Montag, 28. Februar 2011

[KINDERMUND] Bilder drin? Lecker aus! Drin ist? Schmeckt nicht!

Manchmal mache ich mich beim Rezensieren unnötig verrückt, jedem kann man es ja doch nicht recht machen, einige mögen es kurz und knackig, andere breitgetreten und ausführlich, der eine bevorzugt die persönliche Note, der andere mag lieber eine sterile Abhandlung, die mich persönlich immer an Deutschaufsätze erinnert.

Meine Tochter konzentriert sich auf das Wesentliche und meistens ist mit wenigen Worten alles gesagt, was zu sagen ist:

Katharina Saheicha / Stefanie Bartsch
Cupcakes: 55 unwiderstehliche Törtchen

V.: Bilder drin?
ich: Ja.
V.: Lecker aus! *blättert* Drin ist?
ich: In dem Cupcake-Rezept ist Kaffee drin, die kannst du noch nicht essen.
V.: Schmeckt nicht! *blättert weiter* Lecker aus!
ich: Die sind mit Schokolade.
V.: Papa macht.

Das Fazit meiner Tochter:
Die Cupcakes, die mit Kaffee oder Alkohol zubereitet werden und deshalb von meiner Tochter nicht gegessen werden dürfen, kosten dieses Buch einen Stern Abzug. Ansonsten 4 Sterne für die restlichen Rezepte und die appetitlichen Fotos ;)

Kommentare:

  1. :-D Eine süße Rezension für süße Törtchen von einem süßen Törtchen! :-D

    AntwortenLöschen
  2. Hihi das ist ja mal eine süße Rezension von deiner Tochter.

    Meine hält sich auch immer kurz wenn ich sie frage, was ihr an einem Buch so gefällt. *grins*

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich immer nur das schreiben würde, was meine Tochter zu den Büchern sagt, würden die Bilderbuch-Rezensionen wohl immer kurz und knapp ausfallen :D

    AntwortenLöschen
  4. Ha wie köstlich, kurz und informativ, erfrischend ehrlich. Kurzum total süß.
    LG; Petra

    AntwortenLöschen
  5. Wie knuffig! - und perfekt auf den Punkt gebracht. Trotzdem bin ich froh, dass du auch noch eine längere Rezi dazu geschrieben hast. :D

    AntwortenLöschen
  6. Wobei die Rezension meiner Tochter in etwa der durchschnittlichen Länge der Kochbuch-Rezensionen auf Amazon entspricht, das fällt mir immer häufiger auf, seitdem ich mich rezensionstechnisch verstärkt mit Koch- und Backbüchern beschäftige.

    AntwortenLöschen
  7. Es geht eben nix über gute Nachwuchs-Rezensenten :D

    AntwortenLöschen
  8. Dabei lässt sich zum Kochbüchern so viel sagen! Und gerade in einer Rezension würde ich gerne erfahren, ob die Rezepte für jeden nachkochbar sind, ob man alle Zutaten in einem normalen Supermarkt bekommt, ob die Mengenangaben und Anweisungen gut verständlich sind, ob das Buch vielleicht auch für Vegetarier geeignet ist, ob die Gerichte auch schön fotografiert wurden - oder ob das Buch so durchdesignt ist, dass man leider keine Vorstellung vom Endprodukt bekommt - und so vieles mehr! ;)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner