Samstag, 25. September 2010

[RUND UMS BUCH] Von Gutscheinen, Überraschungspaketen und Tauschticket...

Gestern wollte ich einen Gutschein über 10€ bei Kaufhof einlösen. Am liebsten für ein Buch. Soweit kein Problem, hat die Kaufhof-Filiale in Frankfurt doch eine riesige Abteilung rund ums Buch und Bücher. Am liebsten wäre mir einer meiner Wünsche aus den Verlagen Feder & Schwert oder Jacoby & Stuart gewesen, aber bei einer Kette, die scheinbar nur mit den größten Verlagen kooperiert, kann man sich das abschminken. Ich habe mich dann für "Der letzte Ork" entschieden, weil ich von der Reihe von Silvana de Mari bereits Band 1 und 3 zu Hause habe.

Heute kam mein Überraschungspaket von Lovelybooks an. Der Gewinn für die Leserrezension in der Rubrik "Kinder- und Jugendbuch". Auf eine Mailanfrage habe ich angegeben, dass ich zu 90% tatsächlich nur dieses Genre lese, Schwerpunkt Jugendfantasy.
Im Paket waren:
- ein Lovelybooks-T-Shirt in Größe M (fällt groß aus, von daher passe ich immerhin rein, wenn auch sehr figurbetont)
- Mandalyn von Michael Köhlmeier (TT)
- Grenzgang von Stephan Thome (TT)
- Mauertänzer von Andrea Bufield
- Die Insel unter dem Meer von Isabel Allende
- Fleckenteufel (liest mein Mann)
- Furchtbar lieb von Helen Fitzgerald
- Red Hot Curry von Sissi Flegel
- Das Lexikon der verschwundenen Dinge von Volker Wieprecht und Robert Skuppin
Ich will nicht undankbar sein und ich weiß, wo man geschenkten bzw. gewonnenen Gäulen nicht hinschaut. Allerdings weiß ich auch, warum ich kein Mensch bin, der auf Überraschungen steht. Was ich nicht weiß: Warum ich vor dem Versand überhaupt nach meinem Lieblingsgenre gefragt wurde?! Ich hoffe, die beiden Bücher, die mich so gar nicht interessieren werden heute oder morgen bei Tauschticket angefordert, bevor mein Regal in Urlaub geht und ich kann mir davon noch einen überteuerten Suchauftrag von mir ertauschen, denn: es kommen durchaus noch interessante Angebote bei Tauschticket rein, aber seit Ankündigung der Gebühren für viel mehr Tickets als vorher!

Tja... Tauschticket, dadurch, dass ich in letzter Zeit nur sehr wenig ertauscht habe, sitze ich auf einem kleinen Ticketberg. Soll ich mir meine Suchaufträge, soweit vorhanden, vorm Urlaub noch alle ertauschen, selbst wenn ich sie furchtbar überteuert finde, oder soll ich abwarten, was nach Einführung der Gebühr passiert? Ob ich nach meinem Urlaub noch Sachen bei Tauschticket einstellen werde, glaube ich eher nicht. Wahrscheinlich reaktiviere ich wieder meine Verkaufstätigkeiten bei booklooker.

Kommentare:

  1. Das mit den überteuerten Tauschbüchern kenne ich. Ich habe noch einige Suchis offen, die auch eingestellt wurden, aber für unverschämt viele Tickets. Auf Nachfragen wird gern mal nicht geantwortet. Ich habe jetzt nur noch 1 Ticket übrig und mal schaun ;)
    Das mit dem Paket ist ja doof gelaufen ... aber immerhin Dein Mann scheint glücklich geworden zu sein :)

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich nicht so kurz vorm Urlaub stehen würde, würde ich die letzten Tage bis zum Stichtag 4.10. mit mehr Ruhe ins Auge sehen was Tauschticket angeht, aber so bin ich jetzt echt am Überlegen, ob ich noch einige Tickets (wenn auch überteuert) unters Volk bringen soll... Naja, wir fahren ja erst am Mittwoch los, ein paar Tage zum Kopf zerbrechen habe ich also noch ;)
    Jaaa, die Bücher sind ja teilweise ganz nett, aber selbst gekauft hätte ich mir davon nichts. Der Preis vom letztjährigen Leserkompass (100€-Gutschein) wäre mir schon lieber gewesen :D

    AntwortenLöschen
  3. Schade, dass dein GewinnerPaket nicht so ganz deinem Geschmack entspricht... und nun auch noch das Tauschticket-Problem.
    Trotzdem ein schönes Restwochenende aus dem verregneten Hannover und wie ich gerade gesehen habe, geht London ja auch bald los...
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Die zwei Tauschticket-Kanditaten sind vertauscht, mein Mann hat was zu lesen, und der Rest ist ganz interessant, aber für die zukünftigen Gewinner von 2011 hoffe ich, dass es wieder einen Gutschein als Preis geben wird.

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner