Dienstag, 12. Juni 2012

[COOL-TOUR-KATZE] Impressionen aus Dresden


Als kleiner Nachschlag zum Bericht des Literaturfestes in Meißen noch ein paar Impressionen aus Dresden, wohin wir Samstags einen Abstecher unternommen haben.
Da es mein erster Besuch in Dresden war (und bei meinem Mann der erste nach drölfzigtausend Jahren) haben wir für einen ersten Eindruck die Stadt auf einer Stadtrundfahrt erkundet und das Außengelände des Zwingers, danach war die Aufnahmekapazität unserer Tochter erschöpft (und wir auch *g*).


Verkehrsmuseum am Neumarkt
Frauenkirche


Blaues Wunder
Blick auf Theaterplatz und Semperoper
Zwinger
Porzellan-Glockenspiel (Zwinger)
Nymphenbad (Zwinger)

O-Ton meiner Tochter: Guck mal, (H)ampelmännchen ;)

Kommentare:

  1. Huhu, liebe Katze mit Buch!

    Ich muss gerade noch wegen des '(H)ampelmännchens' kichern! Die sind ja eh schon so goldig, und dann noch dieser niedliche Kommentar!

    Dresden ist echt immer eine Reise wert. Tolle Impressionen!

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sicht von Kindern auf unbekannte Sachen ist sowieso häufig sehr erfrischend und lustig :)
      Ich hab mich aber auch total über die Ampel-Mädchen gefreut, ich dachte bisher immer, die gäbe es nur bei den Merchandise-Artikeln und nicht wirklich auf den Ampeln.

      Löschen
    2. Die kindliche Sichtweise ist in der Tat sehr erfrischend, liebe Katze!

      Ich liebe die Ost-Ampel-Männchen/Weibchen auch sehr!

      Löschen
  2. Die Bilder sind toll ;-) Und über das (H)ampelmännchen musste ich auch schmunzeln... Toll!
    Da fällt mir ein: Ich war schon lange nicht mehr in Dresden:( Muss ich unbedingt mal wieder machen...

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir wollen nächstes Jahr auf jeden Fall wieder nach Meißen und Dresden. Uns hat es dort so gut gefallen, dass wir am Sonntag eigentlich noch gar nicht wieder heimfahren wollten ;)
      Liebe Grüße Anette

      Löschen
  3. Dresden ist wirklich eine tolle Stadt.
    Die Ampelmännchen liebe ich sehr, in Erfurt gibt es die in vielen Varianten. Wir haben u.a. ein Ampelmännchen mit Regenschirm, eine Hexe und einen Wanderer. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. ;)
    Da steht man teilweise wirklich gerne an der Ampel. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach den Erfurter Ampelmännchen habe ich direkt mal googlen müsse. Was für eine putzige Idee! Ich hab dann auch im Internet noch das Geburtstags-Ampelmännchen entdeckt, dass zum 50. eine Torte soendiert bekommen hat, sooo süß :D

      Löschen
  4. Liebe Anette,

    so schön!! Ich war vor ein paar Wochen das erste Mal in Dresden. Danke, dass ich mich hier noch einmal daran erinnern darf. Da möchte ich unbedingt wieder hin, seufz.

    Liebe Grüße
    Nikola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Ich auch - und unbedingt wieder nach Meißen! Wenn du dort noch nicht warst, musst du bei deinem nächsten Dresden-Besuch wenigstens mal einen Tagesausflug hinmachen, Meißen ist so ein hübsches Städtchen! Am liebsten wären wir Sonntags gar nicht zurückgefahren, sondern wenigstens noch ein paar Tage länger dort geblieben.
      Liebe Grüße Anette

      Löschen
  5. Schöne Fotos! Dresden ist sooo eine tolle Stadt! Und die Frauenkirche finde ich einfach nur wunderschön!

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner