Montag, 10. Mai 2010

[GAST-REZENSION] Mischke, Susanne - Zickenjagd

Gast-Rezension von Sabrina K.

Susanne Mischke
Zickenjagd

Verlag: Arena
268 Seiten, Taschenbuch
ISBN-10: 3401064142
ISBN-13: 978-3401064147
empfohlenes Lesealter: 14-15 Jahre

Kurzbeschreibung:
Josy ist schön, klug und beliebt. Gemeinsam mit ihren drei Freundinnen gibt sie in ihrer Schule den Ton an. Wen die Clique nicht leiden kann, der hat nichts zu lachen. Ines dagegen hasst ihr Leben. Ihr unscheinbares, plumpes Äußeres. Den täglichen Spießrutenlauf in der Schule.
Aber als ein tragischer Unfall geschieht, ändern sich die Rollen. Und Ines wird klar, dass sie ohne Josy nicht mehr leben kann.

Eigene Meinung:
In Zickenjagd geht es um eine Mädchenclique, die vier Coolsten der Schule - Josy (die Anführerin der Clique) und der Top 3 der Cheerleader, Marlene, Lea und Veronika.
Ebenso geht es um ein Mädchen, eine Außenseiterin - Ines.
Ines würde gerne dazu gehören, aber sie wird von den vier nur verspottet und ist bekannt als die Tonne.
Doch ganz plötzlich gibt es eine Gelegenheit für Ines sich bei Josy einzudrängen.
Von da an nimmt das Buch seinen Lauf und Josy hat einige Probleme gegenüber ihrer Clique.
Wie soll sie auch erklären, wieso Ines plötzlich dabei sein soll?
Bis zu den letzten drei Seiten des Buches fand ich die Geschichte sehr vorausschauend. Doch plötzlich, ohne jede Vorwahrnung und näheres Eingehen endet die Geschichte, zumindest in einem Teil, ganz anders wie erwartet und unvorhersehbar.
Von Susanne Mischke habe ich schon andere Thriller aus dem Arena Verlag, sowie ihre Erwachsenen-Thriller gelesen und bei beiden muss ich sagen, das sie einen schönen Schreibstil hat. Flüssig, mitreißend und spannend.
Eigentlich hätte ich ja wissen müssen, dass das Buch so nicht enden kann, weil sie kein Typ ist, der alles schon im Buch verrät, sondern es erst ans Ende packt ;)
Die Charaktere waren liebevoll beschrieben und man hatte nicht unbedingt das Gefühl, das sie sich die Geschichte komplett ausgedacht hat, es waren diverse Situationen in dem Buch vorhanden, was jeden Teenager treffen kann (Scheidung, Konflikte mit Geschwistern usw.).
Alles in allem fand ich das Buch sehr gut geschrieben und auch das Thema und die Geschichte waren toll. Deswegen bekommt das Buch 4 von 5 Sternen von mir.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo ihr Lieben,
schön, dass ihr uns in der Lies-und-Lausch-WG besucht. Wir freuen uns über jeden Kommentar von Euch :)
Viele Grüße die Katze mit Buch und ihre Mitbewohner