Montag, 19. Mai 2014

[WM-SPECIAL] Ab morgen wollen wir 11 Freunde sein...: REZENSION Elf Freunde müsst ihr sein

11 Freunde wollen wir sein...

... und uns gemeinsam auf die WM vorbereiten, in dem wir Fußballbücher und Fußballspiele für euch rezensieren, Non-Book-Artikel für Fußball-Fans vorstellen, nach alternativen Freizeittipps während der WM Ausschau halten und Rezepte für Fingerfood präsentieren, damit ihr den Platz vorm Bildschirm nur im äußersten Notfall verlassen müsst.

Zu Gewinnen gibt es auch was: Erfahrung, Wissen rund um den liebsten Sport der Deutschen und Gewinne, Gewinne, Gewinne... :D Wie ihr teilnehmen und im Lostopf landen könnt, erfahrt ihr morgen im ersten  der 11 WM Beiträge und ihr müsst jeden Tag Ballkontakt halten! Teilnahmemöglichkeiten gibt es sowohl für kleine Kreativköpfe als auch für erwachsene Ratefüchse, und auch bei den Gewinnen ist für jeden Geschmack etwas dabei, aber mehr dazu in den nächsten Tagen und kommenden Beiträgen.

Als ich den Titel für den Eröffnungsbeitrag gewählt habe, hat sich mir die Frage gestellt, wo der Satz "11 Freunde müsst ihr sein" seinen Ursprung hat und darüber bin auf einen Klassiker der Kinder- und Fußballliteratur gestoßen.

Redakteur: Anette Leister

Titel: Elf Freunde müsst ihr sein (Hörbuch)
Autor: Sammy Drechsel
Sprecher: Dieter Hildebrandt
Verlag: Hörcompany
Reihe: -/-
empfohlenes Lesealter: ab 8 Jahre
Ausführung: 4 CDs, 268 Minuten



Autor:
Sammy Drechsel (1925 - 1986) war Journalist, Fußballreporter, Regisseur und Kabarettist. Er gründete zusammen mit Dieter Hildebrandt die "Münchener Lach- und Schießgesellschaft". Beide spielten sie mit Begeisterung Fußball im "FC Schmiere".

Sprecher:
Dieter Hildebrandt (1927 - 2013) war Deutschlands bekanntester Kabarettist und Buchautor ("Gedächtnis auf Rädern"). Zusammen mit Sammy Drechsel gründete er die "Münchener Lach- und Schießgesellschaft". Seine Sendung "Scheibenwischer", in dem er scharfzüngig und geistreich die deutsche Politik kommentierte, verließ er 2004. Für die HÖRCOMPANY liest Hildebrandt Sammy Drechsels "Elf Freunde müsst ihr sein".


Kurzbeschreibung laut Wikipedia:
Das Buch handelt von einer Klasse einer Berliner Volksschule aus Wilmersdorf, die mit viel Einsatz um die städtische Schulmeisterschaft im Fußball kämpft. Hauptperson ist der Mannschaftskapitän Heini Kamke. Neben Sportlergeist und Gemeinschaftssinn der Jungen streift das Buch auch soziale Themen der Weimarer Republik, wie die Arbeitslosigkeit der Väter. Der Roman spielt in den 1930er Jahren und enthält Autobiographisches über Sammy Drechsel, der eigentlich Karl-Heinz Kamke hieß. Der Titel des Buches stammt vom Sockel der "Victoria-Statue" (verliehen von 1903 bis 1944), der Vorgängerin der heutigen Fußball-Meisterschale, wo der Spruch "Elf Freunde müsst ihr sein, wenn ihr Siege wollt erringen" eingraviert war.

Kritik:
Nach dem Hörgenuss von "Elf Freunde müsst ihr sein" kann ich mir gar nicht erklären, warum ich als Fan nostalgischer Schulgeschichten wie dem fliegenden Klassenzimmer von Erich Kästner oder der Feuerzangenbowle von Heinrich Spoerl bis vor kurzem von dieser Geschichte nie etwas gehört hatte.
Auch wenn von der Thematik der liebste Ballsport der Deutschen im Vordergrund steht, so ist diese Geschichte doch ein Muss selbst wenn man mit dieser Sportart nur wenig bis gar nichts anfangen kann, da ähnlich wie im Klassiker "Das fliegende Klassenzimmer" die Gemeinschaft und der Zusammenhalt der Jungs im Vordergrund steht. Zudem erfährt man in dieser Geschichte auch Dinge über ihren familiären Hintergrund, die Unterstützung oder auch die Skepsis ihrer Eltern oder Lehrer, was ihre Passion Fußball betrifft und genießt das nostalgische Flair und den Lokalkolorit des Berlins der 30er Jahre.
Zugegebenermaßen hatte ich am Anfang meine Startschwierigkeiten in die Geschichte einzufinden, da man sich zunächst in die vielen Namen der Jungs, der damaligen bekannten Fußballspieler und Mannschaften einhören muss, aber dieses "Problem" wurde gut gelöst, indem im Booklet zum Hörbuch ein Personen-Verzeichnis  gelistet wurde, wo man die Namen nachlesen kann.
Dieter Hildebrandt als Erzähler für Sammy Drechsels Geschichte mit autobiografischen Zügen passt wie die Faust aufs Auge - oder in diesem Fall wohl besser: wie der Ball ins gegnerische Tor ;) Er liest die Erzählung mit solchem Schmiss, dass man sich zeitweise nicht wie beim Hören eines Hörbuchs fühlt, sondern als würde man live vor dem Radio bei den Spielen der Berlin-Wilmersdorfer Schulmannschaft mitfiebern.
Auf der Hörbuchausgabe ist keine Angabe darüber zu finden, ob die Lesung gekürzt oder ungekürzt ist. Laut dem Eintrag bei Wikipedia ist es eine gekürzte Fassung. Ich kenne die Buchausgabe nicht um einen direkten Vergleich abgeben zu können, aber mir kam es nicht so vor, als würden wesentliche Details fehlen.
Das nostalgische Flair wird noch unterstrichen durch das Originalcover der Erstausgabe und die Beibehaltung der alten Rechtschreibung. Das Ende der Geschichte enthält schon einen gewissen Pathos mit Bezug auf den Ursprung des Spruchs "Elf Freunde müsst ihr sein, wenn ihr Siege wollt erringen", aber es ist so passend für die ganze Erzählung, zu der Zeit, in der sie spielt, und so ein schönes Denkmal für die Freundschaft der Jungs und ihre Dankbarkeit für die Unterstützung, die sie auf ihrem Weg zur Berliner Schulmeisterschaft durch die Erwachsenen erfahren.
Wie Eingangs erwähnt: an wem dieser Jugendbuchklassiker bislang vorüber gegangen ist und Geschichten wie "Das fliegende Klassenzimmer" liebt, der sollte diese Lücke aber schleunigst schließen - nicht umsonst erscheint die Buchausgabe seit 1955 im Thienemann Verlag und auch die Hörbuchfassung erfährt völlig zurecht eine Neuauflage im Fußball-WM-Jahr 2014. Erwachsene Leser und Hörer werden sich in ihre Kindheit zurückversetzt fühlen und trotz aller Nostalgie enthält die Geschichte so viel Spannung und zahlreiche zeitlose (und ohne den moralisch erhobenen Zeigefinger vermittelten) Werte, dass sie auch kleine Leser und Hörer begeistern wird!

1 Kommentar:

  1. Es lebe die gute alte Zeit und bei WM holt man auch mal gerne alte Sachen heraus oder?

    Also ich finde, so was gut Fussball liegt in der Luft, sage ich da nur...

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner