Dienstag, 24. Februar 2015

[REZENSION] Linni von Links - Berühmt mit Kirsche obendrauf

Redakteur: Julia Ehrenberg

Titel: Linni von Links – Berühmt mit Kirsche obendrauf
Autor: Alice Pantermüller
Illustrator: Daniela Kohl
Verlag: Arena
Reihe: Linni von Links Band 1
empfohlenes Lesealter: ab 8 Jahren
Ausführung: Hardcover, 136 Seiten



Autor:
Alice Pantermüller wurde 1968 in Flensburg geboren. Nach dem Lehramtsstudium, einem Aufenthalt als deutsche Fremdsprachenassistentin in Schottland und einer Ausbildung zur Buchhändlerin lebt sie heute mit ihrer Familie in der Lüneburger Heide.

Illustrator:
Daniela Kohl verdiente sich schon als Kind ihr Pausenbrot mit Kritzeleien. Die freie Illustratorin und Grafikerin lebt mit Mann, Hund und Schildkröte über den Dächern von München.


LINNI VON LINKS – BERÜHMT MIT KIRSCHE OBENDRAUF

Die 9jährige Linni von Links hat es nicht einfach, kommt sie doch aus einer Familie, in der alle Frauen berühmt sind. An fing alles mit Uroma Emilie, die damals ein Star in Hollywood war und auch ansonsten einige Urkunden und Pokale aus verschiedenen Bereichen vorzuweisen hat. Seitdem ist wirklich jede Frau in der Familie berühmt geworden – manche als Schauspieler, manche als Künstler und manche als Sportler. Als dann sogar Linnis 5jährige Schwester in der Zeitung ist, ist ihr klar, es ist an der Zeit, endlich selbst berühmt zu werden. Womit ist auch keine Frage, schließlich gibt es nur eine Sache, die Linni richtig gut kann und das ist Dichten. Leider findet außer ihr niemand ihre Gedichte gut. Kann sie damit trotzdem den Gedichtwettbewerb ihrer Lieblingskinderfernsehsendung gewinnen?

„Berühmt mit Kirsche obendrauf“ ist der erste Band einer neuen Reihe von Alice Pantermüller. Neben dem von Lotta können kleine Leseratten ab 8 jetzt also auch das Leben von Linni mitverfolgen. Und das sollten sie wirklich tun. Mein Herz hat Linni von Links sofort erobert. Zwar konnten mich ihre Gedichte nicht wirklich überzeugen (sorry, Linni), aber ihre herzliche und lustige Art auf jeden Fall. Linni ist einfach sympathisch und ich wünsche ihr, dass sie ganz schnell ganz berühmt wird. Ich freue mich darauf, ihren Weg weiter zu begleiten, denn ich bin mir sicher, sie hat noch einige witzige Ideen, um ins Rampenlicht zu kommen.

Das Buch liest sich wirklich schnell, auch noch nicht geübte Leser werden sicher gut damit klar kommen. Und genau wie die Lotta-Bücher ist auch Linni illustriert von Daniela Kohl. So findet man immer wieder fröhliche bunte Bilder mit kleinen Anmerkungen, die die Geschichte auflockern und perfekt ergänzen.

Linni von Links ist auch gut zum Vorlesen geeignet, denn auch große Leser können viel Spaß haben und sich an der leicht verrückten Familie erfreuen. Es macht Spaß, die einzelnen Familienmitglieder mit ihren Besonderheiten kennenzulernen. Die Familie von Links ist nämlich wirklich außergewöhnlich, aber eigentlich auch ziemlich normal. Na ja, so normal man eben sein kann, wenn alle Frauen berühmt sind.

Greift zum Buch und lest von Sven, der für ein schwedisches Möbelhaus Aufbauanleitungen übersetzt, von Linnis Geige spielender Grufti-Schwester Leslie, von der kleinen Frida, die immer einen Affen in einer Handtasche mit sich herumträgt, von Linnis Mutter, die eine berühmte Vulkanfotografin ist und natürlich von Linni selbst, der zukünftigen berühmten Dichterin. Lasst euch verzaubern und unterhalten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner