Montag, 22. Juni 2015

[BLOGTOUR] "Eine Hexe zum Verlieben" / Tag 5 / Alles über Kaffee

Redakteur: Christiane Demuth

Hallo, hallo, heute macht die Blogtour in unserer lauschigen WG Halt und ich darf Euch ein bisschen was über Kaffee erzählen. In der Überschrift heißt es zwar "'Alles' über Kaffee", doch ich fürchte, das würde den Rahmen und den Blog sprengen, so beschränke ich mich auf einige wesentliche Elemente.


Wer, wie Eli, quasi Tag und Nacht aktiv ist, bräuchte vermutlich ebenfalls mindestens einen Muntermacher. Kein Wunder also, dass unsere Hexe/Immobilienmaklerin einen guten Milchkaffee mehr als nur zu schätzen weiß. Doch wo kommt er eigentlich her?

Es ranken sich diverse Mythen und Legenden um die Entdeckung des Kaffees, in einem Punkt jedoch nehmen alle dasselbe an: die Region Kaffa im Südwesten Äthiopiens gilt als Ursprungsgebiet.
Einiges kann man sich heutzutage kaum noch vorstellen, beispielsweise die Bohnen eigenhändig mit einem Mörser zu zerstampfen. Auch konnte sich wahrlich nicht jeder "echten" Kaffee leisten, da dieser ursprünglich recht teuer war und somit durch Produkte wie Malzkaffee oder Muckefuck versucht wurde zu ersetzen.

Neben einigen, seltener verwendeten Arten, sind die Arten Arabica (Vorkommen: meist in Lateinamerika, in Ostafrika, Indien und Papua-Neuguinea) und Robusta (Vorkommen: meist in Westafrika, Uganda, Indonesien und Vietnam) diejenigen, welche am häufigsten genutzt werden und in diversen Variationen erhältlich sind. Bei der Abnahme ist Deutschland ganz weit vorne mit dabei, neben den USA, Frankreich, Japan und Italien. Studien zufolge soll jeder Deutsche pro Tag durchschnittlich etwa 2 Tassen Kaffee zu sich nehmen.


Interessanterweise scheint es, trotz diverser neuartiger Möglichkeiten und Maschinen, noch immer so zu sein, dass der klassische Filterkaffee den Absatz in Deutschland mit großem Abstand anführt, gefolgt von ganzen Bohnen, Kaffeepads, löslichem Kaffee und Kaffeekapseln. Ob der Trend sich verschieben wird, muss die Zeit zeigen, geschmackliche Unterschiede wird vermutlich jeder Konsument bereits festgestellt und seine eigenen Konsequenzen daraus gezogen haben.


"Kaffee" ist ein weitreichendes und ständig aktuelles Thema, über dass es vor allem in den Bereichen "Klima & Umwelt", "Ernte & Aufbereitung", "Handel", sowie "Konsum & Gesundheit", um nur ein paar zu nennen, noch einiges Wissenswertes und durchaus Wichtiges zu sagen gibt. Ganze Bücher lassen sich damit füllen, die jedem Interessierten einen umfassenden Einblick in die Welt des Kaffees ermöglichen.

Aber nun zurück zu unserer liebreizenden Eli, die Ihr, sollte sie Euch noch nicht bekannt sein, sofort ins Herz schließen werdet. Wenn Ihr mehr über die Hexe mit Hang zum Koffein erfahren wollte, könnt Ihr zum einen HIER in meine Rezension hineinschnuppern. Andererseits gibt es natürlich auch noch etwas zu gewinnen:

Ihr könnt auf jedem Blog einmal kommentieren und somit mehrere Lose sammeln. Das Gewinnspiel endet am 25.06.2015 um 23.59 Uhr. Die Gewinner werden dann per Mail benachrichtigt.

Hinterlasst einen Kommentar und beantwortet dabei einfach folgende Fragen: 
Seid Ihr ebensolche Kaffeejunkies wie Eli? Und wenn ja, welche Sorten/Variationen haben es Euch angetan?

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren.
Keine Barauszahlung des Gewinns.
Kein Ersatz beim Verlust auf dem Postweg.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet.
Gewinn nur möglich mit Postanschrift in Deutschland.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    ich trinke eigentlich keinen Kaffee und wenn dann nur mit viel Milch.

    Eigentlich, weil mein Freund seit zwei Wochen darum bemüht ist, den perfekten Kaffee für sich zu finden und ich da natürlich mit ihm experimentieren muss :D Momentan bevorzugt er Arabica-Bohnen.

    Liebe Grüße

    Andrea
    http://wildbookheart.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    ja ich liebe Kaffee !!

    Aber keinen aus diesen Kapsel

    ..ich besitze noch so eine eher aus der Mode gekommene Kaffeemaschine, die den Kaffee kannenweise macht und ich verwende deshalb auch gerne Kaffee aus der Packung, aber keine bestimmte Sorte oder Marke

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christiane,
    ganz im Gegenteil ich glaube ich gehöre zu den wenigen die Kaffee überhaupt nicht mögen... also mindestens den Geschmack. Den Geruch finde ich ganz angenehm. Aber das Geträck ist mir einfach zu bitter. Ich müsse Unmengen von Milch und Zucker reinschütten, damit ich es trinken könnte, dann trinke ich doch lieber Wasser, das ist am Ende kalorienarmer.

    Viele Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag überhaupt keinen Kaffee, weil er mir nicht schmeckt und er hält mich im Gegensatz zu den meisten Leuten auch nicht wach, den von Koffein werde ich nicht munter, sondern müde.

    Ich wünsche noch einen schönen Montag.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ,

    Ich trinke Kaffe mit viel Milch ,
    habe keine bestimmte Sorte oder Variationen.
    Ich wünsche Dir schönen Nachmittag :)

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    schöner Beitrag :)
    Ich gehöre zu den Ausnahmen denn mir schmeckt Kaffee nicht. Auch nicht in den diversen Variationen. Aber wenn er frisch gekocht ist riecht es lecker :)

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo.
    Tolle Beitrag.
    Ich liebe Vanille latte macchiato aber ich bin auch ein Teejunkie und ich freue mich immer wenn ich dan neu Tees ausprobieren kann 😊

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich trinke nur gelegentlich Kaffee, bin da eher ein Teejunkie :)

    LG
    SaBine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  9. Halli hallo
    Toller Beitrag! Denn ich lieeeebe Kaffe in allen möglichen Variationen, mit Aroma, Schuss egal wie, nur schwach darf er nicht sein... :D
    Aber am liebsten trinke ich ihn, wenn er noch von Hand aufgebrüht wird. Dauert länger, aber es lohnt sich für den Geschmack!
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Christiane,
    ja, ich bin ein absoluter Kaffeejunkie..-------> morgens einen caffee crema , dann geht es weiter mit Filterkaffee und Nachmittags einen Espresso + 1 oder 2 Stückchen Schokolade :-)

    AntwortenLöschen
  11. Kaffee in allen Lebenslagen - morgens der Blümchenkaffee meines Mannes - mehr Wasser als Kaffee und daher schwarz getrunken. Und natürlich Cappu - den liebe ich.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner