Montag, 24. November 2014

[COOL-TOUR-KATZE] Jens Schumacher & Corinna Harder: BLACK STORIES – Dark Tales Edition - Premiere!

Redakteur: Anette Leister


Bereits im dritten Jahr in Folge waren Corinna Harder und Jens Schumacher zu Gast in der Villa Herrmann zu einer Raterunde mit den Black Stories aus dem moses Verlag.

Nach den beiden Christmas Editions gab es in diesem Jahr eine Raterunde mit den "Funny Death"-Stories (Kurzbeschreibung: Warum es nicht ratsam ist, seinen Schornstein mittels einer Handgranate zu säubern, einen zwölf Zentimeter langen Zierfisch bei lebendigem Leib zu verschlucken oder eine Schönheits-OP im eigenen Wohnzimmer durchzuführen, verrät die Funny Death Edition von black stories. Das Haarsträubendste daran: Diese Stories haben sich tatsächlich so zugetragen! Ob aus Dummheit verschuldeter Unfall, unachtsam durchgeführter Stunt oder kläglich misslungene Mutprobe: Geschichten die das Leben schrieb - Gänsehaut und ungläubiges Staunen garantiert.) und der erst im Frühjahr 2015 erscheinenden Edition "Dark Tales", in der es galt kuriose Todesfälle rund um Film, Fernsehen, Literatur, Märchen und Sagen zu erraten.

Wem die Black Stories bislang kein Begriff sind, findet HIER meine Rezension zu der black stories Christmas Edition 1, bei der ich auch auf die Spielregeln eingehe.

Wer an der Raterunde teilnehmen wollte, wurde eingangs mit einem Black Stories Tattoo ausgestattet, um eventuelle Todesfälle auf Grund vergifteter Plätzchen oder dergleichen besser zuordnen zu können.


Wie so oft erwiesen sich die jüngeren Gäste meist gewitzter beim Erfragen der Lösungen zu den Fragen der Black Stories Karten, so dass diese wesentlich mehr Geschichten auflösen konnten als die anwesenden Erwachsenen.


Das Erraten der Black Stories machte nicht nur viel Spaß, besonders erfolgreiche Rater wurden zudem mit Gewinnen entlohnt.


Als Vielleser und Freund von Märchen und Sagen fand ich die Rätsel der Dark Tales Edition besonders interessant und gelungen. Obwohl ich bereits einige Black Stories Editionen mein Eigen nenne, werde ich mir diese Edition im nächsten Jahr auf jeden Fall zulegen und hoffe sehr, dass es davon noch die eine oder andere Fortsetzung geben wird.


Auch die lokale Presse war auf dieser Veranstaltung unterwegs. Die tollen Veranstaltungen in der Villa Herrmann sind aber auch jeden Artikel und jede Werbung wert. Nach der gelungenen Raterunde in diesem Jahr steht sogar bereits der Termin mit Corinna Harder und Jens Schumacher im nächsten Jahr fest: am 01. November 2015 werden die beiden zum vierten Mal in der Villa Herrmann zu Gast sein und wer weiß... vielleicht wieder mit der Premiere einer brandneuen Black Stories Edition?

Auszug aus der echo-online.de
mit der Überschrift "Kuriose Tode, Mumien und Wermäuse":

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner