Freitag, 16. Dezember 2011

[GEWINNSPIEL] Das "Weihnachts-Katze mit Buch"-Gewinnspiel: Beiträge und Gewinner

Entschuldigung, dass die Teilnehmer jetzt doch bis abends warten mussten bis zur Veröffentlichung der Beiträge und den glücklichen Gewinnern, aber heute morgen bin ich mit grässlicher Migräne aufgewacht und mir war den ganzen Tag einfach nur hundeelend zumute. Nachdem ich seit gestern Abend jetzt beinahe ohne Unterbrechung 20 Stunden geschlafen habe (man passt sich im Laufe der Jahre wohl tatsächlich seinen Haustieren an *g*), kann ich mich aber wieder einigermaßen auf den Beinen halten. So, genug erzählt, hier sind die Beiträge, am Ende des Postings habe ich nocheinmal die Teilnehmerliste aufgeführt und anschließend die Gewinner:

1. Ina

2. Eva

3. Christina

Was für ein komisches Fest die Menschen doch so feiern...

Als würden sie nicht sonst alles und jenes aufschieben, gibt es diese 23 Tage im Jahr, an denen der Stress von Tag und Tag zunimmt und in einem Feuerwerk der Harmonie mundet. Doch bis es soweit ist, rennen sie, streiten sie, hetzen sie und fragen sich: "Hab ich jenes, hab ich dieses? Hab ich alles oder nichts?" Da rennen sie mit den Tüten, die so schön knistern, durch die Gegend, als wäre ein Hund hinter ihnen her.

Und obwohl sie sich so stressen, scheint ein Zauber auf dieser Zeit zu liegen, jeder Streit wird schnell geschlichtet, jeder Zank ist schnell vergessen, streiten sich, versöhnen sich, spielen mit Matsch, bis der die richtige Form hat und gut duftet, schmücken ihre Höhle, bis alles fein glitzert und machen es sich so mollig warm, singen plötzlich und sind friedlich.

Was mag das für ein Fest sein, dass sie Leute so verändert? Selbst jene, die mit dem Sternen Clan nichts zu tun haben, werden plötzlich ganz besinnlich. Dann trinken sie dieses Zauberwasser, dass ihnen die roten Backen beschert und so mancher wird davon geschwätzig, als wäre es schon 'zig Monde her, dass man sich getroffen hat. Andere denken an schon längst vergessene, rufen sie an und treffen sich und wieder andere merken, dass sie das ganze Jahr über sonst sehr einsam sind - dann wünscht sich so mancher Gesellschaft und so manches Kind sucht einen schnurrenden Gefährten...

Und wenn dann morgens dieses Monster nicht will, weil das Eis ihm die Augen verdeckt, dann flucht so mancher vor sich hin - wenn dann aber dieses Fest ist, dann weinen sie, weil kein Schnee vorhanden ist... Versteht doch einer diese Menschen.

Diesen einen Tag im Jahr wird selbst der alte Grummler nett und steckt mir etwas feines zu, schimpft so gar nicht, wenn ich auf seinem Fenster sitze - sondern singt und schmückt und tanzt. Was für ein Zauber ist das bloß? Und wenn es doch ein Zauber ist, warum hält er dann nur einen einzigen Tag?

Könnten die Menschen nicht jeden Tag so sein, wie an diesem 24.? Freundlich, gelassen und dem Leben aufgeschlossen, als könnten sie die Kaninchen schon auf 100 Meter wittern, schneller laufen als ein Wiesel und stärker sein als so mancher fieser Dachs? Warum muss es immer wieder zu dieser Hektik kommen, die die besonders die Tage davor, aber auch das ganze Jahr zu finden ist? Warum müssen sich die Menschen sonst so streiten, bekriegen und verfluchen, oder einfach einsam sein?

Wieso nehmt ihr euch kein Beispiel und versucht das Leben mit etwas Leichtigkeit zu nehmen - als hättet ihr neun Leben? Warum muss jeder Streit ein Ende sein und das Essen oft geliefert sein? Nehmt das Leben doch mit Ruhe, schaut doch nur wie ich es tue. Keinen Stress und keine Hektik. Nehmt jedes Leben als Geschenk, genießt den Moment und wenn ihr eben streiten müsst, dann tut es, lebt es richtig aus, auch Groll und Wut muss ja mal raus. Denkt aber immer dran, hinterher zu schauen, wen ihr da so habt gekratzt, gebissen und angeknurrt, vielleicht lag euch ja an jenem 'was?

Mensch, ich bin nicht besser, sicher nicht. Doch schau ich nicht so verdrießlich, als gäbe es den Morgen nicht. Ich nehme mein Leben stets gelassen und lasse mich von der Hektik nicht so fassen. Wenn du also wieder dieses Fest begehst, dann schau einfach mal zu Boden - zu mir - jene die mit dem Geschenkband spielt...

4. Stefanie S.

Die Kristbaumkugel
Kristbaumkugel langweilt sich sehr,
letztes Jahr Weihnachten ist schon so lange her.
Die olle Kiste stinkt nach Katz und Maus,
Kristbaumkugel muss hier schnellstmöglich raus.

Sie macht sich ganz leise,
auf die ellenlange Reise.
Hinauf auf den Tannenbaum muss sie es schaffen,
aber Kristbaumkugeln sind nun mal keine Affen.

Die ersten paar Zweige sind erklommen,
doch Kristbaumkugel ist schon benommen.
Sie reißt sich zusammen und ist fast ganz oben,
die Zweige und Lichter klatschen und toben.

Ganz Stolz ziert sie als erste den Baum,
doch leider ist alles nur ein Traum.
In der muffigen Kiste wacht Kugel auf,
und die große Enttäuschung nimmt ihren Lauf.

Der Traum hatte sie so mitgerissen,
Kistbaumkugel sein ist einfach beschissen.
5. Celina


6. Stefanie O.
Weihnachten der Menschen wohl das liebste Feste
auch von den Katzen heut noch nicht vergesse.
Lecker, schmecker Braten
auf den die Weihnachtskatzen warten.
Wenn sie sitzen unterm Tische
reiben sich die Tatzen frische.
Kugelrund und wohlgenährt
die Katze sich zur Ruhe kehrt.
7. Julia 

Ich finde es gar nicht sonderbar,
Weihnachts-Katzen sind neugierig, ist doch klar!
Jedes Geschenk wird bestaunt,
den Baum betrachten sie gut gelaunt.
Ob Bücher oder auch Gebäck,
sie finden fast alles, außer man hat ein gutes Versteck.
Doch auch viel Freude verbreiten sie dabei,
sie wird mit ihnen noch schöner, die Feierei!
Drum gönnt den Katzen auch ihre Feste,
und zu Weihnachten wünsche ich Euch allen (Menschen und Katzen) nur das Beste!
8. Regina










9. Petra
Die Katze mit Buch ist echt klasse
hat sogar eine eigene Tasse.
Selbst zur Weihnachtszeit
macht sie andern 'ne Freud.
Zeigt uns Bilder von all ihren Katzen
Klein und Große mit kuschligen Tatzen
und nun hoff ich, ein Lächeln ziert ihr Gesicht
mit diesem holprigen Gewinnergedicht.

10. Winterkatze

Die ganze Wahrheit über den Mythos "Weihnachtsmann"

verfasst von Christie

Ich weiß ja nicht, warum ich hier zu den Themen "Katzen", "Buch" und "Weihnachten" etwas schreiben soll, aber eins kann ich vorneweg schon mal klarstellen: Katzen mögen Bücher! Warum auch nicht, schließlich fühlt es sich einfach toll an, wenn man darauf sitzt. So ein schönes Gefühl unter den Pfoten! Und wenn der Mensch, mit dem man sich die Wohnung teilt, zu einem Buch greift, kann man sich fast immer sicher sein, dass in den nächsten Stunden ein gemütliches und ruhiges Kuschelplätzchen zur Verfügung steht. Ohne Buch sind die meisten Menschen doch schrecklich unruhig, und wer kann da schon gemütlich schlafen?! Ein ruhiger und gesunder Schlaf ist übrigens wirklich überaus notwendig für eine Katze, denn wie sonst sollten wir uns im Laufe des Jahres von unsere Pflichten am Weihnachtsabend erholen können?

"Was für Pflichten", fragt ihr mich? Nun, ich denke, es ist an der Zeit, mal mit ein paar abstrusen Vorstellungen bei euch Menschen aufzuräumen und euch die Wahrheit über Weihnachten zu erzählen. Um es von Anfang an ganz klar zu sagen: Es gibt keinen Weihnachtsmann! Ich habe wirklich keine Ahnung, wie ihr Menschen auf den Gedanken kommen konntet, dass ein übergewichtiger alter Mann sich jedes Jahr durch abertausende von Schornsteinen quetschen könnte. Die Idee allein ist schon total abwegig und ihr haltet auch noch seit Jahrhunderten daran fest … Das ist unfassbar! Aber nun gut, wir haben mit euch Menschen ja schon ganz andere Sachen erlebt.

Doch vielleicht seid ihr endlich so weit, dass ihr die Wahrheit ertragen könnt. Als erstes gebe ich euch mal ein paar Hinweise:

- In vielen Ländern ist es Brauch, dass man dem "Weihnachtsmann" etwas Milch bereitstellt.

- Der "Weihnachtsmann" ist in der Lage, sich lautlos zu bewegen, und hat anscheinend eine Schwäche für buntes, raschelndes Papier und verführerische Schleifen.

- In skandinavischen Ländern gibt es traditionell zu Weihnachten ein fischlastiges Buffet (http://de.wikipedia.org/wiki/Julbord), während in Ungarn Fischsuppe gegessen wird und in anderen Gegenden die Gänse oder Enten als Festtagsessen sehr verbreitet sind.

- Im Advent werden viele Kerzen angezündet, die wunderschöne Schattenspiele auf Wänden und Böden entstehen lassen.

- Wer Schuhe vor die Tür stellt, findet heutzutage in der Adventszeit vielleicht Schokolade darin, aber besonders ausgewählte Personen bekommen das ganze Jahr über kleine Gaben in die Schuhe gesteckt. (Besonders beliebt sind in diesem Jahrzehnt übrigens mit Fell bezogene Klingelbällchen.)

Nachdem euch endlich bewusst sein sollte, wer wirklich für die schöne Stimmung im Advent, die Geschenke für all die Menschen und die Wärme und das Glück im Haus verantwortlich ist, muss ich euch allerdings noch eins gestehen: Manche von uns nehmen ihre Pflichten nicht ernst, sondern liegen lieber während der Adventszeit punschbesäuselt auf einer kuscheligen Decke, während der Rest von uns dafür umso härter arbeiten muss.


Ich wünsche euch fröhliche und katzenreiche Feiertage!

Liebe Grüße,

Christie von der Winterkatze

11. Viola
Im Schnee Spuren von Katzentatzen,
draußen flattern die Spatzen.
Jeder sucht Futter, ein dichtes Fell,
denn die Kälte kommt sehr schnell.
Der Kamin läuft heiß,
keiner isst das leckre Eis.
Auch gut, dann bleibt mir mehr über
doch wird meine Gesundheit hinüber.
Husten, Schnupfen, Heiserkeit,
man merkt, es ist nicht mehr weit.
Bald die Kinderaugen glänzen
und so manche Schüler schwänzen.
Die Kerzen sind gleich abgebrannt,
der Weihnachtsmann kommt angerannt.
Mit seinem vielen Diebesgut,
das jedoch keinen kümmern tut.
Sie freun sich über die Gaben,
jeder will was Neues haben.
Ein Teddy hier, ein Hamster da,
auch ein iPhone ist wunderbar.
Von Oma dicke Socken,
es schneit in dicken Flocken.
Das Festmahl, das ist fein,
so sollte Weihnachten sein.
Und die Katze freut sich auch,
sie frisst alle Reste auf.

1. Ina
2. Eva
3. Christina
4. Stefanie S.
5. Celina
6. Stefanie O.
7. Julia
8. Regina
9. Petra
10. Winterkatze
11. Viola

Gewonnen haben nach random.org:
Christina und Celina eine Warrior-Cats-Tasche - huch... gleich 2 Taschen? ja, die Weihnachtskatze hat für Celinas tolles Katzenbild in den tiefsten Tiefen ihren Geschenkesacks noch eine ausfindig machen können ;)
Die Überraschungspreise gehen an:
Eva, Julia und Viola, um das Ganze allerdings noch ein wenig spannender zu machen, erfahrt ihr erst, ob ihr das winterlich-weihnachtliche Überraschungspaket oder eine Lesezeichen-Überraschungspost gewonnen habt, wenn der Postbote bei euch klingelt ;)

Kommentare:

  1. Juhuuuuu =) Ich traute (und traue) meinen Augen immer noch nicht... Stimmt es wirklich??? Abgesehen von den tollen Beiträgen, wirklich klasse, was sich alles so unter dem vorgegebenen Thema finden lässt, bin ich gerade total glücklich. Ich bin ja durch dich liebe Katze mit Buch, eigentlich erst zur endgültigen Entscheidung gestoßen, Warrior Cats zu lesen... Und nun liebe ich sie nicht nur, nein, ich darf zukünftig auch mit Ihnen zur Arbeit gehen :-) Wow... Vielen liebe Dank! Christina

    AntwortenLöschen
  2. Ui, da machst Du es ja spannend! Ich freue mich auf jeden fall, was auch immer es sein wird. und ich hoffe, wir erfahren nach dem Verschicken dann, was im Überraschungspaket drin ist. EInen versandtechnischen Hinweis hätte ich noch, ich bin nur noch bis 22.12. hier und dann erst wieder ab 3.1., wäre ja schade, wenn eine Sendung zurück gehen würde, weil mein Kasten voll ist... Also entweder shcnell verschicken oder sicherheitshalber erst nächstes Jahr, Vorfreude ist ja auch die schönste Freude. Wobei, falls es ein Lesezeichen ist, könnte es ja in den Kasten passen.

    So, und jetzt führe ich mir in Ruhe die tollen Gedichte und Geschichten zu Gemüte! Da sind ja wirklich ganz viele und auch vielfältige Beiträge zusammen gekommen.

    Ach ja, und natürlich Glkückwunsch an alle Mitgewinnerinnen! Celinas Bild ist wirklich toll! Und alles andere auch! Aber ich wiederhole mich :D

    Also höre ich besser auf zu schreiben und wünsche Euch allen frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  3. Oh mann ich glaube es nicht...dieses Jahr ist einfach mein Glücksjahr. Da muss ich ganz schnell meinen Ponyo Knuddeln gehen das er mit mir Gewonnen hat :-)

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich tolle Beiträge:)

    Gratuliere allen Gewinnern.

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Sachen habt Ihr gemacht. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch ganz begeistert, am liebsten hätte ich jedem etwas geschickt :)

    AntwortenLöschen
  7. Schön, dass so viele Beträge zusammen gekommen sind! :)

    Und herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! :)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anette

    vielen Dank für den Gewinn...der kam heute bei mir an :-) Werd dann gleich mal die lesezeichen auspacken und mich weiter freuen :-D

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  9. hui... da war die Post ja richtig fix :D

    AntwortenLöschen
  10. Anette......:O)
    Vielen vielen Dank , natürlich in Linas Namen. Die nun schon fast auf der Schulbank sitzt. Ich hab gestern nicht schlecht gestaunt als ein Päckchen für sie dabei war. Wir waren übers Wochenende bei meiner Mutter in Bayern, gestern habe ich eine neue Küche bekommen und somit war keine Zeit fürs Internet. Tja...was soll ich sagen? Ein wunderbar glückliches Kind lässt Dich ganz lieb grüßen !!!!
    Und die anderen Beiträge find ich auch super toll, wirklich klasse !!!

    AntwortenLöschen
  11. Das Überraschungspaket ist soooo toll! Was da alles zum Vorschein kam! Selbstgebackene Plätzchen, Weihnachtszucker, heiße Schokolade, Tee, Lesezeichen, eine Weihnschts-CD, tolle Magnete, Bademittel und und und... Der totale Wahnsinn! Danke, liebe Anette. Nur eine Deiner süßen Katzen habe ich vermisst, aber gut, die hätte wohl auch nicht im Paket verschickt werden wollen. Aber Hein hätte sich bestimmt über Gesellschaft gefreut :D
    Frohe Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  12. Hey, ich glaube ich hab dir meine Adresse gar nicht gegeben, oder? Hab das schon wieder total aus den Augen verloren :( LG

    AntwortenLöschen
  13. Christina? Ja, ich hab deine Tasche noch hier liegen :D Ich habe dir schon 2x eine Mail deswegen geschickt, aber scheinbar ist die bei dir im Spamordner gelandet?! Schick mir doch dann bitte eine Mail mit deiner Adresse!!!

    AntwortenLöschen
  14. Ich glaube auch,dass mein PC und mein Mailprogramm ein eingenleben hat :-D Ich schick dir gleich die Mail... Aber wieso hat er den letzten Kommentar von der alten Mailadresse gepostet...? Naja egal. LG

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner