Montag, 19. Januar 2015

[REZENSION] Vollendet: Die Rache

Titel: Vollendet: Die Rache (OT: Unsouled)
Autor: Neal Shusterman
Übersetzer: Anne Emmert, Ute Mihr
Verlag: Sauerländer
Reihe: Vollendet 3
empfohlenes Lesealter: 14-16 Jahre
Ausführung: Hardcover, 528 Seiten



Autor:
Neal Shusterman, geboren 1962 in Brooklyn, schrieb seine ersten Geschichten bereits zu Schulzeiten. Er studierte in Kalifornien Psychologie und Theaterwissenschaften, mittlerweile widmet er sich ganz dem Schreiben von Jugendbüchern und Drehbüchern für Fernsehserien und Spielfilme.


VOLLENDET: DIE RACHE

Wer durch den zweiten Band der Vollendet-Tetralogie fieberhaft hindurchgeeilt ist, der wird im dritten Teil "Die Rache" vieles finden, was auf den Plott von "Der Aufstand" aufbaut. So findet der Leser sehr schnell ins Geschehen zurück: zu Beginn des dritten Teils in erster Linie zu Starkey und der befreiten Storchenbrigade, die nach dem "Aufstand" nun "Rache" üben wollen.
Es bestehen nun nicht nur mehr zwei Fronten im Krieg rund um das Umwandeln, sondern drei, wobei Starkeys Befreiungsaktionen in krassem Gegensatz zu Connors Vorgehen, das Umwandeln zu bekämpfen, stehen.

Doch es braucht nur einen Starkey und fünf umgestoßene Stühle, um alles zu zerstören, wofür sich Connor eingesetzt hat.
Er macht den Fernseher aus. Die Augen tun im weh von den Bildern. "Starkey hört sicher nicht so bald damit auf", sagt er. "Es wird nur noch schlimmer."
"Das bedeutet, dass es in diesem Krieg jetzt drei Seiten gibt", erwidert Lev. Connor gesteht sich ein, dass er recht hat.
"Wenn also die eine Seite von Hass getrieben wird und die zweite von Furcht, was treibt uns an?"
"Hoffnung?", schlägt Lev vor. (S.405)

Auch Cam, der Junge, der komplett aus Wandlerstücken hergestellt wurde, ist wieder mit von der Partie. Unsere Helden Connor, Risa und Lev treffen auf alte Feinde und Freunde, aber auch einige neue Mitspieler im Kampf für und gegen das Umwandlungsabkommen werden eingeführt. "Die Rache" lässt sich in jedem Fall nur mit Kenntnis der beiden Vorgängerbände lesen, sonst fehlt dem Leser zu vieles an Vorwissen und die Masse an Charakteren verwirrt.
Kursivgedruckte Texte führen des Lesers immer wieder weit zurück in die Vergangenheit zu Jason Rheinschild, der gemeinsam mit seiner Frau eine Innovation entwickelte, die nachher der Umwandlung den Wand bahnen sollte. Doch zu welchem Preis, und mit Einverständnis des Erfinders? Der Leser bekommt hier noch weit mehr Fragen aufgeworfen, aber auch viel mehr Antworten geliefert als in den beiden Vorgängerbänden.
Besonders fesselnd fand ich die die Entwicklung der beiden neu hinzugekommenen Protagonisten Argent und Grace. Gegen Ende des Buches in Grace in der Gesellschaft Conners, wohin Argents Weg hinführen wird, ist noch nicht ganz klar... Auf jeden Fall hat es Neal Shusterman mit der Neumischung und Zusammenstellung der Protagonisten am Ende des dritten Teils geschafft, dass man als Leser nun endlich erfahren möchte, ob die Umwandlungen gestoppt werden können oder die Welt mehr und mehr im Chaos versinken wird. So ist auch lange nicht klar, ob er mit den zwischenzeitlich eingeführten Charakteren alle Eisen im Feuer - sowohl auf der guten, als auch auf der schlechten Seite - hat.

Reihen-Info:
Vollendet (#1 - UnWind)
(#1.5 - UnStrunk)
Vollendet: Der Aufstand (#2 - UnWholly)
Vollendet: Die Rache (#3 - UnSouled)
UnDivided (#4 - Oktober 2014)

Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    das ist einfach eine Klasse für sich diese Reihe!!

    Und die beiden ersten Teil habe ich auch ratzfatz gelesen, als sie dann rauskamen. Einmal mal was ganz andere ....

    Leider haben die Bücher bis dato viel zu wenig Beachtung gefunden, wie ich persönlich finde und ich freue mich daher über jede Rezi .

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    vielleicht werden ja jetzt mehr auf die Reihe aufmerksam, wo bei Loewe die neue Reihe von Shusterman gestartet ist & ich meine, die Filmrechte zu "Vollendet" wären auch verkauft. Spätestens, wenn es eine Verfilmung geben sollte, dann werden die Bücher mehr gelesen. Mich wundert auch, das die Reihe recht wenig bekannt ist.

    Gruß Anette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anette ,

    das ist nur zu hoffen!! Nur dumm das die "Vollendet-Bücher" Vom Sauerländer-Verlag sind und so gar nichts mit dem Löwe-Verlag zu tun haben.

    LG..Karin.,

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner