Donnerstag, 29. Mai 2014

[WM-SPECIAL] Tag 10: Rezepte für faule Couchpotatoes und motivierte Stadionbesucher

VERLÄNGERUNG:
Rezepte für faule Couchpotatoes und motivierte Stadionbesucher

Redakteur: Anette Leister

Käs-Fuß-Baller
nach einem Rezept bei Chefkoch

Zutaten
150 g Butter
180 g Käse (Hartkäse), gerieben (Emmentaler, Greyerzer)
250 g Mehl
1/2 Becher Sahne
1/2 TL Salz
1 Msp. Paprikapulver
1/2 TL Backpulver

Zum Verzieren
1 Eigelb
Mohn
Kümmel
Sesam
Mandel(n) oder Pistazien, gehackt
Salz, grobkörnig

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std.

Die Butter mit dem Käse gut verrühren, Sahne, Salz und das Paprikapulver einkneten. Das mit dem Backpulver gesiebte Mehl rasch unterkneten. Den Teig in zwei oder drei Portionen teilen und etwa zwei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
Die Teigportionen nacheinander auf einer bemehlten Unterlage auf eine Dicke von etwa 6 mm ausrollen. Käsefüße ausstechen und auf das mit einer Backfolie ausgelegte Backblech legen. Das verquirlte Eigelb aufpinseln und nach Belieben mit Mohn, Kümmel usw. bestreuen.
Die Käsefüße werden im auf 200°C vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene in ca. 15 Minuten goldbraun gebacken. Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter legen.
Die Käsefüße vertragen ein bisschen Farbe ganz gut, umso knuspriger ist die Hülle, die letzten Minuten sollte man auf jeden Fall ein Auge auf den Herd haben! Der Teig ist durch den Käse so zäh bzw. stabil, dass man sich hier mit größeren und/oder detailliert ausgeführten Plätzchenausstechern austoben kann. Der Teigrest gegen Ende, der sich zum Ausstechen nicht mehr eignet, lässt sich sehr gut in kleine Stücke unterteilen, die man einfach zu Kugeln rollt und etwas flachdrückt zum Backen.



Bei Chefkoch sind mir noch zwei ähnliche Rezepte ins Auge gesprungen, die ich auf jeden Fall auch noch ausprobieren möchte:


Redakteur: Natalie Burger

Kartoffelsalat

Etwa 4-6 Personen

1 kg Kartoffeln
250 g Fleischsalat
2-3 saure Gurken
5 Eier
1 Zwiebel
ein kleines Glas Mayonnaise
Etwas Milch
Paprika edelsüß, Salz, Pfeffer

Kartoffeln kochen und pellen, in Würfel schneiden
Eier kochen, schälen und ebenfalls in Würfel schneiden
die sauren Gurken in kleinere Würfel schneiden
Zwiebel schälen und in Würfel schneiden
Mayonnaise, Fleischsalat, saure Gurken, Zwiebel und Ei in eine Schüssel geben
Mayonnaiseglas mit ein wenig Milch ausspülen und das auch dazu geben
alles vermengen und mit bisschen Paprika (nur für die Farbe) Salz und Pfeffer abschmecken, so dass es stärker schmeckt wie es hinterher sein soll
die Kartoffeln dazu geben
Salat durchziehen lassen

Dazu Bockwürstchen oder Steaks ;)


Redakteur: Julia Ehrenberg

Herzhafte Schweinsöhrchen

Zutaten
Blätterteigplatten
Brunch-Brotaufstrich
frisch geriebener Parmesan
Füllung nach Belieben, z.B. Schinkenwürfel, gewürfelte Zwiebeln, gewürfelter Paprika, Mais, geräucherter Lachs...

Zubereitung
Die Zubereitung geht wirklich schnell. Einfach die Blätterteigplatten ausrollen und in 4 gleichgroße Teile schneiden. Die Platten dann mit Brunch bestreichen (pro Blätterteigplatte (also der ursprünglichen, nicht pro Viertel) etwa eine halbe Packung), dabei an einer Längsseite etwa 1-2 cm freilassen. Die gewünschten Zutaten auf den Platten verteilen und die Platten von der bestrichenen Längsseite her aufrollen. Die entstehenden Rollen in jeweils 10 Scheiben schneiden.
Die Scheiben auf ein Backblech mit Backpapier geben und im vorgeheizten Ofen bei 225°C auf der mittleren Schiene in ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.

Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Hey, Leute,

    hmmmmmmmmm, da läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner