Dienstag, 1. April 2014

[AKTION] Ankündigung: Blogger schenken Lesefreude 2014 - Der Wahnsinn zieht seine Kreise


... in diesem Jahr haben sich zufällig Blogger, die sich zuvor weder gesehen, noch abgesprochen haben, dazu entschlossen irgendwelche Bücher zu verlosen, aber nein... nicht irgendwelche, signiert sollten sie sein. Aber warum ein signiertes Buch verlosen, wenn man auch gleich den passenden Autoren dazu in den Lostopf werfen kannst.

Bei mir fing die ganze Sache so an, dass ich im letzten Jahr den lieben, lustigen Uwe Metz auf der Frankfurter Buchmesse kennenlernen durfte, und neben seiner fantastischen Reihe "Die verborgene Gesellschaft" hat es mir sein Debüt "Wursters Welt" noch mehr angetan. Nicht lange nachgedacht: das Buch mag ich verschenken, aber mit Signatur.
Was schreibt mit der nette, liebenswürdige Herr Metz auf meine Anfrage: ein Exemplar habe ich noch zu hause, das bekommen sie natürlich so. Danke :***
Aber ICH will doch den Bloggern Lesefreude schenken, also schreibe ich Andi Brendt an, dessen "Boarderlines" wir im letzten Jahr mit viel Spaß im Forum gelesen habe. Und Andi setzt der Idee die Krone auf: teil mir nach der Verlosung gerne den Gewinner mit, damit ich mein Buch für ihn signieren kann, aber warum kann ich eigentlich nicht mal selbst mit einer Lesung verlosen?


Ja, warum verlost man nicht einfach den Autor? Einige Auflagen wird es gegen. Andi kommt aus dem Kölner Raum, und jede "Bewerbung" auf eine Wohnzimmerlesung" +1km aus dem Kölner Bereich raus, sollte einem zugesagten Gast entsprechen. Andi möchte seine Lesung verschenken, aber natürliche möglichst viele Leute erreichen (und vielleicht ein paar weitere Bücher verkaufen*g*)

Bringt den Autor zum Leser, bewerbt euch, wenn ihr aus dem Raum Köln kommt, so viele Freunde habt, dass sich für ihn sogar eine Anreise von 200km lohnt oder lasst euch etwas anderes einfallen um an diese Lesung zu kommen!

Weitere Infos zu den Verlosungobjekten demnächst auf diesem Blog.

Meine Rezensionen zu "Wursters Welt" und "Boarderlines".

Auf Christinas "Pudelmützes-Bücherwelten" ist es auch nicht mit einer einfachen Buchverlosung getan...

Kommentare:

  1. Bei 200 km braucht man aber ein großes Wohnzimmer :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche mir "Wursters Welt" und eine gemeinsame Lesung von dir und Uwe Metz in eurem Garten - und der beste Koch der Welt grillt dazu :cD

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner