Samstag, 12. Januar 2013

[KREATIVES] Alte Fensterbilder und neue Grannys

Im Moment ist es hier (zumindest was Rezensionen angeht) immer noch sehr ruhig, aber Konzentrationsschwierigkeiten beim Lesen und Schreiben halten bei mir leider auch im neuen Jahr an, an Zeitmangel liegt es nicht.

Da man zum Glück beim Kreativsein bei den meisten Sachen die Hände zwar stark, den Kopf aber kaum beansprucht - schon gar nicht, wenn man ein jahrealtes Windowcolor-Fensterbild im Regal findet, das nur an einem neuen Platz präsentiert werden wollte - dann kann man solche Phasen ja wenigstens dafür nutzen.
Aus den Eulen-Grannys soll eine kleine Wimpelkette fürs Wohnzimmerfenster werden. Die Anleitung dafür habe ich auf dem englischsprachigen Blog Repeat crafter Me gefunden.
Handarbeiten ist außerdem ein prima Vorwand, um Junk-TV zu gucken ;) Und ein klitzekleiner Teil meiner Monster-Knopfsammlung findet endlich mal Verwendung.

Kommentare:

  1. Oh, wie süß! Die Eulen-Grannies hatte ich auch schon im Visier. Dann könnte ich auch aus meiner Knopfsammlung ein paar Stücke verwenden ... *grins*
    lg, evi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi... noch eine Knopfsüchtige? :D Aber Knöpfe sind ja so klein, und niedlich, da kann man ruhig einen groooßen Vorrat anlegen ;)

      Löschen
  2. Die Eulen sind ja wirklich supersüß! :) Und in solchen Phasen ist es doch schön, wenn man die Hände beschäftigen kann, während sich der Kopf eine Auszeit nimmt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem machen die kleinen Projekte spaß, weil man schnell einen Erfolg sieht :)
      Ich mach mir einen schönen Junk-TV-Abend, lasse mich nebenbei berieseln, und die Eulen-"Innereien" sind schon für weitere 4 Grannys fertig. Die Standard-Reihen gehen ja noch schneller, da kann ich sicher spätestens nächstes Wochenende das Endergebnis präsentieren ;)

      Löschen
    2. Das stimmt wohl! (Während mein Vorhangnähen sich gerade endlos hinzieht - da hätte ich dann doch ganz gern eine funktionierende Nähmaschine. ;) )

      Ich bin gespannt, wie deine fertige Eulen-Kette aussieht! :)

      Löschen
    3. Und ich hab eine, und die beklagt sich über Arbeitslosigkeit ;) Ich sag ja: wenn wir nur in der Nähe wohnen würden. JEtzt könnten wir schon zusammen auf Fototour UND gemeinsam die Maschine benutzen ;)
      Die Grannys sind gestern inkl. Vernähen noch fertig geworden, ich hoffe 6 Stück reichen. Heute - ist zumindest geplant - wollte ich Gesichter/Füße komplett fertig machen und vielleicht sogar noch zusammenhäkeln als Kette.

      Löschen
    4. Theoretisch habe ich die von meiner Schwiegermutter, aber da die seit 1984 nicht mehr in Betrieb war, verweigert sie die Arbeit. ;)

      Ja, es wäre schon praktisch, wenn wir diese Aktionen gemeinsam in Angriff nehmen könnten. Blöderweise ist der Weg aber dann doch etwas zu lang für solche Pläne ... :(

      Bestimmt bekommst du heute Füße und Gesichter noch auf die Reihe und hast dann Anfang der Woche die Kette hängen! :)

      Löschen
  3. Die Eulen sind ja süß! Ich find das Klasse, wenn jemand sowas Tolles erschafft.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Aber ich mach wirklich nur Kleinkram. Wenn ich mich an was Großes setzen würde, wäre das ein Jahrhundertprojekt, dafür häkel/strick etc. ich einfach zu langsam.
      LG Anette

      Löschen
  4. Ooooch, die Eulen sind ja echt süß! Ich hab leider selbst eher zwei linke Hände, was Handarbeiten angeht :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Linke Hände hab ich nicht, aber häufig wenig Ausdauer, deswegen starte ich am liebsten kleine Projekte ;)

      Löschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner