Sonntag, 19. Juli 2015

[REZENSION] Hochzeitsfieber!

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Hochzeitsfieber!
Autor: Henriette Wich
Übersetzer: -/-
Verlag: Kosmos
Reihe: Die drei !!! 53
empfohlenes Lesealter: ab 10 Jahren
Ausführung: Hardcover, 160 Seiten



Autor:
Henriette Wich wurde 1970 in Landshut geboren und wuchs mit sechs Geschwistern und drei Katzen auf. Sie studierte Germanistik und Philosophie in Regensburg und arbeitete als Lektorin in verschiedenen Kinderbuchverlagen. Danach hat sie sich einen großen Traum erfüllt: selbst zu schreiben. Heute ist Henriette Wich erfolgreiche Autorin zahlreicher Kinder- und Jugendbücher.


HOCHZEITSFIEBER!

Endlich ist es soweit. Maries Vater und seine Freundin Tessa wollen schon in sechs Wochen vor den Traualtar treten. Doch bis dahin gibt es noch einiges zu tun. Klar, dass Marie, Franzi und Kim die Vorbereitungen tatkräftig unterstützen, dennoch wird zusätzlich eine Hochzeitsplanerin engagiert, durch die die Hektik ein wenig eingedämmt werden kann. Trotzdem geht immer mehr schief, zunächst sind es nur Kleinigkeiten, bis Maries Vater sich schließlich verletzt. Dieses Ereignis ruft die Detektivinnen auf den Plan, die versuchen den Fall schnellstmöglich zu lösen, damit die Traumhochzeit ohne Zwischenfälle stattfinden kann...

Der Catering-Chef nahm den Umschlag entgegen und fischte etwas heraus. Marie konnte leider nicht sehen, um was es sich handelte, weil er ihr den Rücken zudrehte. „Sie sind ja wirklich ein Profi!“ Der Chef schnalzte mit der Zunge. „Ich hatte nämlich am Telefon so meine Zweifel. Das geht klar, vielen Dank.“ Er verstaute den Inhalt wieder sorgfältig im Umschlag.
„Und wann ist die Übergabe?“, wollte Sebastian Reusner wissen.
(S. 90)

Bereits im Vorgängerband wurde auf das große Ereignis, die Hochzeit von Helmut Grevenbroich und seiner Freundin Tessa, hingewiesen. Nun ist es endlich soweit, nur noch ein paar Wochen müssen überbrückt werden, doch die Vorbereitungen gestalten sich als umfangreich und kaum allein zu bewältigen. Glücklicherweise findet das Paar schnell eine Hochzeitsplanerin, die ihnen bei der Organisation unter die Arme greift und alles nach Wunsch gestaltet. Da die drei !!! und Lina, Tessas Tochter, als Blumenmädchen agieren werden, sind sie selbstverständlich in die Vorbereitungen involviert. Als zunächst immer wieder Kleinigkeiten schief gehen, sind die Detektivinnen bereits alarmiert und warten quasi nur auf ihren Einsatz. Auch der Leser spürt unterschwellig eine gewisse Gefahr, kann jedoch noch nicht genau lokalisieren aus welcher Richtung diese droht. Es gibt zwar Hinweise, doch diese scheinen so offensichtlich, dass man es eigentlich schon von vornherein ausschließen mag.

Der begrenzte Zeitraum zwing die Mädchen dazu ihre Ermittlungen zu beschleunigen, denn sonst ist die angestrebte Traumhochzeit mehr als gefährdet. Wer weiß was derjenige, der für die Vorkommnisse verantwortlich ist, für den großen Tag geplant hat. So muss ihm das Handwerk gelegt werden bevor es dazu kommen kann. Natürlich sind die drei !!! eifrig bei der Sache, allerdings manches Mal auch leicht unkonzentriert, da sie nicht nur unter Zeitdruck stehen, sondern auch Familie und Freunde noch unter einen Hut bringen müssen. So kann es schonmal hektisch zugehen, möglicherweise wird dabei auch das ein oder andere Indiz übersehen beziehungsweise nicht sofort erkannt.

Schlussendlich jedoch finden sie zu ihrer altbewährten Form zurück und haben nicht nur einen, sondern gleich zwei Fälle gelöst. Da sollte der Traumhochzeit doch wirklich nichts mehr im Wege stehen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner