Mittwoch, 18. Februar 2015

[REZENSION] Auf High Heels Katastrophe

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Auf High Heels Katastrophe
Autor: Eike Selby
Übersetzer: -/-
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Reihe: -/-
Ausführung: Taschenbuch, 264 Seiten



Autor:
-/-


AUF HIGH HEELS KATASTROPHE

Susanne will ihr Leben neu ordnen und setzt dafür einiges in Bewegung. Es soll ein kompletter Neuanfang werden, nach einer geplatzten Verlobung durchaus verständlich und nachvollziehbar. Doch bis dahin ist es nicht nur ein langer und steiniger Weg, er ist auch noch gespickt mit diversen Katastrophen, die wahrlich nicht unbedingt darauf hinweisen, dass der Traumprinz noch irgendwo wartet – aber es muss ihn doch geben...

War die erste Auflage sprachlich noch sehr in Tagebuchform und mit abgehackten Sätzen durchzogen, so zeigt sich die zweite Auflage deutlich flüssiger was den Stil angeht, wodurch sich für den Leser ein angenehmeres Lesegefühl ergibt. So kann man den Geschehnissen der Hauptprotagonistin, die die Ereignisse natürlich aus ihrer Sicht schildert, leicht folgen. Auf Grund der Erzählperspektive hat man schon fast das Gefühl Susanne wirklich zu kennen. Das liegt zum Teil aber auch daran, dass sie sich immer wieder in Situationen wiederfindet, die einem entweder selber oder Freundinnen so oder so ähnlich schon einmal passiert sind. Dadurch ist mitfühlen, -hoffen und -bangen garantiert.

Doch auch die Lachmuskeln werden ordentlich gefordert, schlittert Susanne doch stetig von einer Katastrophe in die nächste. Ob sie nun einfach nur naiv an manche Dinge heran geht oder sie gnadenlos von Fettnäpfchen angezogen wird, sei dahingestellt. Fakt ist jedoch, dass der Leser sich nicht dagegen wehren kann und ab und an laut lachen muss.

Alles in allem ist „Auf High Heels Katastrophe“ ein unterhaltsamer, kurzweiliger Frauenroman, der zwar keine großartigen Überraschungsmomente bietet, welche man aber auch gar nicht erwartet, den Leser dafür aber mitnimmt auf eine witzige, leicht chaotische Reise, die man nicht sofort wieder vergisst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner