Montag, 14. April 2014

[REZENSION] Kleine Kuchen zum Verschenken

Redakteur: Anette Leister

Titel: Kleine Kuchen zum Verschenken
Autor: Karina Schmidt, Gesine Harth
Verlag: Frech
Fotograf: frechverlag GmbH; lichtpunkt, Michael Ruder
Reihe: Kreative Manufaktur
Ausführung: Hardcover, 64 Seiten



KLEINE KUCHEN ZUM VERSCHENKEN

"Kleine Kuchen zum Verschenken" ist einer der kleinen Titel aus der Reihe "Die kreative Manufaktur". Von den größeren Titeln sind mittlerweile einige in mein Regal eingezogen, die kleinen durchstöbere ich immer wieder als mögliche Geschenkidee für kreative Köpfe, denn die Mischung aus Selbstgemacht plus Buch kam bis jetzt bei allen Beschenkten hervorragend an.

Dieses Büchlein bietet zwar "nur" eine Auswahl aus 11 Rezepten, führt dafür aber für alle Küchlein eine besondere Geschenkverpackung auf, zu denen die verkleinerten Vorlagen im Anhang des Buches zu finden sind.

Des Weiteren gefällt mir die trotz überschaubarer Rezeptauswahl breit gefächerte Geschmacksrichtungen und Formen angeboten werden. Hier sind Küchlein mit Früchten, schokoladige Cupcakes oder kleiner Kuchen mit Espresso und Amaretto zu finden. Einige süße Versuchungen kommen in Form von Whoopie Pies daher, andere müssen in Cupcake- oder Tarteletteförmchen gebacken werden. Eine hübsche und nachhaltige Idee ist außerdem das Backen von Kuchen im Glas. Wer hitzebeständige Gläser hat, sollte sich diese auf jeden Fall zum Backen aufheben.

Ein bisschen Fingerspitzengefühl in der Umsetzung der Rezepte gehört dazu, denn es gibt drei Rezepte für Tartelettes, die jeweils in unterschiedlichen Größen gebacken werden. Wir haben aber nur eine Größe in rund und Tartelettes in Herzchenform. So bekamen wir beim ersten Nachbacken noch nicht die optimale Verteilung von Kuchen zu Guss und Belag hin, aber lecker waren die Küchlein allemal ;) Und wenn wir die nächsten Rezepte nicht nur für Zuhause, sondern auch als Mitbringsel testen, werden wir uns in jedem Fall an den Verpackungsvorschlägen versuchen. Hier reizen mich besonders die Kuchen im Glas, da die Form mitverschenkt wird und weiterverwendet werden kann oder die Upcyclingidee eines leeren Eierkartons, der als Verpackung für Cupcakes dient.


Im Anhang finden sich noch zahlreiche Buchtipps aus der Reihe "Die kreative Manufaktur - Selbermachen. Genießen. Verschenken.".

Unter topp-kreativ.de gibt es noch viele weitere Empfehlungen zum Selbermachen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner