Mittwoch, 21. September 2011

[KATZENTATZEN] Von Knuddelmäusen und anderen Mäusen

Heute sind die Knuddelmäuse genau vier Wochen alt, und da wir gestern Abend die Kinderstube vom Kamin im Schlafzimmer ins Bad umgezogen haben, konnte ich die drei auch endlich mal richtig fotografieren (und etwas mehr Ruhe beim Schlafen bekomme ich hoffentlich auch wieder).

Nepomuk (für Christiane auch Mucki, wenn sie mal zu Besuch kommt *g*)

Emma

Sindbad

...und Terror-Zorror mit einer richtigen Maus *örks*

Der Terror-Kater macht hier zwar einen auf Raubkatze, aber in Wirklichkeit bekommt er die Mäuse noch von seiner Adoptivmama und den drei anderen Damen des Hauses gefangen ;)

Kommentare:

  1. oh, sind die schnuffig :D
    man sieht noch richtig schön, deren weiches Welpen-Fell, wodurch ich sie noch süßer finde ^^
    Nepomuk hat eine Fellfärbung wie ich sie mir für mein Kätzchen auch wünsche :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss ja gestehen, dass sich Nepomuk so ein kleines bisschen in mein Herz geschlichen hat. So ein süßer Kerl! :) Seine Geschwister sind natürlich auch bezaubernd! :D

    Uiui, Kampfkater Zorro mit einer Maus! Da sorgen die Damen des Hauses ja von Anfang an für eine ausgewogene Ernährung. :) Jetzt muss ich nur aufpassen, dass meine Bande das Bild nicht sieht, sonst verlangen sie von mir den gleichen Service! ;D

    AntwortenLöschen
  3. Emma ist ein richtiges Plüschi, dagegen wirken die anderen zwei total struppig, aber süß sind sie alle :D

    AntwortenLöschen
  4. Mäuse gehen ja noch, aber wenn ich an die Vögel und die Fledermaus denke, die hier schon angeschleppt wurden :X Aber mit Sicherheit gesünder und ausgewogener als die Dosennahrung ;D Und so frisch! Frischer geht's nicht! :D

    AntwortenLöschen
  5. Vögel und Fledermäuse sind wirklich fies. Mein Kater hat früher immer Hühnerköpfe angeschleppt, wenn der Nachbar frisch geschlachtet hat ...

    Frisch und gesund, jawoll! Und das ist ja wohl das Wichtigste! :D

    AntwortenLöschen
  6. Ach je, sind die alle süß! *schwärm*
    Meine kleine Favoritin ist aber Emma - irgendwie sieht die schnuffig aus in ihrem weiß-grauen Kleidchen! (:

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie süss! Da will man sich gleich eine einpacken und nie mehr rausrücken!! ;)

    Hm... sei mal wirklich froh, dass es nur eine Maus und keine Ratte oder Maulwurf war. Das ist weniger ansehnlich und fotogen. ^^

    AntwortenLöschen
  8. @animasoul Mit einer Ratte kam zum Glück noch keine meiner Katzen an - ich glaube da würde ich vor Schreck schrill aufkreischen :OOO

    @Ailis Meiner auch :D Wenn sie groß ist wird sie bestimmt mal eine Schönheit :) Momentan ist sie auf jeden Fall die aufgeweckteste und die neugierigste der Drei und hat den Dreh schon raus, wie man sowohl andere Katzen als auch Menschen und die Kralle wickelt ;D

    @Winterkatze Ich bin schon froh, wenn ich morgens nicht barfuß in Reste eines Festmahls trete. Solange draußen gespeist wird, können die Katzen auftischen was sie mögen ;) Ist ja auch billiger für den Dosenöffner *ggg*

    AntwortenLöschen
  9. Ohhh Gott sind die kleinen süß ach das waren meine zwei auch mal, lang lang ist es her. Naja eigentlich nicht aber wenn man die Bilder so anschaut! Wahnsinn wie schnell die wachsen!
    LG Alice

    AntwortenLöschen
  10. Die wachsen wirklich viel zu schnell. Zorro ist gerade mal 10 Wochen älter und gegen die Babies wirkt er wie ein Riese!

    AntwortenLöschen
  11. Was nur 10 Wochen, Mensch die wachsen wirklich. Ach ja und die Namen sind wirklich perfekt gewählt! Bis ich die Namen bei meinen hatte hat das ewig gedauert ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Da denke ich an meinen Dicken, was der mir an Mäuse angeschleppt hat....manchmal auch noch lebend. Jetzt pflegt er der Ruhe:)))

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja - lebend hatten wir die Mäuse auch schon im Haus. Und wehe... die ist den Katzen dann entwischt, dann durften wir auf Jagd gehen ;D

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner