Dienstag, 26. März 2013

[NEWS] Schreibwettbewerb: "Wenn es 
dunkel wird ..."

WENN ES DUNKEL WIRD ...

Was passiert, wenn es dunkel wird? Wer lauert in den Schatten? Vielleicht ist es besser, nicht einzuschlafen. Vielleicht ist es besser, zu schreiben, bis der Morgen graut.

Das BÜCHER Magazin und neobooks suchen Krimi- und Thriller-Kurzgeschichten, die mit Ängsten spielen und den Leser das Nahen der Nacht spüren lassen. Thema des Schreibwettbewerbs ist "Wenn es dunkel wird ...", Wettbewerbspate ist Krimi-Autor Sebastian Fitzek (u.a. "Der Augensammler", "Das Kind", P.S.: Ich töte Dich")

Die besten Autoren bekommen einen Verlagsvertrag, ihre Geschichten werden in einer E-Book-Anthologie bei Droemer Knauf veröffentlicht. Ein Auszug der besten Kurzgeschichte erscheint in der Buchmesse-Ausgabe des BÜCHER Magazins.

Der Erstplatzierte gewinnt ein Autorenseminar seiner Wahl bei der Textmanukfaktur, der Zweitplatzierte eine Reise zur Frankfurter Buchmesse. Der Drittplatzierte darf sich über einen brandneuen E-Reader Kobo Glo freuen.

Und wie man mitmacht, steht hier:
Teilnahmeschluss ist der 28.06.2013

(Quelle Pressemeldung)

Kommentare:

  1. Vielen Dank für diese News ... das ist ja wieder mal ein Anreiz für mich, nachdem ich heute Nacht von meinem Mann unsanft geweckt wurde, weil ich wohl fürchterliche Töne von mir gegeben habe. Tja, ich hatte einen ganz ganz schlechten Traum, an den ich mich sogar jetzt noch erinnere. Frag mich nur, warum jemand in meiner Wohnung steht und mich umbringen will und kein Ton kommt aus meinen Hals?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe letzte Woche auch was ganz Merkwürdiges geträumt mit Kanibalismus, uäh :/ Meistens vergesse ich ja schnell nach dem Wachwerden was ich geträumt habe, aber der Traum hatte sich ziemlich ins Gedächtnis eingebrannt. Leider scheine ich keine fürchterlichen Töne beim Träumen von mir zu geben, so dass mein Mann mich nie weckt und ich den Quatsch bis zum Ende durchträumen muss ;)

      Löschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner