Sonntag, 6. Februar 2011

[MEINE WELT] Dies und das #2

Eigentlich müsste ich dringend Rezensionen schreiben. Da meine Leselust endlich wieder uneingeschränkt zurückgekehrt ist - irgendwie hatte ich eine Art "Neuerscheinungsschock" nach der Frankfurter Buchmesse erlitten, von dem ich mich wochenlang nicht richtig erholt habe ;) - habe ich bereits einige Bücher beendet, aber diese Woche hat sich der Zeitfresser wieder gegen mich verschworen: die Arbeit ist stressig, im Wohnzimmer hat dank einer Umräumaktion eine noch größere Bombe eingeschlagen als sonst, und von der Einsamkeit beim Bloggen kann ich wie üblich nur träumen: im Hintergrund läuft "Spezialagent Oso" im Fernsehen und neben mir bohrt mein Mann neue Löcher in die Wand, weil er sich beim ersten Mal vermessen hat :D


Meine Bücher treiben mich manchmal in den Wahnsinn. Unser Häuschen ist kleiner als manche Wohnung, mein Bücherbestand ist weit im 4stelligen Bereich, und ich müsste noch viel mehr aussortieren zum Verkaufen, Verschenken oder Vertauschen als ich es in den letzten Wochen bereits getan habe, aber ich schaffe es einfach nicht!!! Hat jemand Tipps auf Lager, wie man sich leichter von Dingen trennen kann? Die Aufnahmekapazität unseres Häuschens ist wirklich erschöpft, aber ich weiß allein schon nicht wo anfangen angesichts der Massen :(

Außer Büchern habe ich die Woche noch eine Überraschungssendung einer Familienpackung eines kleinen (überflüssigen?) und ganz witzigen Leseaccessoires erhalten. Beim Newsletter von Matthias' LeseSpaten-Shop habe ich "ThumbThings" gewonnen in S, M, L und XL.


Artikelbeschreibung und Foto von der LeseSpaten-Homepage:
"Thumbthing" das Daumending hilft Ihnen beim Offenhalten der Buchseiten. Besonders beim Lesen über Kopf werden Sie den Vorteil des kleinen Helfers zu schätzen wissen. "Thumbthing" verbreitert quasi Ihren Daumen und schont durch seine Form das Buch. Farbig sortiert.

Mir passt M bzw. L, je nachdem wie weit ich meinen Daumen reinstecke. S behalte ich für meine Tochter. Mein Mann findet das ThumbThing total überflüssig  - obwohl man es sogar als Lesezeichen ins Buch stecken kann, ein Grund für mich es meiner Sammlung einzuverleiben ;) Von daher verlose ich das ThumbThing XL an den siebten Kommentar auf diesen Blog-Post. Die Kommentare schalte ich erst frei, wenn mindestens sieben zusammengekommen sind. Viel Spaß und viel Glück bei diesem Gewinnspiel-Quickie ;)

Kommentare:

  1. Oh, ich bin letztens auch in einem Shop darüber gestolpert und hatte überlegt, ob ich das brauche. Habe es dann erstmal auf meine Liste gesetzt und wollte gucken, ob ich was darüber lese...

    Vielleicht bin ich ja Nr. 7?

    LG und einen schönen Sonntag

    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, ich werde kein Glück haben, aber vielleicht doch? Habe ich?

    AntwortenLöschen
  3. Ha, witziges Teil. Ich versuche einfach mal mein Glück. LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ohoh! Entrümpeln ist ein ganz furchtbares Thema, das man gerne laaaaange vor sich herschiebt. Ich kenn das.
    Es gibt ein paar ganz gute Bücher mit tollen Tips, zB. Rita Pohle: "Weg damit" oder Harriett Schechter "Entrümplen Sie ihr Leben" - aber anfangen muss man halt damit. :) Und genau da liegt das Problem, kenn ich nur zu gut!

    Kürzlich bin ich übrigens über einen Blog gestolpert, der nennt sich "Ordnungshüterin", da gibt es jeden Tag eine neue kleine Aufgabe, vielleicht ist das ja was für dich?

    http://ordnungshueterin.blogspot.com

    LG, Evi

    AntwortenLöschen
  5. Nein, ich habe leider keinen Tipp für dich, weil ich mich selbst von nichts trennen kann! :)
    Aber dieses Thumb Teil sieht praktisch aus und alles was Lesezeiche ist, finde ich toll! :D

    AntwortenLöschen
  6. Na, versuchen kann man es ja mal! Siiiiiiieben?! :-D

    AntwortenLöschen
  7. Ahoi!
    Diese Teile habe ich neulich auch in einem Katalog gesehen. Ich bin mal gespannt wie sie dir langfristig gefallen. Zum Trennen: Gibt es vielleicht Dinge, die du wirklich gebrauchen könntest und die du tauschen würdest?
    Es muss ja nichts mit Büchern zu tun haben. Z.B. einen Kinogutschein für zwei Taschenbücher oder so. Aber ich verstehe voll und ganz, dass dir eine Trennung schwer fällt :-)

    AntwortenLöschen
  8. Erstmal herzlichen Glückwunsch an Charlene ;)

    ich habe zwar bei weiten nicht so viele Bücher wie du, aber seit ich Ende Dezember umziehen musste weiß ich, dass ich auf keinen Fall so weiter sammeln kann...deswegen vertausche ich viele Bücher bei Tauschticket. Dort kannst du ja zunächst einmal die Tickets horten und dann auch mal eine CD oder einen Film oder etwas aus dem Alles Mögliche Bereich tauschen...

    Ich gehe übrigens nach jeder Lektüren folgende Fragen durch: Werde ich das Buch noch einmal lesen? Hat es eine besondere Bedeutung für mich? Werde ich je darin ausgewählt Passagen herauslesen, bzw. nachschlagen? WEnn ich alles mit NEIN beantworten kann, dann brauche ich das Buch auch nicht in meinem Regal

    lg
    vicky alias dyabollo

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner