Samstag, 10. August 2013

[REZENSION] Fünf Freunde und das Gorillakind in Gefahr (Hörspiel)

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Fünf Freunde und das Gorillakind in Gefahr
Autor: Enid Blyton
Sprecher: Erzähler: Lutz Mackensy
Übersetzer: -/-
Verlag: Europa
Reihe: Fünf Freunde 100
empfohlenes Lesealter: ab 6 Jahren
Ausführung: Hörspiel, ca. 59 Minuten, 1 CD



Autor:
Enid Blyton, 1897 in London geboren, begann im Alter von 14 Jahren, Gedichte zu schreiben. Bis zu ihrem Tod im Jahre 1968 verfasste sie über 700 Bücher und mehr als 10.000 Kurzgeschichten, die in über 40 Sprachen übersetzt wurden. Bis heute gehört Enid Blyton zu den meistgelesenen Kinderbuchautoren der Welt und mit den »Fünf Freunden« hat sie die bekanntesten Helden aller Zeiten geschaffen.

Sprecher:
Lutz Mackensy, Ivo Möller, Jannik Endemann, Theresa Underberg, Alexandra Garcia, Gordon Piedesack, Gustav-Adolph Artz, Gerhart Hinze, Hannes Jaenicke, Robin Brosch, Achim Schülke, Niki Nowotny


FÜNF FREUNDE UND DAS GORILLAKIND IN GEFAHR

Die Fünf Freunde staunen nicht schlecht, als sie in einem Schiffscontainer in New Haven ein Gorilla-Junges finden. Da niemand auf dem Gelände weiß, wo das Tier herkommt oder warum es überhaupt dort ist, nehmen die Kinder es kurzerhand mit nach Hause, bis abgeklärt ist, was mit ihm geschehen wird. Schon kurze Zeit später geraten sie in kuriose, aber auch gefährliche Situationen, deren Ausgang ungewiss ist. Ein neues Abenteuer für die Fünf Freunde nimmt seinen Lauf...

Gefährdete Tierarten gibt es zuhauf, auch die Gorillas gehören dazu. In ihrem 100. Abenteuer machen die Fünf Freunde sich stark dafür, dass Gorillas nicht aussterben. Auch wenn sie sich selbst dabei in Gefahr begeben, hält es sie nicht davon ab, für ihre Überzeugung zu kämpfen. Dies ist eine ganz wichtige Erkenntnis dieser Folge. Natürlich ist es meist einfacher, den leichtesten Weg zu gehen und einfach wegzuschauen. Aber dadurch kann man nichts bewegen und schon gar nichts verändern. Jede noch so kleine Aktion kann helfen Gutes zu tun, das wird schnell deutlich.

Es gibt inzwischen wohl kaum jemanden, der die Abenteuer der Fünf Freunde nicht kennt, zumindest vom Hörensagen. Wie in dieser Folge wieder schön zu hören, werden aktuelle und wichtige Themen behandelt, und auch für junge Hörer verständlich bearbeitet. Neben dem Anspruch findet sich auch eine Menge Humor, sowie atemlose Spannung und rasante Action. Das alles wird zusammen zu dem großen Abenteuer, das einem Jubiläum nur gerecht werden kann.

Die Geschichte ist wunderbar ausgearbeitet und fesselt den Hörer von Anfang an. Die Sprecher bringen Lebhaftigkeit und Authentizität ins Geschehen. Man merkt sofort, dass sie Spaß an ihrer Aufgabe haben und diese auch ernst nehmen. Schnell wird man in die Geschichte hineingezogen, die soviel mehr ist als „nur“ ein Hörspiel für Kinder. Absolut empfehlenswert für alle Altersstufen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner