Samstag, 14. Dezember 2013

[REZENSION] Kannst du mir verzeihen?


Redakteur: Julia Ehrenberg

Titel: Kannst du mir verzeihen? (OT: The Advent Calendar)
Autor: Sarah Harvey
Übersetzer: Marieke Heimburger
Verlag: Piper
Reihe: -/-
Ausführung: Taschenbuch, 320 Seiten



Autor:
Sarah Harvey, geboren 1969, lebt mit ihrem Mann auf einem alten Landsitz in Cornwall. All ihre großen Unterhaltungsromane, zuletzt »Bitte nicht füttern« und »Der Apfel fällt nicht weit vom Mann«, waren internationale Erfolge.


KANNST DU MIR VERZEIHEN?

Viele Jahre waren Hanny und ihr Freund Bastian glücklich miteinander. Hanny war sich sicher, es ist die große Liebe, die bis in alle Ewigkeit halten wird. Doch dann muss sie mit ansehen, wie Bastian eine andere küsst. Kurzerhand schmeißt sie ihn aus ihrem Haus heraus und verweigert, mit ihm zu reden. Sie zieht sich vollkommen zurück und trauert. Ihre Freunde sind nicht begeistert von ihrem vollständigen Rückzug und versuchen zu ergründen, was passiert ist. Doch das ist gar nicht so einfach. Hanny will nicht reden, und sie will nicht verzeihen.
Bastian dagegen hofft, alles klären und wieder gut machen zu können. Doch dafür muss Hanny ihn anhören. Da sie das verweigert, versucht er es auf eine ganz besondere Art – mit einem Adventskalender. Jeden Tag vom 1. Bis zum 24. Dezember findet Hanny ein Päckchen vor ihrer Tür. In diesen Päckchen sind ganz verschiedene Sachen, aber alles sind Dinge, die an die gemeinsame glückliche Zeit erinnern. Wird das helfen, wird Hanny verzeihen?

Das sollte jeder selbst herausfinden und Hanny auf ihrem Weg durch die Erinnerungen begleiten. Das Buch ist eine wunderschöne Liebesgeschichte. Manchmal zieht sie sich ein wenig, aber dadurch, dass Hanny sehr verrückte aber auch liebenswerte Freunde hat, ist das Buch immer wieder lustig.
Ich muss sagen, ich habe am Ende richtig mitgefiebert und hätte mich am liebsten zusammen mit Hannys Freunden auf das tägliche Paket gestürzt. Die waren nämlich immer sehr neugierig auf den Inhalt.
Das Buch ist kein wirkliches Weihnachtsbuch, aber dadurch, dass es im Dezember spielt und ein Adventskalender die Hauptrolle einnimmt, passt es natürlich perfekt in diese Jahreszeit. „Kannst du mir verzeihen“ ist eine zauberhafte Liebesgeschichte, in der sich besinnliche und humorvolle Passagen abwechseln. Die lebhaften und liebenswürdigen Charaktere wachsen einem beim Lesen richtig ans Herz. Sarah Harvey hat einmal mehr bewiesen, wie sehr sie es versteht, lebendige Charaktere zu schaffen, die den Leser in eine andere Welt entführen.
Trotz der zwischenzeitlichen Langatmigkeit ist es ein Buch, das ich denen, die einfach etwas träumen und lachen wollen, empfehlen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner