Dienstag, 9. Oktober 2012

[REZENSION] Prinzessin im Anflug: Vorlesespaß für bezaubernde Burgfräulein

Titel: Prinzessin im Anflug: Vorlesespaß für bezaubernde Burgfräulein (OT: -/-)
Autor: Stephanie Polák
Illustrator: Nina Hammerle
Übersetzer: -/-
Verlag: Esslinger
Reihe: -/-
empfohlenes Lesealter: 4-6 Jahre
Ausführung: Hardcover, 72 Seiten



Autor:
Stephanie Polák wurde 1974 in Berlin geboren, wo sie noch heute mit ihrer Familie lebt. Anstatt, wie geplant, nach ihrem Studium Pädagogin zu werden, entschied sie sich für laute Musik und launische Popstars und arbeitete als Redakteurin bei MTV. Ein paar Jahre später tauschte sie Flimmerkiste gegen Traumfabrik: Im Studio Babelsberg arbeitete sie fortan an internationalen Kinofilmen. Zu dieser Zeit begann sie, ihre eigenen Geschichten zu erfinden. Etwas anderes möchte sie nie wieder tun und arbeitet seit 2010 als freie Autorin.

Illustrator:
Nina Hammerle wurde im September 1973 in Amsterdam geboren, wohnt allerdings inzwischen in Tirol und arbeitet für verschiedene Verlage und Unternehmen als freie Illustratorin. Da sie schon immer Farben, Stifte, Papier, Wörter, Buchstaben und Kleingetier mochte, lag der Wunsch, das Hobby zum Beruf zu machen, natürlich nicht fern und den lieben langen Tag Tiere und bunte Bilder zu zeichnen. Ihr famoses Kind und ihren schwarz-weißen Abenteuerhund liebt sie sehr, ebenso wie Muffins, Schneebesen, Milchschaum, Farben, Giraffen und Moos. Überhaupt nicht ausstehen kann sie dafür gebrauchte Pflaster, Aufräumen, Klobesen und Tennissocken.


PRINZESSIN IM ANFLUG: VORLESESPASS FÜR BEZAUBERNDE BURGFRÄULEIN

"Prinzessin im Anflug" ist eine Sammlung acht witziger, ungewöhnlicher und schräger Prinzessinnengeschichten, die sich auf Grund ihrer Länge wunderbar zum Vorlesen, aber auch zum Selbstlesen für Leseanfänger eignen. Alle Geschichten haben eine Länge von etwa sechs Seiten, wobei fast alle Seiten nicht nur Text, sondern auch farbenfrohe Illustrationen von Nina Hammerle beinhalten.

Bei den Geschichten handelt es sich im Einzelnen um:
- Sturmfrei für Penelope
- Wie vertreibt man einen Drachen?
- Prinzessin in Jeans
- Die entführte Prinzessin
- Orlanda und der Jahrmarktstrick
- Spuk auf der Silberburg
- Schokoprinz gesucht
- Prinzessinnengeburtstag

Wie man von den Titeln und der Coverillustration rückschließen kann, handelt es sich bei den Geschichten in "Prinzessin im Anflug" nicht unbedingt um brave Prinzesschen im rosa Kleidchen, der adelige Nachwuchs hat es hier teils faustdick hinter den Ohren und seinen eigenen (Dick-)Kopf. In einigen Wesenszügen der kleinen Prinzessinnen habe ich mein eigenes "bezauberndes Burgfräulein" wiedererkannt, die den Geschichten lauschte. Ich kenne sowohl die kleine Quasselstrippe aus "Die entführte Prinzessin" sehr gut, genau wie viele Kinder sicher schon davon geträumt haben wie in "Prinzessinnengeburtstag" jeden Tag Geburtstag zu feiern und Unmengen an Geschenken zu bekommen.

Jede Geschichte wird von prinzessigen Sachinfos begleitet. So erfährt man nicht nur, wer Prinzessin und Ritter sind und wer alles auf einem Schloss wohnt und arbeitet, sondern auch, welche Kleidung eine Prinzessin trägt und was sie in ihrer Freizeit macht.

Den kleinen Zuhörerinnen machen jedoch nicht nur die pfiffigen Geschichten Spaß, die oftmals eine unerwartete Wendung nehmen, die zauberhaften Illustrationen mit zahlreichen Details und die insgesamt sehr prinzessinnenhafte Ausstattung des Buches laden zum wiederholten Durchblättern und Anschauen ein. Die Seitenzahlen schmiegen sich in goldene Krönchen ein, die Vorsatzseiten schmücken ganzseitige Illustrationen, die prinzessigen Informationen sind in goldene Rahmen gesetzt und das Sahnehäubchen der Gestaltung ist sicherlich das zartrosane Lesebändchen mit dem silbernen Krönchen am Ende.

"Prinzessin im Anflug" ist ein rundum gelungener und witziger Mix aus Vorlese-, Sach- und Bilderbuch, das meine Tochter und ich immer wieder gerne hervorholen zum gemeinsamen Lesen und Anschauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner