Dienstag, 17. April 2012

[REZENSION] Draußen genießen

Redakteur: Anette Leister

Titel: Draußen genießen
Autor: Rose Marie Donhauser
Fotograf: Alexander Walter
Übersetzer: -/-
Verlag: Kosmos
Reihe: -/-
Ausführung: Hardcover, 157 Seiten



Autor:
Rose Marie Donhauser ist Food- und Reisejournalistin, Restauranttesterin und erfolgreiche Kochbuch-Autorin. Die gelernte Köchin, die ihre Erfahrung auch in vielen Kochkursen weitergibt, ist dem Genuss immer auf der Spur. Unterwegs auf Gourmetreisen von Italien bis Bali holt sie sich viele Ideen und Anregungen.


DRAUSSEN GENIESSEN

"Draußen genießen" ist ein Kochbuch, das der Sommerküche huldigt. Salate, Kräuter und frisches Obst und Gemüse dominieren die darin enthaltenen Rezepte, die in die folgenden vier Rubriken unterteilt sind:
* Endlich Sommer
* Gartenfeste
* Picknick
* Grillen
Die Sommerküche hat weit mehr zu bieten als belegte Stullen für den Picknickkorb oder ein Steak für den Grill. Den Leser erwartet hier eine kulinarisch-bunte Mischung aus Salaten, Rezepten mit Fisch und Fleisch, vegetarische Gerichte, Süßspeisen sowie Getränke.
Die meisten Rezepte beinhalten einen Zusatz mit dem Titel "Das ist wirklich wichtig", in dem erläutert wird, was zum Gelingen eines Rezeptes dringend beachtet werden sollte. Die Rezepte werden sehr detailliert präsentiert: Neben einer Zutatenliste inklusive Personenangabe, beinhalten die Rezepte außerdem eine Angabe über den Zeitbedarf und eine sehr präzise Schritt-für-Schritt-Zubereitungsfolge. In der oberen Ecke der linken Seite steht jeweils die Rubrik, der das vorgestellte Rezept zugeordnet ist, in der oberen Ecke der rechten Seite, um welche Art Gericht es sich handelt (z.B. Getränk, Dessert, Fleischgericht, Salat), so kann man sich auch beim schnellen Durchblättern einen ersten Überblick verschaffen und findet schnell Anregungen für den jeweiligen Anlass, für den man den Kochlöffel schwingen will.
Dieses Kochbuch ist jedoch nicht nur penibel durchdacht, um einen einfachen Gebrauch zu gewährleisten, es ist auch ganz nach dem Motto "das Auge isst mit" gestaltet. Und damit ist nicht nur die enthaltene Food-Fotographie gemeint, die Bildkompositionen von dekorierten Tischen, ausgebreiteten Picknickdecken und Gartenszenen wecken große Lust daran, die nächsten Mahlzeiten ins Freie zu verlagern. Doch nicht nur im Inneren ist das Buch "hui", bereits der bedruckte Hardcover-Einband ist ein Genuss fürs Auge und farblich passend zu den sommerlichen Gerichten in einem zarten Grün gestaltet, auf dem sich stimmungsvolle Elemente wie zarte Blüten und verspielt wirkende Lampions befinden. Das integrierte Lesebändchen ist ebenfalls in einem frischen Grünton gehalten.
Natürlich kann einen in einer solch kunterbunten Mischung an Rezepten nicht jedes einzelne davon ansprechen, beispielsweise bin ich kein Freund von herzhaften Gerichten, die mit Früchten kombiniert werden, aber bei der angebotenen Vielfalt ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei, und gerade die Vielfalt und das Bedienen verschiedener Geschmäcker und Vorlieben ist ein sehr wichtiger Aspekt bei Grill- und Gartenfesten. Die Rezeptauswahl bringt Farbe auf Tisch und Teller und mir persönlich haben besonders die Doppelseiten mit Variationen von Grundrezepten gefallen, die schnell in großer Auswahl zuzubereiten sind: Folienkartoffeln mit vielerlei Dipps, Buttermischungen, als Ergänzung zu Gegrilltem, Marinaden oder Brotaufstriche.
Im Anhang sind die Rezepte sowohl in einem alphabetischen Register als auch in einem Themenregister abgelegt, so dass man nicht nur nach Rezeptnamen, sondern auch nach Zutaten, Anlässen und Art der Gerichte suchen kann. Hilfreiche Tipps zu den einzelnen Rubriken (Mengenlehre, Einladung zum Lunch, Checkliste für Gartenfeste, Picknickzubehör uvm.), machen das Buch neben einer großen Fundgrube für zahlreiche Rezepte auch zu einem hilfreichen Nachschlagewerk bei der Vorbereitung von Festen, Feiern und Ausflügen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner