Sonntag, 9. Juni 2013

[RUND UMS BUCH] Neu in KW23


Im Briefkasten

Das Mütter-Mafia-Buch, Kerstin Gier (RE, AV)
Mrs Roosevelt und das Wunder von Earl's Diner, Hörbuch, Edward Kelsey Moore (GW)
Vilja und das Räuberfest, Siri Kolu (GK)
Whoopie Pies - Freche Törtchen aus Keks & Creme, Hannah Miles (GK)

Dies und das

Mit dem Rezensieren sieht es zwar immer noch ein bisschen Mau aus, aber dafür habe ich von den fünf Neuzugängen der letzten Woche bereits drei gelesen - bzw. zwei gelesen und eins angeguckt, weil Bilderbuch ;) Nach dem wirklich gelungenen Abschlussband der Chroniken-der-Weltensucher-Pentalogie und der schaurig-schönen Blaubart-Adaption "So wie Kupfer und Gold" weiß ich noch gar nicht, in welches Buch ich als nächstes meine Nase stecken soll, aber die nächste Woche werde ich auf Grund von diversen Terminen wahrscheinlich eh nicht so viel zum Lesen kommen.

Kommentare:

  1. "Mrs. Roosevelt und das Wunder von Earl's Diner" als Hörbuch? Oh, da hoffe ich für dich sehr, dass es nicht gekürzt ist und dass es gut eingelesen wurde!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habs ja schon als Buch ;) Eingelesen ist es auf jeden Fall super. Die "Stimme" war ja mit auf Lesereise und hat mich schon sehr begeistert an dem Lesungsabend in Frankfurt. Auf der Hülle steht: gekürzte Lesung, 440 Min. Werds auf jeden Fall erst lesen (mal sehen wann *g*) und das Hörbuch eher mal zur reinen Enstspannung im Sommer beim Häkeln oder so hören.

      Löschen
    2. Ah, dann ist ja gut. :) Stimmt, du hattest die Lesung besucht (mein Erinnerungsvermögen ist gerade ganz grauenhaft - ich habe z.B. den halben Tag damit verbracht einen Manga zu suchen, von dem ich dachte, dass ich ihn verlegt hätte, nur um dann festzustellen, dass der noch gar nicht erschienen ist *seufz*)!

      Such dir einen gemütlichen Abend, lass die Tochter vom Mann beschäftigen und dann stürz dich einfach ins Buch - es ist wunderbar! :)

      Löschen
    3. Von schlechtem Erinnerungsvermögen musst du mir nix erzählen - meins hat sich zwar gebessert, aber so voll funktionstüchtig ist es auch noch nicht wieder :D
      Mich macht hiereher das Chaos wahnsinnig... irgendwie kann ich mich nicht aufraffen mehr Ordnung in die Bücherhaufen zu bringen, solange ich im Hinterkopf habe, dass das Wohnzimmer zum Fliesen eh irgendwann noch komplett ausgeräumt werden muss, seufz... Aber bei Mrs Roosevelt weiß ich wenigstens, wo sie sich versteckt hält :D Wäre wirklich eine Idee... mal was anderes als Jugend- und/oder Fantasyromane und abgeschlossen ist die Geschichte außerdem.

      Löschen
    4. Wenn der Terminplan nicht gerade voll und der Benzintank nicht gerade leer wäre, würde ich vorbeikommen und mal sortieren. :D Bücher sortieren ist entspannend ... :)

      Oh ja, was anderes ist es und in sich abgeschlossen ist es auch. :)

      Löschen
    5. Ich finde ja generell sortieren und aufräumen bei anderen immer entspannender als bei mir ;D
      Aber ich hab die letzten Wochen schon ordentlich was geschafft, von daher muss ich mich nicht ganz so über mich ärgern, und immerhin sind schon eine Büchertasche voll Bilderbücher in die KiTa gewandert und ein neuer Beutel hängt hier und wartet darauf in der Bücherei als Spende abgegeben zu werden. Ist bei meinen Bücherbergen zwar nur ein kleiner Tropfen auf den heißen Stein, aber irgendwo muss man ja anfangen ;)

      Löschen
    6. Keine Frage! Wobei ich Bücher sogar bei mir gern sortiere - solange ich Regale habe, in die ich sie packen kann. ;)

      Du weißt doch wie das mit kleinen Tropfen ist - irgendwann bilden sie einen Fluss! :D

      Löschen
    7. Mit Platz zum Einräumen hätte ich da sicher auch Spaß dran :D
      Ich denke mal, wenn's denn soweit ist, dass ich beim Wohnzimmer und Regaleeinräumen meinen Spaß haben werde (auch wenn die Regale schneller voll, als die Bücherberge abgebaut sind), aber wie gesagt, das Hin- und Herräumen im derzeitigen Zustand :O~~~

      Löschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner