihe „Zauberwelt der Märchen“. Man darf gespannt sein welche weiteren Schätze sich in den nächsten Folgen offenbaren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner