Mittwoch, 21. Februar 2018

[REZENSION] Fred im Land der Skythen (Hörspiel)

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Fred im Land der Skythen
Autor: Birge Tetzner
Sprecher: Erzähler: Harry Kühn
Verlag: Ultramar
Reihe: Fred 1
empfohlenes Lesealter: ab 8 Jahren
Ausführung: Hörspiel, ca. 78 Minuten, 1 CD


Autor:
Birge Tetzner ist Kunst- und Kommunikationswissenschaftlerin. Seit 2002 arbeitet sie in ihrem Unternehmen audio Konzept als selbständige Autorin, Regisseurin und Produzentin. Dabei konzentriert sie sich auf die Vermittlung von Information. Lag der Fokus der Medienproduktion lange Zeit ausschließlich auf der auditiven Gestaltung von Ausstellungen – der Produktion von Hörtexten für Museen und Ausstellungen – hat sich das Arbeitsfeld in den letzten Jahren um die Produktion dokumentarischer Filme erweitert.
Birge Tetzner schreibt und produziert außerdem Sach-Hörbücher und Kinderhörspiele.

Sprecher:
Harry Kühn, Remo Schulze, Tino Blazejewksi, Christoph Bornmüller, Helen Graf


FRED IM LAND DER SKYTHEN

Montag, 19. Februar 2018

[REZENSION] Die Akademie der Träume

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Die Akademie der Träume
Autor: Joyce Winter
Verlag: Oetinger
Reihe: Dreamkeeper 1
empfohlenes Lesealter: ab 14 Jahren
Ausführung: Taschenbuch, 320 Seiten


Autor:
Joyce Winter wurde 1971 in Boston/USA geboren und wuchs in Konstanz am Bodensee auf. Sie studierte Amerikanistik und war 15 Jahre lang als Lektorin in München tätig. Heute lebt sie mit Mann und Zwillingen im Münchner Westen und arbeitet, wenn sie nicht gerade am Schreiben ist, in einer wunderbaren kleinen Buchhandlung. Unter anderem Namen hat Joyce Winter bereits zwei Mysterythriller für Erwachsene veröffentlicht. Dreamkeeper ist ihr erstes Jugendbuch.
Mehr über die Autorin auf www.joyce-winter.com


DIE AKADEMIE DER TRÄUME

Sonntag, 18. Februar 2018

[RUND UMS BUCH] Neuzugänge KW7


Anette:
Die Geheimnisse des Nicholas Flamel 1-6, Michael Scott (GK)
Halbe Helden, Erin Jade Lange (GT)

Christiane:
Ziemlich beste Schwestern 02. So ein Affentheater!, Sarah Welk (RE)
Die Mütter-Mafia-Trilogie, Hörbuch, Kerstin Gier (GK)

Samstag, 17. Februar 2018

[REZENSION] Auferstehung (Hörbuch)

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Auferstehung (OT: Resurrection)
Autor: Derek Landy
Übersetzer: Ursula Höfker
Sprecher: Rainer Strecker
Verlag: Hörcompany
Reihe: Skulduggery Pleasant 10
empfohlenes Lesealter: ab 13 Jahren
Ausführung: Autorisierte Hörbuchfassung, ca. 630 Minuten, 8 CDs


Autor:
Derek Landy ist ein junger irischer Autor und lebt auf dem Land in der Nähe von Dublin. Ehe er anfing, Kinderbücher über ein gut gekleidetes Skelett zu schreiben, verfasste er Drehbücher (z.B. Dead Bodies) und arbeitete als Landwirt. Er trägt den schwarzen Gürtel in Kempo Karate und hat bereits zahlreiche Kinder in dieser Kampfsportart unterrichtet.

Sprecher:
Rainer Strecker absolvierte seine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München und lebt heute in Berlin. Seit Mitte der 80er-Jahre kennt man ihn aus Theater, Film und Fernsehen (Bella Block, Tatort, Einsatz in Hamburg). Er ist bekannt als Sprecher der Hörbücher von Cornelia Funke, z. B. Tintenherz. Für seine Sprecherleistung bei Skulduggery Pleasant - Das Groteskerium kehrt zurück erhielt er den Hörbuchpreis 2008 der Stadt Eltville.


AUFERSTEHUNG

Donnerstag, 15. Februar 2018

[REZENSION] Seelenrisse

Redakteur: Christiane Demuth

Titel: Seelenrisse
Autor: Eva Lirot
Verlag: Independently published
Reihe: Jim Devcon 8
Ausführung: Taschenbuch, 220 Seiten


Autor:
Eva Lirot hat Literaturwissenschaft und Psychologie studiert, lebt mit ihrem Mann in Limburg an der Lahn, spielt ein wenig Klavier, fotografiert gern und ist eine Vielleserin (quer durch die Genres). In ihrer Jugend schrieb sie Songtexte, Büttenreden und kurze Theaterstücke, heute sind es Kurzkrimis und Romane, ebenfalls im Genre Krimi/Thriller.
Eva Lirots Motto beim Schreiben: "Die Phantasie ist die schönste Tochter der Wahrheit, nur etwas lebhafter als die Mama." (Carl Spitteler)
Mehr zur Autorin: www.evalirot.com


SEELENRISSE