Dienstag, 17. März 2015

[REZENSION] Das geheimnisvolle Haus am Deich

Redakteur: Julia Ehrenberg

Titel: Das geheimnisvolle Haus am Deich
Autor: Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf
Illustrator: Franziska Harvey
Verlag: Jumbo
Reihe: Die Nordseedetektive Band 1
empfohlenes Lesealter: ab 8 Jahren
Ausführung: Hardcover, 130 Seiten



Titel: Das geheimnisvolle Haus am Meer
Autor: Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf
Verlag: Jumbo
Reihe: Die Nordseedetektive Folge 1
Ausführung: 1 CD, 85 Minuten



Autor:
Bettina Göschl, geboren 1967 in Bamberg, ist ausgebildete Erzieherin. Elf Jahre lang war sie als Gruppenleiterin in der Elementar- und Heilpädagogik tätig. Seit 1992 schreibt sie Lieder und Geschichten für Kinder. Später kamen Drehbücher für das Kinderfernsehen hinzu. Bettina Göschls Lieder sind vielen Kindern aus der Fernsehsendung "Singas Musik Box" auf KiKA und aus der Radiosendung "Bärenbude" auf WDR 5 bekannt. Sie tourt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im JUMBO Verlag sind zahlreiche CDs und Kinderbücher von Bettina Göschl erschienen. Sie lebt als freie Liedermacherin und Autorin an der Nordseeküste.

Klaus-Peter Wolf, geboren 1954 in Gelsenkirchen, ist freier Schriftsteller. Er schreibt Romane und Krimis, Kinder- und Jugendbücher und verfasst Drehbücher, unter anderem für den "Tatort" und "Polizeiruf 110". Seine Bücher wurden in 24 Sprachen übersetzt und über neun Millionen Mal verkauft. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt. Klaus-Peter Wolf erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Erich-Kästner-Preis und den Anne-Frank-Preis. Sein Roman "Ostfriesensünde" wurde von den Lesern der "Krimi-Couch" zum "Besten Kriminalroman des Jahres 2010" gewählt. Klaus-Peter Wolf lebt in der ostfriesischen Stadt Norden.

Hörbuchsprecher:
Robert Missler, 1962 in Berlin geboren, ist Schauspieler, Kabarettist, Radio- und Synchronsprecher. Viele kennen ihn als Stimme von "Grobi" aus der Sesamstraße. Nach seinem Studienabschluss als Diplom-Designer ließ Robert Missler sich als Sprecher ausbilden. Seit 1987 hat er bei mehr als 1700 Live-Auftritten mitgewirkt, unter anderem im Comedy-Duo "Muskelkater" und am Hamburger Schmidt-Theater. Er ist in Kinofilmen wie "Käpt'n Blaubär", "Ottifanten - Das Gold der Störtebeker", "Werner 4", "Küss den Frosch" und "Gnomeo und Julia" sowie in den US-Serien "Dr. House" und "King of Queens" zu hören. Robert Missler lebt in Hamburg.


DAS GEHEIMNISVOLLE HAUS AM DEICH

Emma und Lukas ziehen in die Villa ihres Großonkels. Während ihre Mutter als Schauspielerin und Sängerin auf Tournee ist, kommen Emma und Lukas zusammen mit ihrem Vater Mick in Norddeich an. Ehe sie Zeit haben, das Meer zu genießen und die doch recht heruntergekommene Villa zu renovieren, werden sie plötzlich in ein Abenteuer gezogen. Vor ihrer Tür steht eine Frau, die zu ihrem verstorbenen Großonkel will. Der war nämlich Detektiv. Mick beschließt, den Fall zu übernehmen und macht sich auf die Suche nach dem verschollenen Ehemann. Und damit beginnt ein großes Abenteuer für die drei Spürnasen, die keinerlei Erfahrung im Lösen von Kriminalfällen haben.

Die Nordseedetektive sind eine Reihe für Kinder ab 8. Der erste Band ist sowohl als Buch als auch als Hörbuch erschienen. Ich habe beides hier und für euch getestet. Das Buch ist von Franziska Harvey liebevoll illustriert. Auf fast jeder Doppelseite befindet sich eine Zeichnung, die das Geschehen noch greifbarer macht. Große Schrift und kurze Kapitel machen das Buch auch für noch nicht so geübte Leser zu einer angenehmen Lektüre. Wer nicht selber lesen möchte, der kann aber auch zum Hörbuch greifen. Hier wird die leicht gekürzte Geschichte von Robert Missler vorgelesen. Missler hat eine sehr angenehme tiefe Erzählstimme. Den Figuren gibt er allen einen ganz eigenen Klang. Das macht das Zuordnen der sprechenden Personen beim Zuhören leicht und das Hörbuch an sich sehr abwechslungsreich. Mir persönlich hat die Stimme von Emma allerdings nicht wirklich gefallen, sie war mir irgendwie zu piepsig. Aber das ist wohl Geschmackssache und Spaß mit dem Hörbuch hatte ich trotzdem. Die schönen Bilder des Buches fehlen beim Hörbuch natürlich, aber eine Landkarte der Gegend findet sich innen in der CD-Hülle. Und als Bonus gegenüber dem Buch hat man bei der Hörvariante einen Nordseedetektive-Song.

Die Geschichte selbst ist recht kurz und man fällt ziemlich direkt in den ersten Fall der Nordseedetektive. Ich fand es etwas schade, dass man nicht ein bisschen mehr von der Gegend und dem Alltag der Familie mitbekommt. Bisher könnte das Ganze auch irgendwo anders spielen, die Nordsee kam nicht wirklich drin vor. Ich hatte mir da etwas mehr Nordseeflair erhofft. Aber es ist ja erst der erste Band, vermutlich erfährt man in den weiteren Bänden mehr über die Detektive und entdeckt mit ihnen zusammen auch nach und nach die Umgebung.

Die Geschichte ist auf jeden Fall ein kurzweiliger Krimi für kleine Leser mit sympathischen Hauptfiguren. Ein Reihenauftakt, der zwar etwas hinter meinen Erwartungen blieb, der aber Lust auf mehr macht. Sowohl als Buch als auch als Hörbuch eine lohnenswerte Geschichte für kleine Hobbydetektive. Wenn jetzt noch etwas mehr Nordseeflair dazu kommt, dann ist die Reihe perfekt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner