Donnerstag, 11. November 2010

[KINDERMUND] St. Martin, Sa-hankt-Maaartin...

Nachdem ich nach anfänglichen Widerständen meiner Tochter glaubhaft versichern konnte, dass der Müllbeutel so etwas wie eine Regenjacke für Laternen ist, war auch diese an dem regnerischen gestrigen Abend wetterfest "angezogen".


Der Bubeschenkel (für Nicht-Rhoihesse: Weckmann oder Stutenkerl) sah nicht lange so lecker aus. Meine Tochter war zwar eigentlich pappsatt, aber das Schokoladengesicht des armen Kerls musste vor dem Zubettgehen noch dran glauben...

Kommentare:

  1. Bei uns war heute der Umzug, doch kinderlos, wie wir beide sind, hatten wir natürlich nicht dran gedacht. Als dann plötzlich direkt vor unserem Fenster das gesammelte Blasorchester zu spielen anfing, standen wir erst mal senkrecht auf dem Sofa. :-D

    AntwortenLöschen
  2. So ging es meinem Mann in seinem ersten Jahr hier auch :D Aber mittlerweile können wir das Datum ja nicht mehr vergessen, und seit V. in den Kindergarten geht erst Recht nicht mehr ;)

    AntwortenLöschen
  3. Na ja, von daheim kenne ich das schon auch so, mit Pferd, Orchester und Martinsfeuer, doch wenn man selbst kein Kind mehr ist und auch selber noch keine hat, kann so ein Datum schon mal in Vergessenheit geraten. Aber wir hatten uns dann schnell wieder gesammelt, als mir die zündende Idee kam. :-D
    Dass die sich aber auch so still und leise an unser Fenster schleichen mussten. :-D
    War denn deine Kleine letztlich doch noch zufrieden mit ihrer Laterne?

    AntwortenLöschen
  4. Mit dem Bär war sie sehr glücklich und die Kindergarten-Laterne hab ich durchs Ort getragen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Na klasse, Hauptsache, nichts angefackelt, zumindest war das bei uns immer wichtig. Irgendwann gabs ja dann die Elektrostäbe, aber das Licht ist so winzig.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. An die Zeiten als die Laternen reihenweise abgefackelt sind kann ich mich noch sehr gut erinnern :D In meiner Kindergartenzeit hatten fast alle noch richtige Kerzen in der Laterne. Jetzt laufen alle Kinder mit Elektrostäben, aber die Feuerwehr vorneweg mit richtig großen Fackeln ;)

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner