Mittwoch, 16. November 2011

[NEWS] Der Mixtvision Verlag ruft zur Coverwahl auf!

Der Mixtvision Verlag braucht Hilfe! Für ein neues Jugendbuch, das im Februar 2012 erscheint, sucht der Verlag das passende Cover. Es geht um einen 19-jährigen Jungen, der immer tiefer in die Depression rutscht... Welches Motiv findet Ihr passender - die Foto- oder die grafische Variante?

Wer sich an der Abstimmung auf Facebook beteiligt, hat außerdem die Chance das fertige Buch zu gewinnen!

Kommentare:

  1. Hallo,

    mir gefällt die 2. Variante ein wenig besser, dieses Cover sticht auch so richtig ins Auge.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Da ich nicht auf Facebook bin, geb ich einfach mal hier meinen Senf dazu ab ;)
    Ich find das Grafische Motiv irgendwie häßlich. Rot und Blau in Kombination ist so gar nicht meins und wenn zwei Schatten sich treffen (auch wenn ich glaube, dass sie von der gleichen person geworfen werden), passt es irgendwie nicht mehr zum Titel.
    Das Foto wirkt nachdenklich und ist viel angenehmer anzusehen.

    Allerdings bin ich kein Junge und wenn die angesprochen werden sollen... ich glaube, für männliche Leser ist eher das minimalistische rot-blaue Cover ansprechend.

    Lg

    AntwortenLöschen
  3. @Sabine Jetzt bin ich mit meiner Meinung nicht mehr alleine :D Das Cover passt meiner Meinung nach irgendwie besser zum Thema.

    @Claudia Von der Ästhetik spricht mich das Foto eigentlich auch mehr an, aber ich assoziere es so gar nicht mit Depression, auf mich wirkt das Bild eher beruhigend.

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner