Sonntag, 27. Februar 2011

[REZENSION] Riesengroß und klitzeklein

Riesengroß und klitzeklein
Verlag: Esslinger
32 Seiten, Hardcover
ISBN-10: 3480227775
ISBN-13: 978-3480227778
empfohlenes Lesealter: 3-5 Jahre

Dieses Buch beeindruckt bereits, ohne einmal hinein geschaut zu haben, mit der imposanten Größe von 36cm x 32cm, bei der mein erster Gedanke war "das Buch passt in kein Regal rein".
Und mit vielen Ooohs und Aaahs geht es dann Seite um Seite weiter, sobald man im Inneren des Buches auf Entdeckungstour geht:
Von riesengroßen Elefanten bis hin zu klitzekleinen Marienkäfern werden hier verschiedene Tiere - oder ihre charakteristischen Körperteile - in Lebensgröße gezeigt.
Der ausgeklappte Rüssel des Elefanten bringt es auf beachtliche 1,40m, die Zunge der Giraffe immerhin auf geschätzte 20cm. Der größte Nachfalter der Welt hat eine Spannweite von gut 30cm und den Blatthornkäfer mit seinen 15cm Gesamtlänge finde ich dann doch nicht ganz so niedlich wie die rotschwarzen Marienkäfer, von denen gleich mehrere Dutzend über eine Seite krabbeln. Wer die Marienkäfer nicht nachzählen möchte, findet die genaue Anzahl übrigens auf dem Kopf stehend ganz klein in der unteren Ecke abgedruckt.
Überhaupt gibt es neben den, für sich alleine schon fabelhaften, Fotos jede Menge Herausforderungen und knifflige Fragen für die kleinen und großen Naturforscher zu lösen, die dieses Buch erkunden: ein Mäuschen steht neben dem Fuß des größten lebenden Landtieres, wer von den beiden ist das Baby und wer ist ausgewachsen? Was macht die Giraffe, um an die besten Blätter ganz oben in den Bäumen zu kommen?
Neben einzelnen Tieren gibt es u.a. noch Tiereier in verschiedenen Größen zu entdecken, vom winzigen Käfer- bis zum großen Straußenei, und eine Doppelseite mit Vorder- bzw. Hinterpfoten, die man den richtigen Tieren zuordnen soll und die einen erstaunlichen Größenvergleich liefern.
Das Buch bietet keinen Überblick von A bis Z, sondern von 0,1cm (Ei vom Lilienhähnchen) bis hin zu 500cm (Giraffe), der sehr anschaulich über die Vorsatzseiten in einem immer größer werdenden Schriftbild abgedruckt ist, und insgesamt 43 Beispiele aus der Tierwelt umfasst.
Alles in allem ein Bilderbuchkunstwerk, das nicht nur Kinderaugen leuchten lässt, auch große Naturforscher werden aus dem Staunen nicht mehr herauskommen!

Kommentare:

  1. Die Idee finde ich ja toll - allein den Elefantenrüssel würde ich zu gern mal sehen. :D

    Hach, es gibt so viele tolle Bücher für Kinder ... :)

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich dran denke, mache ich ein Foto von dem ausgeklappten Rüssel neben meiner Tochter. Eigentlich hatte ich das eh vor & wollte es zu der Rezension posten, aber manchmal ist mein Kopf wie ein Sieb, das Alter... ;D

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, und ich hatte es mir gerade noch verkniffen eine Fotoaufforderung in den Kommentar zu schreiben. :D

    Und das Kopf-Sieb-Problem kenne ich ... ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir eine Erinnerungsmail von mir an mich geschrieben, davon gibt es eigentlich täglich welche *g* Kann sein, das es das Foto erst zum Wochenende gibt, meistens schläft V. schon, wenn ich nach Hause komme, oder ich klapp den Rüssel auf dem Bett aus und fotografier das ganze liegend.

    AntwortenLöschen
  5. Bei sind es Zettel mit Erinnerungen- und die liegen in der ganzen Wohnung. *g*

    Mach dir mit dem Foto keinen Stress! :) Aber es wäre schön, wenn du dann noch einmal mit einem Kommentar darauf hinweisen könntest, wenn du keinen Extrapost dafür machst. Sonst geht mir sowas schnell unter. *seufz*

    AntwortenLöschen
  6. Ich wollte es vorhin beim Schlafen probieren, aber momentan schläft sie so unruhig, da hat sie sofort bemerkt, dass ich um sie herum gegeistert bin ;) Ich mache jetzt ein "Neuzugänge-der-Woche-Foto" stellvertretend mit dem Rüssel, weil ich es eh nicht gebacken kriege diese Woche den ganzen Bücherberg zu einem Foto antreten zu lassen ;D

    AntwortenLöschen
  7. Es ist aber auch gemein, wenn man heimlich im Schlaf mit der Kamera überfallen wird. ;)

    Hm, sind deine Neuzugänge aneinandergelegt länger als ein Elefantenrüssel? :D

    AntwortenLöschen
  8. hmmm... Das wäre auch noch ein toller Längenvergleich gewesen :D Oder ob die Giraffenzunge länger ist als ein Hardcover.
    Ich habe in den Neuzugangspost jetzt erstmal ein zweiteiliges Elefantenrüsselfoto hinzugefügt, aber bei Gelegenheit wird noch ein schöner Größenvergleich angestellt ;)

    AntwortenLöschen
  9. Ich seh schon, das Buch bringt dich auf lustige Ideen. :D

    AntwortenLöschen
  10. Ja :D Wenn ich jetzt nur noch mehr Zeit hätte, um die lustigen Ideen umzusetzen, huiii... ;)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner