Samstag, 28. Dezember 2013

[REZENSION] Tödliche Wahrheit

Redakteur: Leyla Serbest

Titel: Tödliche Wahrheit (OT: Insurgent)
Autor: Veronica Roth
Übersetzer: Petra Koob-Pawis
Verlag: cbt
Reihe: Die Bestimmung 2
empfohlenes Lesealter: ab 14 Jahren
Ausführung: Hardcover, 512 Seiten



Autor:
Veronica Roth lebt in Chicago und studierte an der dortigen Northwestern University Creative Writing. Im Alter von nur 20 Jahren schrieb sie während ihres Studiums den Roman, der später "Die Bestimmung" wurde und den Auftakt zu ihrer internationalen Bestseller-Trilogie macht. Nun erobert ihr Buchhit auch die Leinwand. In der Verfilmung des preisgekrönten ersten Romans begeistern die Nachwuchsstars Shailene Woodley als die tapfere junge Heldin Tris und Theo James als deren große Liebe Four.


TÖDLICHE WAHRHEIT

"Die Bestimmung: Tödliche Wahrheit" ist der zweite Band aus Veronica Roths dystopischer Divergent-Trilogie.
Die Geschichte spielt in einer Zukunft, in der die Menschheit in fünf Fraktionen aufgeteilt ist:
Altruan - die Selbstlosen
Candor - die Freimütigen
Ken - die Wissenden
Amite - die Friedfertigen
Ferox - die Furchtlosen
Dieses System wird jedoch von den sogenannten "Unbestimmten" bedroht, zu denen auch die sechzehnjährige Beatrice - Tris - gehört. Diese wechselte von den Altruan zu den Ferox und verliebte sich dort in den zwei Jahre älteren Four - Tobias.
Die Anführerin der Ken versetzte alle Ferox in eine Simulation, in der sie - ohne zu wissen, was sie tun - Altruan töteten. Diese hatten angeblich Informationen, die den Ken schaden sollten.
Die Überlebenden dieses Massakers wollen sich rächen und den Tod der Anführerin, doch Tris will herausfinden, was der Beweggrund für die Anführerin war tausende Unschuldiger umzubringen.

Wie bereits im Vorgängerband war die Story sehr spannungsgeladen und hat mich fesseln können. Die Geschichte ist schlüssig erzählt und so gab es für mich keine Verständnisprobleme bis auf das Ende, welches ich zunächst verwirrend fand und mehrmals lesen musste.
Was ich unbefriedigend und manchmal unverständlich finde, sind einige Stellen im Buch, in denen es um Gewalt und den Verlust von Menschenleben geht. Oftmals wirken die Szenen so, als wäre es gar nicht tragisch, wenn Leute sterben, dann folgen widerum Passagen, in denen Tris beinahe daran zerbricht.

Reihen-Info:
Die Bestimmung (Divergent)
Die Bestimmung: Tödliche Wahrheit (Insurgent)
Die Bestimmung: Letzte Entscheidung (Allegiant) - 24. März 2014

Weitere Infos:
Webseite zum Buch: die-bestimmung.de
Die Taschenbuchausgaben erscheinen im Goldmann Verlag.
Die Verfilmung von "Die Bestimmung - Divergent" startet am 10. April 2014 in den deutschen Kinos.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner