Sonntag, 8. April 2012

[RUND UMS BUCH] Neu in KW14


Im Briefkasten

Asche und Glut, Malorie Blackman (GK)
Cassia & Ky 2: Die Flucht, Ally Condie (GT) 
Das also ist mein Leben, Stephen Chbosky (GT)
Der Junge mit dem Herz aus Holz, John Boyne (GW)
Die toten Frauen von Juárez, Sam Hawken (RE)
Forgotten, Cat Patrick (GT)
Himmel und Hölle, Malorie Blackman (GK)
Kontakt-Auf-Name: Kristina-mit-K, Kristina Löffler (GK)
Luzie und Leander 5: Verwünscht gefährlich, Bettina Belitz (RE)
Nur 6 Tage, Philip Webb (GW) 
Shaun das Schaf, Mein Kochbuch - Extra scharf (GK)
Shaun das Schaf, Mein Kochbuch - Pizza, Pasta & Co. (GK)
Shaun das Schaf, Mein Kochbuch - Shaunkost-Spezial (GK)
Übersäuerung - Krank ohne Grund, Norbert Treutwein (GK)
Von der Nacht verzaubert, Band 1, Amy Plum (RE)
Wie ein Flügelschlag, Jutta Wilke (RE)

Dies und das

Ich habe seit langer Zeit mal wieder bei Medimops gesündigt, aber nach diesem Kauf bin ich wieder sehr zwiegespalten, was das Pro und Kontra von Gebrauchtbücherkauf im Internet angeht. Der Zustand zweier Bücher war für mich eher ungenügend, obwohl ich dank Katzenmeute und Katastrophenkind wesentlich weniger pingelig mit meinen Sachen bin als noch vor einigen Jahren. Ein Buch in schlechterem Zustand als beschrieben, und was mich noch mehr geärgert hat: ein Buch war zwar in wirklich gutem Zustand, aber als Mängelexemplar abgestempelt :( Medimops käuft unter dem Namen Momox Bücher auf, ausgenommen aber u.a. Mängelexemplare. Hallohooo? Wenn ein Laden keine Mängelexemplare aufkäuft, dann möchte ich dort aber auch als Käufer keine untergejubelt bekommen. Ende vom Lied war allerdings wieder positiv: nach Reklamation der beiden Bücher habe ich für beide den Kaufpreis komplett erstattet bekommen und durfte sie trotzdem behalten.
Nachdem ich momentan sowieso etwas überfordert bin mit der Eingewöhnung auf eine neue Arbeitsstelle und seit Monaten wieder sehr langen Arbeitszeiten, kam die Woche noch ein großes Ärgernis hinzu, dass ich mich wirklich gefragt habe, für was man sein Hobby Blog mit Liebe pflegt, wenn man sich dann wieder über irgendwelche Sachen ärgern muss, die einem den Spaß an der Sache vermiesen. Ich habe einen Blog und eine Bachelorarbeit entdeckt, die beinahe 1:1 mit meiner Rubrik "Zu Tisch bei" übereinstimmen (Zitat: Deshalb werden wir [...] Rezepte oder Speisen, welche in belletristischen Werken der Gegenwartsliteratur eine wichtige Rolle spielen entdecken, nachkochen, fotografieren und in ihren literarischen Kontext einbetten.). Da die beiden Studenten ebenfalls Blogger sind und in Vergangenheit auf meinem Blog kommentiert haben, kann ich kaum noch an einen Zufall glauben. Jahaaa, ich weiß, fast alles taucht in Variation irgendwann und irgendwo in den Weiten des WWW wieder auf, aber es gibt eben Zufälle und "Zufälle", ihr wisst? Grummel...

Kommentare:

  1. Das kann ich gut verstehen, da wäre ich auch mehr als nur grummelig. Hast du diejenigen denn mal drauf angesprochen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, noch nicht... Ich weiß auch nicht, ob ich es machen soll :/ Zum einen sind Ideen ja kein Privateigentum und zum zweiten könnte es ja trotzdem noch Zufall sein trotz aller Ähnlichkeiten *hmpf* Ich behalte es aber im Auge, und sollte eines meiner wenigen bisher nachgekochten Rezepte da auftauchen, dann spreche ich das Thema auf jeden Fall an, weil DAS dann sicher kein Zufall mehr ist.

      Löschen
  2. Manchmal kommt eben alles zusammen - und gerade dann sind solche Entdeckungen besonders ärgerlich.

    Ich würde die beiden aber trotzdem darauf ansprechen, vielleicht ist ihnen die "Ähnlichkeit" gar nicht mehr bewusst gewesen. Bevor du dich länger drüber ärgerst, versuch doch die Sache zu klären. :)

    Ansonsten hoffe ich, dass du viel Spaß mit deinen ganzen Neuanschaffungen hast - und das das Eingewöhnen im neuen Job bald geschafft ist! :)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner