Sonntag, 14. November 2010

[REZENSION] Weise, Kathleen / Miller, Carla / Metzen, Isabelle - Die purpurrote Schleife

Kathleen Weise / Carla Miller / Isabelle Metzen
Die purpurrote Schleife
Verlag: planet girl
128 Seiten, Hardcover
ISBN-10: 3522502388
ISBN-13: 978-3522502382
empfohlenes Lesealter: 13-15 Jahre
Ein altes Herrenhaus, geduckt im Schatten der Wälder. Ein geheimnisvoller Graf, der geradezu süchtig ist nach dem vollen Leben, und ein Mädchen mit reinem Herzen. Wird ihre Liebe Bestand haben in einem Netz aus dunklen Machenschaften, Verrat und Mord?
Die Armut zwingt die kleine Cathy dazu ihr Elternhaus zu verlassen und Anstellung in dem Haus Worthington zu suchen. Alles, was ihre Mutter ihr zum Abschied schenken konnte, war eine selbstgenähte purpurrote Schleife.
Die purpurrote Schleife zieht sich wie der sprichwörtlich rote Faden durch die ganze Geschichte und spielt am Ende noch eine entscheidende Rolle. Die schwarz-weißen Illustrationen erhalten duch die purpurrote Schleife, Blut und Rotwein, die als einziges farbig dargestellt werden, eine ganz besondere Note und erzeugen eine schaurige Wirkung beim Betrachter.
Das Mädchen mit dem reinen Herzen, dass die Stimmen von Tieren und Schatten hören kann, wirkt von Anfang an klein und verloren in dem großen düsteren Herrenhaus. Die Illustrationen voller Blut, die Anspielungen der Tiere und die zwielichten Charaktere lassen bereits im Laufe der Geschichte erahnen, dass auf die kleine Cathy vermutlich kein Happy End warten wird, aber welches Ende den Leser letztendlich erwartet ist nicht absehbar und äußerst überraschend! Mich hat es in positiver Weise an die alten Gruselfilme erinnert, die ich als Kind heimlich mit meinen großen Geschwistern angeschaut habe.
Im Endeffekt bleibt mir nur zu bemängeln, dass die Illustrationen von Metzen und Miller zusammen mit den Textpassagen von Weise manchmal nicht wie aus einem Guss wirkten und die Übergänge stellenweise etwas holprig waren.
Die Aufmachung des Buches ist besonders hervorzuheben. Die Illustrationen auf dem Bucheinband heben sich nicht nur durch das Schwarz-Weiß, sondern zusätzlich durch ihre Gestaltung in Spotlack von dem zartrosa Hintergrund ab. Auf der hinteren Vorsatzseite sind Details aus den Innenillustrationen abgebildet mit der Aufforderung "Search us!" und alle Textseiten sind am unteren Rand mit Ornamenten geschmückt, wobei jedes Kapitel ein anderes Ornament besitzt.

Kommentare:

  1. Ich glaube, das werde ich mir kaufen, es steht schon länger auf meinem Wunschzetel. Ich finde die Verbindung aus Comic und Roman spannend.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde diese Kombination auch sehr viel reizvoller als eine reine Graphic Novel. Ich hoffe das Trio wird noch mehr gemeinsame Projekte umsetzen.

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner