Donnerstag, 4. September 2014

[REZENSION] Strandpiraten

Redakteur: Yvonne Müller

Titel: Strandpiraten
Autor: Ulf Blanck
Illustrator: Kim Schmidt
Verlag: Kosmos
Reihe: Die drei ??? Kids Comic 1
empfohlenes Lesealter: ab 8 Jahre
Ausführung: Pappband, 96 Seiten



Autor:
Es trifft wohl auf die meisten Menschen zu, dass sie sich noch sehr gut an ihre eigene Kindheit erinnern. Aber nur wenige sind in der Lage, diese Erinnerungen kraft ihrer Fantasie auch für andere lebendig werden zu lassen. Kinderbuchautor Ulf Blanck hat dieses Talent. Dabei helfen ihm indirekt seine beiden Töchter und die Kinder in den Ferienzeltlagern, die der Autor schon seit Jahren betreut. Herausgekommen ist die Reihe "Die drei ??? Kids", deren Titel "Panik im Paradies" oder "Gruft der Piraten" neugierig machen auf spannende Abenteuer. Ulf Blanck lebt mit seiner Familie in der Nähe von Hamburg, wo er 1962 geboren wurde.

Illustrator:
Kim Schmidt ist freischaffender Comiczeichner und -autor. Aus seiner Feder stammen unter anderem die Comics "Unser Schumi", "Störtebeker" und "Kleiner Thor" sowie die Cartoonreihen "Local Heroes" und "Frog / Märchenprinzen". Er zeichnete die Cartoonlandkarten "Hedwig-Holzbein" und "Echt Deutschland" und illustriert die Kinderbuchreihen "Die Drei Fragezeichen Kids","Rick" und "Die Super Jumper".
Neben seiner Arbeit als Zeichner ist er auch in der Nachwuchsförderung aktiv. Er gibt Comicworkshops und ist Autor der Lehrbücher "Comiczeichenkurs", "Comicfiguren zeichnen Step by Step" und "Comiczeichenkurs Workbook". In seinem Internetforum www.comiczeichenkurs.de tummeln sich jede Menge Comiczeichner und solche, die es werden wollen oder einfach Spaß am Zeichnen haben.


STRANDPIRATEN

Endlich Ferien in Rocky Beach. Doch das heißt nicht, das ruhig zugehen wird bei den drei Fragenzeichen Kids. Immerhin beginnt der Morgen mit einem leckeren Frühstück für Justus, nämlich mit dem berühmten Kirschkuchen von Tante Mathilda.
Kurz darauf trifft auch schon Onkel Titus mit seinem Transporter ein, der mal wieder einen Haufen „Wertstoffe“ eingesammelt hat. Beim durchstöbern der Sachen stoßen Justus, Peter und Bob auf eine Seemannskiste. Darin finden die drei Jungs ein altes Buddelschiff. Dieses Buddelschiff enthält ein Schriftstück, welches sich als Schatzkarte entpuppt. Doch ist die Karte wirklich echt?
Für Justus, Peter und Bob beginnt eine wahre Schatzsuche und so kommen sie gefährlichen Strandpiraten in der Quere...

„Die drei ??? Kids – Strandpiraten“ ist der erste Comic der kultigen Detektive. Wer die Buchreihe und Hörspielreihe der drei ??? Kids kennt, wird die illustrierten Figuren von Justus, Peter und Bob bereits kennen. Das besondere bei diesem Comic jedoch ist, das die Geschichte durchgehend und farbig dargestellt ist. Wer denkt dies mindert die Spannung, der irrt. Ulf Blanck und Kim Schmidt verstehen es von der ersten Seite an zu fesseln. Die Bilder und die dazugehörigen Texte sind farblich sehr stimmig. Die Figuren wirken realistisch und wirken nicht zu übertrieben. Auch die Umgebungen, wie die Kaffeekanne – das Geheimversteck der drei Jungs, sind liebevoll gezeichnet.

„Die drei ??? Kids – Strandpiraten“ ist ein tolles Buch für Jung und Alt. So wird auch jeder Lesemuffel seinen Spaß daran haben, der Schatzsuche zu folgen.
Für drei ??? Fans Kids ist es ein weiteres Highlight. Es darf ruhig eine Comic Reihe werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner