Samstag, 24. Mai 2014

[WM-SPECIAL] Tag 5: REZENSION Die drei ??? und der gestohlene Sieg

PLATZVERWEIS:
[REZENSION] Die drei ??? und der gestohlene Sieg

Redakteur: Yvonne Müller

Titel: Die drei ??? und der gestohlene Sieg
Autor: Marco Sonnleitner
Illustrator: Silvia Christoph
Verlag: Kosmos
Reihe: Die drei ??? 174
empfohlenes Lesealter: 10-12 Jahre
Ausführung: Hardcover, 144 Seiten



Autor:
Marco Sonnleitner ist seit seiner Kindheit großer Fan der drei ??? und seit dem Frühjahr 2003 im Autorenteam. Er sprüht nur so vor Ideen und es gelingt ihm mühelos, diese gekonnt in Texte mit starken, witzigen Dialogen umzusetzen.


Justus, Peter und Bob sind Zuschauer bei einem Fußballspiel zwischen den L.A. Strikers und den Rochester Ravens. Das Team der Ravens liegt mit zwei Toren vorn, doch dann kurz vor Schluss nimmt das Spiel einen ganz anderen Lauf. Plötzlich holen die Strikers auf und gewinnen. Wie kann das möglich sein? Hängt es etwa mit den nicht nachvollziehbaren Entscheidungen der Schiedsrichterin zusammen? Oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Justus, Peter und Bob sind mitten drin in einem neuen Fall und kommen einem Erpresser auf die Spur, der mit allen Wassern gewaschen ist. Vorsicht ist geboten....

"Kein Tor!" stöhnte Bob. "Man war das knapp!" Plötzlich ertönte ein Pfiff. Die Schiedsrichterin hatte gepfiffen. Und nun zeigte sie zur Mittelinie. Tor. Sie hatte auf Tor entschieden. (S.14) 

Pünktlich zur WM 2014 sind auch die drei Fragenzeichen wieder in einen Fall verwickelt, in dem es um Fußball geht. Wie schon bei dem Buch "Die drei ??? Fußball Teufel" stammt auch diese Geschichte aus der Feder von Marco Sonnleitner. Justus, Peter und Bob bekommen es mit einem erpresserischen Fall zu tun, in dem sich alles um den runden Ball dreht. Nicht deutet im ersten Moment darauf hin, worum es geht, doch die drei Detektive gehen der Sache immer tiefer nach. Und je mehr sie nach Spuren suchen, desto näher kommen sie dem Erpresser. Beinahe zu gefährlich nah. Doch diesmal gelingt es Marco Sonnleitner nicht so richtig einen an die Geschichte zu fesseln. Spannung kommt nur wenig auf und das Rätsel um den ganzen Fall wird recht unspektakulär gelöst.

So ist "Die drei ??? und der gestohlene Sieg" ein gute Geschichte, aber kein Highlight. Hier kommt diesmal der Rätselspaß und die sonst gewohnte Spannung einfach zu kurz.

1 Kommentar:

  1. Wahnsinn was es alles für Fussballbücher zu Lesen gibt oder?

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner