Donnerstag, 8. September 2011

[TTT] Top Ten Thursday #30


Zeit für den Top Ten Thursday von Alice im Bücherland.
Das Thema diese Woche:

Die 10 hässlichsten Büchercover
(Thema gestellt von: Bücherberg)

Obwohl ich lange über diesem Thema gebrütet habe, sind mir nicht wirklich Bücher in meinem Bestand eingefallen, die sich mit einem besonders hässlichen Cover nachhaltig bei mir eingeprägt hätten.
Bis... mir ein bestimmtes Buch eingefallen ist, bei dem ich tatsächlich schon öfter kurz davor war den Schutzumschlag im Müll zu entsorgen oder es mit dem passenderen Cover neu zu kaufen.
Normalerweise sind es ja eher die Lizenz-Ausgaben von Weltbild und dem Club, die sich an Scheußlichkeit kaum überbieten können (ich habe schon überlegt, ob diese Ausgaben deshalb günstiger verkauft werden können, weil eine Schmerzensgeldzulage an Weltbild und den Club bezahlt wird *ggg*), aber im folgenden Fall ist das "normale" Cover die Clubausgabe, und die Scheußlichkeit aus meinem Regal irgendein unbekannter Verlag oder eine andere Lizenz-Ausgabe:

Die Ladies von Missalonghi, Colleen McCullough

in der normalen Ausgabe:



in der augenkrebsverursachenden Ausgabe:



Das Buch ist wirklich sooo schön (vom Inhalt *zwinker*), aber die zweite Ausgabe erweckt doch wirklich den Anschein, als sollte man sie schleunigst mit den Konsalik- und Danella-Erbbeständen der Omi im Papiermüll entsorgen, oder?
Tja... jetzt habe ich zwar nur eine Scheußlichkeit aufgetan, weil ich mich auf bereits von mir gelesene Bücher beschränken wollte, aber dafür habe ich ein in meinen Augen besonders hässliches Stück gefunden ;)

Das Thema für Donnerstag, den 15.09.2011 heißt:
10 Bücher die ihr immer wieder lesen könntet

Hätten wir das nicht schon so oder so ähnlich? Da es mittlerweile Lebkuchen zu kaufen gibt, bin ich für das Einläuten der Vorweihnachtszeit mit entsprechenden Themen ;D

Kommentare:

  1. Schreckliches Cover! In dieses Buch würde ich im Laden nicht mal reinschnuppern, geschweige denn es im Katalog/Internet bestellen. Ohje..!

    AntwortenLöschen
  2. Die schönere Ausgabe habe ich mir früher immer in der Bücherei ausgeliehen, aber die gab es wohl nicht mehr zu kaufen als ich mir irgendwann mein eigenes Exemplar zugelegt habe, sonst wüsste ich wirklich keinen anderen Grund, warum ich zu dieser Scheußlichkeit gegriffen haben sollte - vor Jaaahren hatte ich weder Internet noch große Auswahlmöglichkeiten beim Gebrauchtbuchkauf, das Buch habe ich wirklich schon sehr sehr sehr lange. Aber irgendwann kommt der Tag, an dem das Exemplar ausgetauscht wird ;)
    Und der Inhalt ist eine wirklich sehr schöne (leicht fantastisch angehauchte) Liebes- und Lebensgeschichte, ein richtiges Wohlfühlbuch, und ich habe es bestimmt schon mehr als 5x gelesen.
    Colleen McCullough kennen die meisten wahrscheinlich nur durch die Dornenvögel oder Tim (was auch total schön sein soll, subbt bei mir aber noch ungelesen mit einem ebenfalls relativ scheußlichen Cover *g*).

    AntwortenLöschen
  3. Das zweite Cover ist wirklich extrem abschreckend! Manchmal fragt man sich wirklich, was für Menschen solche Entwürfe anfertigen!

    AntwortenLöschen
  4. Da ist es doch kein Wunder, dass es außer mir scheibar keiner kennt :D Der Entwurf stammt von einem Frauenromanleserinnenhasser - eindeutig! Verkaufsförderung sind solche Entwürfe auf jeden Fall nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Umso erstaunlicher, dass Verlage sie trotzdem verwenden - da muss ein sehr guter Marketingüberreder am Werk gewesen sein, um den gesunden Menschenverstand auszuhebeln. ;)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner