Mittwoch, 21. August 2013

[REZENSION] Fußballstar in Gefahr (Hörspiel)

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Fußballstar in Gefahr
Autor: -/- 
Sprecher: Mia Diekow, Sonja Stein, Merete Brettschneider u.a.
Übersetzer: -/-
Verlag: Europa
Reihe: Die drei !!! 24
empfohlenes Lesealter: ab 8 Jahren
Ausführung: Hörspiel, ca. 70 Minuten, 1 CD



Sprecher:
Mia Diekow, Sonja Stein, Merete Brettschneider, Tim Kreuer, Ulli Potofski, Nils Rieke, Christian Rudolf, Jens Wendland, Ivo Möller, Ingo Meß, Tilman Borck, Julia Fölster, Thomas Karallus


FUßBALLSTAR IN GEFAHR

Wo man auch hinschaut, es herrscht Fußballfieber. Auch die drei !!! haben sich inzwischen davon anstecken lassen. Über Kims Freund Michi lernen die drei Bastian aus der U-17-Nationalmannschaft kennen. Dieser braucht dringend die Hilfe der Detektivinnen, da er seit einiger Zeit Drohungen per SMS erhält. Irgendjemand möchte verhindern, dass er zu einem festen Bestandteil der Mannschaft wird. Die Mädchen nehmen den Fall natürlich an und beginnen mit der Spurensuche. Doch währenddessen gibt der Täter nicht auf und schlussendlich bleibt es auch nicht mehr bei reinen Drohnachrichten...

Es ist nicht das erste Mal, dass die drei !!! einen Auftrag von einer bekannten Person erhalten. Daher sind sie auch keineswegs nervös, als Bastian mit seinem Anliegen auf sie zukommt. Wie immer verhalten die Mädchen sich professionell und wägen ihre Möglichkeiten ab, wie sie an die nötigen Informationen kommen, um die richtige Spur zu verfolgen. Von einigen mehrdeutigen Indizien geblendet fällt es ihnen jedoch diesmal zunehmend schwerer sich nicht in die Irre führen zu lassen. Der Hörer ist jedoch genauso ratlos und kann zeitweise nur hoffen, dass es den Detektivinnen gelingt, die Kurve doch noch zu bekommen. Erst relativ spät wird immer offensichtlicher wer es wirklich auf Bastian abgesehen hat und aus welchem Grund. Stellt sich nur noch die Frage, ob derjenige noch rechtzeitig überführt werden kann oder ob sein Plan bereits aufgegangen ist.

Ein Verwirrspiel sondergleichen wird dem Hörer wieder einmal geboten. Ein wenig irritiert ist man zwar schon, dass die Mädchen sich scheinbar bereitwillig auf die falsche Fährte locken lassen, ihnen selber ist das auch mehr als unangenehm, aber als Hörer ist man selber nicht schlauer. Entweder es gibt zu viele Hinweise oder zu wenige, da klammert man sich natürlich sehr schnell an die Spur, die am meisten Erfolg verspricht und am wahrscheinlichsten erscheint. Zeitweise lässt einen aber das Gefühl nicht los, dass eigentlich niemand so richtig eine Ahnung hat, was überhaupt vor sich geht. Als würde man auf gut Glück im Dunkeln herumstochern. Dadurch wirkt das Geschehen an einigen Stellen undurchsichtig und planlos. Das kennt man so nicht von den Freundinnen, weshalb es sofort auffällt.

Im Großen und Ganzen ist die Folge aber dennoch empfehlenswert, schon allein dadurch, dass man erst sehr spät erfährt was wirklich vor sich geht und man nicht von vornherein erahnen kann was läuft. Fußball spielt eigentlich eine eher untergeordnete Rolle in diesem Fall, weshalb man sich nicht vom Hören abschrecken lassen sollte, falls man mit der Sportart nicht allzu viel anfangen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner